pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ManagerSOS LTD Internationaler Notruf für Führungskräfte und Unternehmen

Mittelständische Wirtschaft auch 2006 im Visier der Scientology ?

Mittelständische Wirtschaft 2006 Visier Scientology ?


Insiderinformationen sprechen von mehr als 400 Unternehmenskontakten
allein in Baden Württemberg und Bayern. Dunkelziffer weitaus höher.

Zuerich/ Frankfurt September 06. Jüngst veröffentlichte Berichte zur Unterwanderung von Schülerhilfsprojekten scheinen nur eine weitere Eisspitze rund um das Thema Sekten zu sein. Nach noch nicht veröffent-
lichten Insiderinformationen gegenüber der ManagerSOS Unternehmensgruppe liegen transparente Ermittlungserkenntnisse hinsichtlich massiver Versuche, Unternehmen sowohl informationstechnisch aber auch be-
trieblich systematisch zu unterlaufen. Betroffen so ein Sprecher der ManagerSOS sind neben den Großkonzernen auch kleine und mittelständische Unternehmen jeglicher Branchen. Dabei sind die Methoden
der Erstkontakte höchst unterschiedlich. Neben den üblichen Beratungs-
maschen kommen auch zunehmend Kontakte über Fremdfirmen und externe Dienstleister zustande. Die betroffenen Unternehmen wissen größtenteils überhaupt nicht wen man dort im eigenen Betrieb beschäftigt.
Zusammenhänge sind für Nichtbeteiligte oft schwer nachzuvollziehen.
Allein in München sind derzeit mehr als 70 Kontakte zu Unternehmen aber auch kommunalen Einrichtungen bekannt.Bayern und Baden Württemberg verzeichnen nach derzeitigem Stand die meisten Aktivitäten
in Deutschland. Inwiefern eine Unterwanderung der Betriebe stattfindet
kann zum derzeitigen Augenklick nur im Einzelfall geprüft werden.Viele Unternehmen scheuen sich Verdachtsmomente ,aus Angst vor daraus resultierenden Imgageschäden den Behörden mitzuteilen.
Ein Tabuthema erster Klasse das jedoch zu elementaren Sicherheitsproblemen führen kann. K.S. Specherin ManagerSOS: „Unsere
Ermittler werden nur im Einzelfall auf direkte Anforderungen von Unternehmen verdeckt tätig.Unser Hauptaugenmerk muß der diskrete
Schutz der Unternehmen sein ,ohne das viel Wind gemacht wird.
Für allgemeine Fragen und Beratungen gibt es in Deuschland mittlerweile hervorragende Einrichtungen wie die ABI, das Internetforum Ingo Heinemann, die Sektenberatungsstellen sowie die jeweiligen Ansprechpartner bei den Verfassungschutz und Polizeibehörden.“
Nicht jeder Kontakt sollte überbewertet werden, aber Unternehmen sollten informiert sein, um gezielt Einflußnahme rechtzeitg zu verhindern.Scientology lebt von Informationen
egal ob durch die Vorder-oder Hintertuer.








Stefan Anger / PR
mit freundlicher Genehmigung
der ManagerSOS LTD LONDON
v.d. Karin Schneider / Zuerich- Frankfurt London
www.managersos.info
infomanagersos.info
Tel: Hotline +49 700 97797777




Quelle: ManagerSOS LTD Internationaler Notruf für Führungskräfte und Unternehmen / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ManagerSOS LTD Internationaler Notruf für Führungskräfte und Unternehmen
Ansprechpartner: Karin Schneider
Straße: Postfach 1241
Stadt: -
Telefon: 0700 97797777
Fax: 0700 97797777

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Scientology - Streit geht weiter

Frankfurt am Main, 31. Mai 2010 - Seit der Ausstrahlung des ARD-Fernsehfilms "Bis nichts mehr bleibt" Ende März und der anschließenden Diskussion in der Sendung "hart aber fair" (http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=4109126) ...
Neue Broschüre zu Scientology

Joachim Herrmann stellt vor: "Verfassungsfeindliche Organisation, die unverändert gefährlich ist"Innenminister Joachim Herrmann hat heute die aktualisierte Neuauflage der Broschüre "Das System Scientology - Fragen und Antworten" vorgestellt. "Scientology ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
"Verstärktes Engagement - Was will Scientology in den neuen Bundesländern"

Die GFSK e.V. gewinnt Dr. GÜnther Beckstein und Frau Ursula Caberta fÜr Abendveranstaltung an TU Dresden Die Gesellschaft zur Förderung Studentischer Kultur e.V. (GFSK) bietet in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale fÜr ...
Keine Verbindung zwischen Herbalife und Scientology

Der Verlag M. DuMont Schauberg hat am 16.08.2007 eine rechtsverbindliche Unterlassungsverpflichtungserklärung gegenüber der Herbalife International Deutschland GmbH abgegeben, in der sich der Verlag verpflichtet, es künftig bei Meidung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Mittelständische Wirtschaft auch 2006 im Visier der Scientology ?' (Stand 03.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 2392 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Mittelständische Wirtschaft auch 2006 im Visier der Scientology ? wurde bisher 1351 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 23.10.2006 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Mittelständische Wirtschaft auch 2006 im Visier der Scientology ?'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Mittelständische Wirtschaft auch 2006 im Visier der Scientology ?'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.