pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von bildtext.de - Redaktionsbüro

Saubere Energie seit 20 Jahren - Jubiläumsjahr der SUNLINE AG endete feierlich

Saubere Energie 20 Jahren - Jubiläumsjahr SUNLINE AG


Ein Festabend in der Stadthalle Fürth am 8.2. war der Höhepunkt zum 20jährigen Firmenjubiläum der SUNLINE AG ab: Zirka 500 Kunden, Firmenpartner und Freunde feierten mit SUNLINE-Gründerehepaar Gabriele und Wolfgang Wismeth getreu dem Firmenmotto „Power to the People.“

Festredner: Dr. Hermann Scheer
Mit Dr. Hermann Scheer, MdB, Träger des Alternativ-Nobelpreises, war einer der weltweit renommiertesten Kämpfer für Klimaschutz bei SUNLINE in Fürth zu Gast. Nur wenige Tage nach Veröffentlichung des Weltklimaberichts durch den UN-Klimaauschuss IPCC stellte der Eurosolar-Präsident und Vorsitzender des >Weltrats für Erneuerbare Energien< klar: „Wir sind bei Energie im Wettlauf mit der Zeit. Doch mit Sonne und Wind sind wir auf der richtigen Seite: Diese Energien kann niemand privatisieren“ plädierte Scheer für eine Zukunft mit den sauberen Umweltenergien.

Überhaupt nicht bierernst blickte der Nürnberger Kabarettist Bernd Regenauer auf das Weltklima und die Sonnenenergie; auf Energiekrisen und die Zukunft der Solartechnik: Eine halbe Stunde Lachgarantie. „Wir kennen uns schon seit Studentenzeiten und aus Wackersdorf“, erläuterte Wolfgang Wismeth seine Verbindung mit dem Kabarettisten. Diese gemeinsame Anti-Atom-Geschichte trifft auch auf den Moderator des Feier-Abends zu: Die „Stimme Frankens“ Günther Koch führte durch die Veranstaltung.

„20 Jahre SUNLINE“ waren für die Firmengründer Gabriele und Wolfgang Wismeth Grund genug, erstmals den SUNLINE-Solarpreis zu verleihen an „Personen und Organisationen, die nicht im Vordergrund stehen.“ Irm Pontenagel ist eine solche Person: Die Ehefrau von Hermann Scheer leiste „als Geschäftsführerin von Eurosolar eine nicht zu beschreibende Arbeit für die Umweltenergien“, heißt es in der Preisbegründung.
Mit der KarstadtQuelle Versicherung, kurz KQV, wurde ein Unternehmen ausgezeichnet, „das es geschafft hat, bei seiner Konzern-Mutter, der Münchner Rückversicherung das Thema Regenerative Energien auf ein ganz neues Level zu heben“, wie die Wismeths die Preisvergabe begründeten. Im Gegenzug versprach KQV-Vorstand Dr. Randolf von Estorff der SUNLINE-AG: „Wir haben noch viel vor gemeinsam mit Euch. Denn mit Solarstromsystemen können wir Ökologie und Ökonomie her-vorragend verbinden.“ Für das Tochterunternehmen der KQV, die Welivit New Energy GmbH, installierte SUNLINE erfolgreich im vergangenen Jahr ein Fünf-Megawatt-Solarstromprojekt auf ca. 60 verschiedenen Dächern.
Dritter SUNLINE-Solarpreisträger ist „Onkel Willi: jetzt bist Du mal dran. Willi Wismeth hat uns von Anfang an und bis heute immer geholfen, wenn Not an Mann war, und das sogar im Ausland. Er stellte sich nie ins Rampenlicht, trotz seiner großen Fachkenntnis als Ingenieur“, hieß es in Wolfgang Wismeths Laudatio.
Begeisterndes Rahmenprogramm
Im begeisternden Rahmenprogramm mit Musik vom Conny-Wagner-Sextett – auch ohne den erkrankten Bandleader phantastisch – ragte der sehbehinderte Trompeter Franz Badura heraus, der die Gäste zu Beifallsstürmen hinriss: Badura ist ein Cousin des SUNLINE-Vorstands Wolfgang Wismeth. Nicht zuletzt zeigte die B-Formation „Latein“ der Fürther Tanzschule Streng mit Tochter Tatjana Wismeth einen tollen Auftritt.
Sonnenenergie hat Zukunft“ stellte SUNLINE-Vorstand Wismeth zum Abschluss noch einmal klar: In diesem Zusammenhang sei auch die Ausbildung von zurzeit zwölf Jugendlichen bei SUNLINE eine wichtige und richtige Investition.

Außerdem gesehen u.a.: Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Solarstadt Fürth; Renate Schmidt, (SPD) frühere Bundesgesundheitsministerin; Gerhard Schärl, (CSU), Bürgermeister von Hohenburg/Opf.; Christian Nowak, Geschäftsführer IHK-Gremium Fürth; Dr. Clemens Bloß und Harald Sauber, Geschäftsführer der Welevit New Energy GmbH; Manfred Zischler, Technischer Leiter der infra Fürth GmbH; Johann Gerdenitsch, Leiter des Umweltamts der Stadt Fürth; SUNLINE-Vorstand Michael Schatz; Vertreter vieler Lieferanten der SUNLINE AG.

Hintergrund: Sunline AG, Fürth
Das Fürther Solartechnik-Systemhaus SUNLINE AG (entstanden aus der GWU-Solar GmbH) entwickelt, produziert, liefert und installiert mit fast 80 Mitarbeitern seit mehr als 20 Jahren Systeme und Produkte für Solarstrom (= Photovoltaik) weltweit. www.solartechnik.de - www.sunline.de
Unser Motto: „Power to the People!“
_________________

SUNLINE AG
Vorstand: Wolfgang Wismeth; Michael Schatz
Tel: +49-911-791019-0 Fax: +49-911-791019-17 Email: infosunline.de
Hans-Vogel-Straße 22 90765 Fürth - Germany Internet: www.sunline.de
Geschäftssitz: 90765 Fürth - Registergericht: Amtsgericht Fürth - Registernummer: HRB 10278
Steuer-Nr.: 218 120 02241 UST-ID.Nr.: DE814461860
ISIN: DE000A0BMP00 WKN: A0BMP0 M-Access Bayerische Börse München
V.i.S.d.P.: Wolfgang Wismeth, Sunline AG, Hans-Vogel-Straße 22, 90765 Fürth
SUNLINE AG: Power to the People - Solarstrom und Solarwärme seit über 20 Jahren


Quelle: bildtext.de / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: bildtext.de - Redaktionsbüro
Ansprechpartner: Heinz Wraneschitz
Straße: Feld-am-See-Ring 15a
Stadt: -
Telefon: 0171-7356947
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Saubere Ersatzenergie - APC führt Brennstoffzelle ein

APC InfraStruXure: Integrierte Brennstoffzellen dehnen Überbrückungszeiten für hochverfügbare Systeme und Anwendungen um mehrere Stunden aus.München, 16. Juni 2005 - American Power Conversion (NASDAQ: APCC), einer der weltweit ...
GRÜNE: Entscheidung zur A44 ist ein Triumph der Verblendeten

Mit Bedauern nimmt die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Ausbau der Autobahn 44 zur Kenntnis. "Die Ablehnung der Klage gegen ein Teilstück der A 44 von Kassel nach Herleshausen ist ein Triumph ...
Spartherm: Gestaltungs-Element Feuer - Formvollendete Kaminmöbel machen aus jeder Hotel-Lobby einen "Hot Spot"

Die Hotel-Lobby ist für jeden Gast ein Ort der Ruhe und Entspannung. Ideal für diskrete Gespräche in einer abgeschirmten Atmosphäre, jenseits der Hektik von Mails und Meetings, Shopping und Sightseeing. Hier trifft und verabredet man ...
Bundesgerichtshof zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit für Mitreisende

Der für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat hat heute über die Frage entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Reisender Ansprüche auf eine angemessene Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit wirksam auch für Mitreisende geltend ...
Neuer Haltepunkt Westerstetten feierlich eingeweiht

(Stuttgart/Westerstetten, 25. Juli 2005) Nach rund 12-monatiger Bauzeit sind die Arbeiten für den neuen, ortsnahen Haltepunkt Westerstetten an der Bahnstrecke Stuttgart – Ulm abgeschlossen. Heute haben Hermann Krieger, Bürgermeister Westerstetten, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Saubere Energie seit 20 Jahren - Jubiläumsjahr der SUNLINE AG endete feierlich' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 18 Pressetexte 43989 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Saubere Energie seit 20 Jahren - Jubiläumsjahr der SUNLINE AG endete feierlich wurde bisher 3785 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt" und "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 15.07.2010 - 9:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Saubere Energie seit 20 Jahren - Jubiläumsjahr der SUNLINE AG endete feierlich'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Saubere Energie seit 20 Jahren - Jubiläumsjahr der SUNLINE AG endete feierlich'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.