pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung

Porsche Supercomputer Fahrzeugentwicklung


Höchstleistungsrechner der Universität Stuttgart eingeweiht



Stuttgart. Der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, stehen für Simulationsberechnungen ab sofort erheblich ausgebaute Computerkapazitäten zur Verfügung. In Anwesenheit des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger wurde heute nicht nur das neu gebaute Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart eingeweiht, sondern zugleich auch der extrem leistungsfähige Supercomputer NEC SX-8 in Betrieb genommen. Porsche wird diesen Höchstleistungsrechner nutzen, um die im Rahmen der Fahrzeugentwicklung notwendigen komplexen Computersimulationen noch schneller und effizienter als bisher durchzuführen.

Das neue elektronische "Superhirn" NEC SX-8 bringt es auf eine Rechnerleistung von 8,923 Terra-Flops und nimmt damit den 27. Platz auf der Weltrangliste der 500 leistungsstärksten Computer ein. Verglichen mit der durchschnittlichen Prozessorleistung eines üblichen Arbeitsplatz-PCs rechnet dieser Supercomputer um das 4.000-fache schneller.

Gesteuert wird das neue Rechenzentrum von der 1995 gegründeten Betriebsgesellschaft für Höchstleistungsrechner mbH (hww), Stuttgart. An ihr ist die Porsche AG als Gründungsgesellschafter mit zehn Prozent beteiligt. "Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland haben ein gemeinsames Interesse an leistungsfähigen Supercomputern, die für Forschung und Entwicklung im internationalen Wettbewerb zunehmend an Bedeutung gewinnen", betont Dr. Wendelin Wiedeking, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG. Diese Interessen in einem Gemeinschaftsprojekt zu bündeln, sei nicht zuletzt wegen der damit verbundenen hohen Investitionen notwendig. Das langjährige Engagement des Automobilherstellers bei der hww trage, so Wiedeking, nicht nur zu einer höheren Effizienz der Entwicklungsarbeit von Porsche bei, sondern stärke letztlich auch den Wissenschaftsstandort Deutschland.



Quelle: PORSCHE / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung

Höchstleistungsrechner der Universität Stuttgart eingeweihtStuttgart. Der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, stehen für Simulationsberechnungen ab sofort erheblich ausgebaute Computerkapazitäten zur Verfügung. In Anwesenheit ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Green500: IBM führt weiterhin Liste der energieeffizientesten Supercomputer an

Böblingen - 01 Jul 2010: IBM Supercomputer sind die energieeffizientesten der Welt. Dies belegt die neue Green500-Liste, die vor wenigen Stunden erschienen ist. Die Mehrzahl der Installationen in den Top 20 basiert auf IBM Technologie. Dabei belegt die ...
Exklusiv für Frauen: BMW Group Ingenieurinnen geben Einblick in die Fahrzeugentwicklung

Hinweis der Redaktion: Bei Veröffentlichung eines Kontakts geben sie als Ansprechpartner bitte die E-Mail-Adresse bmwinside@bmwgroup.de an (nicht die Presseabteilung).München. Zu einzigartigen Einblicken in die Fahrzeugentwicklung lädt die BMW Group am ...
Bull erweitert die bullx Familie von Supercomputern und bietet damit die umfangreichsten und leistungsstärksten Lösungen für Extreme-Computing am Mark

Mit den neuen, in Eigenregie entwickelten Supernodes umfasst die bullx-Familie nun auch Rechnerknoten der neuesten Generation, die selbst den Anforderungen der speicherhungrigsten Anwendungen genügen und zur Vereinfachung von komplexen Infrastrukturen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114232409 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung wurde bisher 12536 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Porsche nutzt neuen Supercomputer bei der Fahrzeugentwicklung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.