pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Ecofys Germany GmbH

MED-ENEC benennt beste Pilotprojekte zu Energieeffizienz im Mittelmeerraum

MED-ENEC Pilotprojekte Energieeffizienz Mittelmeerraum


Köln, Eschborn, Beirut, Tunis – MED-ENEC, ein Konsortium unter der Leitung der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) sowie den Partnern Ecofys, Near East Engineering & Development Services (NEEDS) und dem Energy Research Centre of Cairo University (ERC), hat die „Top Ten” der Energieeffizienz-Pilotprojekte aus Ländern des südlichen Mittelmeerraumes benannt. Im Rahmen eines Wettbewerbs zu energieeffizienten Gebäudekonzepten hatten sich insgesamt 31 Projekte beworben, mindestens eines aus jedem der zehn MEDA-Staaten. Während ihrer Umsetzung erhalten die zehn Konzepte über einen Zeitraum von zwei Jahren technische und finanzielle Unterstützung durch die Europäische Union. Die Fördersumme beläuft sich auf maximal 100.000 Euro pro Projekt.

Ecofys ist dabei im Wesentlichen mit der Umsetzung der Pilotprojekte und dem Bereich Business Development betraut.

Bestes Projekt
Ein israelisches Gebäudekonzept für ein Lern- und Bildungszentrum in Sakhnin im Norden Israels überzeugte als bestes Projekt. Es verbindet passive Energieeinsparmaßnahmen wie Dämmung oder passive Kühlung mit aktiven Erneuerbare-Energie-Systemen wie Fotovoltaik, Solarwärme und Windenergie. Ziel ist eine größtmögliche Unabhängigkeit vom Einsatz fossiler Energieträger zu erreichen.

Weitere Pilotprojekte
Ein weiteres Pilotprojekt in der Türkei, das die zweitbeste Bewertung erhielt, soll der Bauindustrie als Test-, Forschungs- und Entwicklungszentrum dienen. Das Energiekonzept berücksichtigt sowohl Aspekte der Heizung und Kühlung als auch der Energieeinsparung. Geplant ist außerdem, die Tageslichtnutzung im Gebäude zur Einsparung von Beleuchtungsenergie zu erhöhen und sich passiv Sonnenergie zu Nutze zu machen.
Als drittbestes Projekt wurde ein jordanisches Wohngebäude ausgezeichnet. Als Best-Practice-Beispiel einer energieeffizienten Bauweise soll es zur Nachahmung in Aqaba anregen.
Darüber hinaus wählte die Jury sieben weitere energieeffiziente Gebäudekonzepte aus, deren Umsetzung in Marokko, im Libanon, Ägypten, Algerien, Syrien, den palästinensischen Gebieten und Tunesien stattfinden wird.
Wie beabsichtigt, repräsentieren die prämierten zehn Projekte sowohl eine ausgeglichene regionale Verteilung im südlichen Mittelmeerraum als auch verschiedene Gebäudetypen wie Wohn-, Geschäfts-, Büro- und Verwaltungsgebäude, Hotels, Neubauten oder bestehende Gebäude. Zudem berücksichtigen die Konzepte die gesamte Bandbreite an erneuerbaren Energien und Energieeinsparmöglichkeiten von solarer Absorptionskühlung bis hin zu hochwertigen Wärmedämmstandards.

Kriterien und Rangfolge
Entscheidend für die Bewertung der Projekte durch die MED-ENEC-Jury waren das Potential der Konzepte für deren spätere Nachahmung, die Qualität der Energiekonzepte, deren Energieeinsparung sowie Wirtschaftlichkeit. Als weiteres Kriterium floss die Qualität der Projekt-Teams und die Implemetierungspläne des Gebäudekonzeptes mit ein. Gemäß diesen Faktoren benannte die Jury die Konzepte mit der insgesamt höchsten Bewertung aus jedem Land. Die zehn besten Projekte sind nun eingeladen, in Vertragsverhandlungen mit dem MED-ENEC-Team zu treten. Für den Fall, dass Verhandlungen mit oder die Implementation von Pilotprojekten nicht gelingen, können die Verhandlungen mit einem anderen Pilotprojekt gemäß der Listung geführt werden.

Weitere Informationen für Redaktionen

Für weitere Informationen zu Ecofys Germany steht Ihnen gern zur Verfügung:
Christina Frank, M.A.
Communication & Marketing Ecofys Germany
T: + 49 (0) 221 – 510 907 -80
E: c.frankecofys.de

MED-ENEC Ansprechpartner:
Klaus Wenzel
MED-ENEC Teamleiter
Telefon: 00216-71-860 472
Fax: 00216-71-860 719
E-mail: Klaus.Wenzelgtz.de
www.med-enec.com


Quelle: Ecofys GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Ecofys Germany GmbH
Ansprechpartner: Yvonne Kettmann
Straße: Am Wassermann 36
Stadt: -
Telefon: 0221 27070110
Mobil: 0221 27070011
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Gesunde Kost aus dem Mittelmeerraum / Gemüse unbeschwert genießen trotz Nahrungsmittel-Unverträglichkeit

Münster, 29. Juni 2011. Da die gemüsereiche mediterrane Kost als besonders gesund gepriesen wird, gehören kulinarische Genüsse in dieser Region zum Urlaub einfach dazu. Doch häufig bereiten Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte bei der Verdauung Probleme: ...
Orga Systems verstärkt Engagement in der Golfregion, im östlichen Mittelmeerraum und in Afrika

Paderborn (Deutschland), Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), 30. November 2010: Orga Systems, der führende Anbieter für echtzeitbasierte Abrechnungssysteme, bestätigt sein Engagement in der Golfregion, dem östlichen Mittelmeerraum und Afrika. Das Unternehmen ...
Schöne Gartenpflanzen aus der mediterranen Region bringen das Urlaubsgefühl in den eigenen Garten

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres und mit den passenden Pflanzen aus der mediterranen Region kann man das Urlaubsgefühl direkt in den eigenen Garten mitnehmen. Urlaubszeit ist bei vielen die schönste Zeit des Jahres und man freut sich das ganze ...
Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum

Die 7. findet am 3. und 4. März 2011 in Rom statt.Der Versammlung gehören Parlamentarier aus den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, aus dem Europäischen Parlament, aus den Balkanstaaten, die nicht EU-Mitglieder sind, sowie aus 11 südlichen Mittelmeeranrainerstaaten ...
Staatsminister Gloser nimmt an Konferenz zu Erneuerbaren Energien im Mittelmeerraum teil

Staatsminister für Europa Günter Gloser reist am heutigen Freitag (09.10.) zur Konferenz der EU-, Mittelmeer- und Golfstaaten zu Erneuerbaren Energien (EU Mediterranean-Gulf Renewable Energy Conference) nach Brüssel.Auf der Konferenz erörtern Regierungen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'MED-ENEC benennt beste Pilotprojekte zu Energieeffizienz im Mittelmeerraum' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 9 Pressetexte 26445 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung MED-ENEC benennt beste Pilotprojekte zu Energieeffizienz im Mittelmeerraum wurde bisher 2951 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 16.03.2007 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'MED-ENEC benennt beste Pilotprojekte zu Energieeffizienz im Mittelmeerraum'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'MED-ENEC benennt beste Pilotprojekte zu Energieeffizienz im Mittelmeerraum'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.