pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von rencomp GmbH

Blitz- und Überspannungsschutz für Windkraftanlagen

Blitz- Überspannungsschutz Windkraftanlagen



Neue Sicherheitskonzepte verringern Stillstandszeiten und senken Reparaturkosten


Lichtenau:
Windkraftanlagen sind wegen ihrer exponierten Standorte und Bauhöhen besonders durch Blitzeinschläge und Überspannungen gefährdet. Nicht nur direkte Blitzeinschläge stellen ein Gefährdungspotenzial für Windkraftanlagen dar, sondern indirekte Blitzeinschläge im Umkreis von bis zu 1.500 m, sowie transiente Überspannungen. Diese können zum vollständigen Ausfall der Anlage führen.
Ursachen für Überspannungen gibt es viele: Schalthandlungen, elektrostatische Entladungen und nicht zuletzt Gewitter. Um eine dauerhafte Verfügbarkeit der WEA und besonders ihrer elektrischen Komponenten zu gewährleisten, ist ein ausreichendes Blitz- und Überspannungskonzept notwendig. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 1% der Gesamtinvestitionssumme der Anlage.
Viele Neuanlagen sind mit einem Blitzschutzkonzept ausgestattet, dies kann jedoch in den meisten Fällen noch optimiert werden. Hierbei tritt der Schutz von Elektronik und Elektrik immer mehr in den Vordergrund. Anlagen mit Turmhöhen von bis zu 90 m und einem Rotordurchmesser von 70 m erleiden jährlich, je nach Standort, rund 10 Blitzeinschläge.

In dem Seminar werden neue Möglichkeiten zur Umsetzung von Blitz- und Überspannungsschutzkonzepten für Windkraftanlagen vorgestellt.


Inhalt:

• Grundlagen des Überspannungsschutzes
- Ursachen transienter Störungen
- Einkopplungsarten
- Bauelemente

• Schutzzonenkonzept
- DIN V VDE V 0185
- Schutzkreis und EMV-Schutzzonen
- Erdung und Potentialausgleichsysteme

• Überspannungsschutz für die Stromversorgung
- 3-stufiges Konzept
- Überspannungsschutz in verschiedenen Stromversorgungssystemen

• Äußerer Blitzschutz
- Planung und Entwurf
- Äußerer Blitzschutz und Windenergieanlagen

• Schutz der Stromversorgung einer WEA
- Stromversorgungssystem einer WEA
- Auswahl der Überspannungsschutzgeräte

• Schutz der Daten-/Signalschnittstellen einer WEA
- Prinzipaufbau der Überspannungsschutzgeräte
- Überspannungsschutz von analogen und digitalen Schnittstellen

• Schutz der Telekommunikationsschnittstellen einer WEA

• Fachdiskussion

Seminar:
Termin: 18.01.2007
Zeit: 9.00-17.00 Uhr
Ort: Technologiezentrum für Zukunftsenergien (TZL), Leihbühl 21, 33165 Lichtenau
Teilnahmegebühr: 160,00 € zuzüglich MwSt. (incl. Seminarunterlagen und Verpflegung)
Frühbucher: 130,00 € zuzüglich MwSt. (bis zum 31.12.2006)
Anmeldeschluss: 15.01.2007

Veranstalter/Kontakt:

Rencomp GmbH
Leihbühl 21
33165 Lichtenau

Tel: +49 (0) 5295 / 996-420
Fax: +49 (0) 5295 / 996-424
Email: kontaktrencomp.net
Internet: www.rencomp.net


Quelle: rencomp GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: rencomp GmbH
Ansprechpartner: Jan Kretzschmar
Straße: Leihbühl 21
Stadt: -
Telefon: +49 (0) 5295/996-420
Mobil: +49 (0) 5295/996-424
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

PROKON schließt Rahmenvertrag mit Vestas über 48 Windenergieanlagen

Für Windparks in Polen wird die PROKON Unternehmensgruppe von Vestas 48 Anlagen beziehen, wovon die ersten bereits ab Ende 2010 errichtet werden. Insgesamt hat PROKON im Jahr 2009 Kaufverträge für 93 Windkraftanlagen unterzeichnet, womit das PROKON Kerngeschäftsfeld ...
NABU und WDCS kritisieren Baupraxis bei Offshore Windkraftanlagen

Berlin/München - Nach Einschätzung des NABU und der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS gefährdet die derzeitige Baupraxis bei Offshore Windkraftanlagen lärmsensible Meeressäuger wie den an deutschen Küsten heimischen und in der zentralen ...
youmex platziert in Rekordzeit einen 6,6-MW-Windpark in Rheinland-Pfalz

Frankfurt, 30.01.2015 - Die youmex AG, Frankfurt, hat für die Schöller Wind GmbH, Reutlingen, erfolgreich einen Windpark an einen institutionellen Investor platziert. Dieses Projekt bildet den Auftakt für eine langfristig angelegte Partnerschaft in der ...
Alle 21 Windkraftanlagen für EnBW Windpark Baltic 1 stehen

Endspurt zur Realisierung des ersten kommerziellen Offshore-Windparks in der deutschen Ostsee startet Stuttgart. Die EnBW Erneuerbare Energien GmbH hat heute die letzte der insgesamt 21 Windkraftanlagen des Offshore-Windparks EnBW Baltic 1 errichtet. ...
BBB Umwelttechnik wächst und zieht um

Weil zusätzliche Mitarbeiter mehr Platz benötigen, präsentieren sich beide Geschäftstellen der BBB Umwelttechnik GmbH in neuen Räumlichkeiten: Die kompetenten Berater in Sachen Windenergie sind nun im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Blitz- und Überspannungsschutz für Windkraftanlagen' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 7 Pressetexte 18383 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Blitz- und Überspannungsschutz für Windkraftanlagen wurde bisher 3063 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt" und "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 15.01.2007 - 13:35 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Blitz- und Überspannungsschutz für Windkraftanlagen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Blitz- und Überspannungsschutz für Windkraftanlagen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.