pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

SAP integriert Informationssysteme der NATO

SAP Informationssysteme NATO




Lillehammer/Walldorf, 27. Juli 2005 - Im Rahmen einer NATO-Übung zur vernetzten Operationsführung hat SAP die Tauglichkeit betriebswirtschaftlicher Standardsoftware in diesem Bereich zum ersten Mal erfolgreich unter Beweis gestellt. Anlässlich der Coalition Warrior Interoperability Demonstration (CWID), einer multinationalen Übung, zeigte SAP mit dem Einsatz von SAP for Defense & Security, dass ein nahtloser Datentransfer zwischen Systemen zum Enterprise Ressource Planning (ERP) und Führungsinformationssystemen gewährleistet werden kann. SAP leistet damit den ersten Beitrag zur Umsetzung des CWID-Ziels, auch die Logistik multinationaler Kontingente zu integrieren. Die Übung fand im Juni unter der Leitung des NATO Allied Command Transformation statt, einem der beiden strategischen Kommandos der NATO. Daran beteiligt waren insgesamt 18 Streitkräfte und weitere militärische Organisationen.

Für vernetzte Streitkräfte ist eine zeitnahe und lückenlose Übertragung von kritischen Informationen von entscheidender Bedeutung. Voraussetzung dafür ist eine moderne Integrationstechnologie. SAP for Defense & Security ist in der Lage, einzelne militärische Anwendungen miteinander zu verbinden und so ein dezentrales aber logisch integriertes Netzwerk aufzubauen. Dabei ist es unerheblich, ob die verwendeten Informationssysteme ständig oder nur zeitweise an das Führungszentrum angebunden sind.

"Die Teilnahme von SAP als erstem ERP-Anbieter an der CWID hat klar aufgezeigt, in welchem Umfang unsere Streitkräfte von der nahtlosen Vernetzung zwischen Fach- und Führungsinformationssystemen profitieren können", kommentiert Generalleutnant Ulrich Wolf, Direktor der NATO CIS Services Agency (NCSA). "Die vollständige Transparenz über alle Ressourcen ist für NATO-Operationen von höchster Wichtigkeit. Die Testergebnisse belegen, dass wir unsere Soldaten mit der Bereitstellung kritischer Information bei ihren Einsätzen effektiv unterstützen können."

Die CWID-Übung verfolgte das Ziel, die Interoperabilität zwischen den Führungsinformationssystemen der NATO, einzelner Mitgliedstaaten sowie von Partnern unter Beweis zu stellen. In diesem Zusammenhang gelang es auch, mit der SAP-Lösung einen integrierten Verbund zwischen einer auf See operierenden deutschen Fregatte, die nur zeitweise über Satellit angebunden war, und dem Führungszentrum in Lillehammer herzustellen.

Die Ergebnisse im Einzelnen waren:

-Organisations- und ressourcenbezogene Daten der NATO Response Force (NRF 7/8) konnten an verschiedene Führungsinformationssysteme (Command and Control Information Systems - C2IS) initial übertragen und darüber hinaus unter Nutzung des NATO-Standards ADatP-3 aktualisiert werden.

-Informationen zur Erstellung einer detaillierten Verlegeplanung konnten an das NATO Allied Deployment and Movement System (ADAMS) übertragen werden.

-Anforderungen zur logistischen Unterstützung aus C2IS (Logistic Assistance Requests) konnten mit SAP for Defense & Security verarbeitet und in Folge dessen Materiallieferungen veranlasst sowie an das anfordernde System zurück bestätigt werden.

-Operationsbefehle für militärische Luftfahrzeuge (Air Tasking Orders) konnten vom SAP-System empfangen und verarbeitet werden. Darüber hinaus wurden Folgeaufgaben ? wie beispielsweise die Bereitstellung der angeforderten Flugzeuge mit der passenden Ausrüstung und Bewaffnung ? mit Hilfe der in SAP for Defense & Security enthaltenen Funktionalität zur Flugzeugwartung initiiert.

Funktionen, die während der CWID getestet wurden, werden als Bestandteil der neuen Version von SAP for Defense & Security voraussichtlich im vierten Quartal 2005 für Kunden verfügbar sein.

 

Ansprechpartner für die Presse:

Christine Klüter, SAP AG, +49 (0)6227 - 7 5 56 77, christine.kluetersap.com

Sabine Hollstein, Burson-Marsteller, +49 (69) 2 38 09-55, sabine_hollsteinde.bm.com



Quelle: SAP / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

SAP integriert Informationssysteme der NATO

Lillehammer/Walldorf, 27. Juli 2005 - Im Rahmen einer NATO-Übung zur vernetzten Operationsführung hat SAP die Tauglichkeit betriebswirtschaftlicher Standardsoftware in diesem Bereich zum ersten Mal erfolgreich unter Beweis gestellt. Anlässlich ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Neues Strategisches Konzept der NATO Staatsminister Hoyer reist zu Expertenseminar nach Oslo

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt Werner Hoyer reist am heutigen Mittwoch (13.01.) zu einem Expertenseminar zur Vorbereitung des neuen Strategischen Konzepts der NATO nach Oslo. Dort hält Staatsminister Hoyer am Donnerstag (14.01.) eine Rede zur Gestaltung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'SAP integriert Informationssysteme der NATO' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113868031 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung SAP integriert Informationssysteme der NATO wurde bisher 10719 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'SAP integriert Informationssysteme der NATO'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'SAP integriert Informationssysteme der NATO'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.