pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von oak media GmbH

SOLARA weltweit der erste Hersteller mit dem VDE-GS-Zeichen für Solarmodule inkl. Montagesystem

SOLARA Hersteller VDE-GS-Zeichen Solarmodule Montagesystem


Die SOLARA S-Klasse bietet damit geprüfte Qualität für eine sichere Montage auf Gebäuden.

Hamburg/Offenbach 27. Februar 2007 – Solarmodule mit den üblichen Prüfzertifikaten, z. B. gemäß IEC 61215 sind nichts Neues, bzw. sollten Standard sein. Neu ist aber, dass ein Solarmodul mit dem Montagesystem für Gebäude geprüft und zertifiziert ist. Die SOLARA, bekannt für Entwicklung und Produktion von hochwertigen Solarsystemen, hat als erster Hersteller weltweit das VDE-GS-Zeichen für Module und Montagesysteme.
Die neueste Referenz der SOLARA AG gibt jedem Besitzer und Installateur die Sicherheit, den aktuellen Vorschriften zu entsprechen und eine geprüfte Solaranlage zu haben. Verbunden ist außerdem eine jährliche Routineinspektion der Fertigungsstätte durch das VDE-Institut.
So können Hersteller und Abnehmer einer gleichbleibenden Qualität, bestätigt durch einen neutralen Dritten, sicher sein.

Die SOLARA S-Klasse wird höchsten Ansprüchen gerecht: Klimabedingungen wie Eis, Hagel, Schnee, Sturm, extreme Luftfeuchtigkeit, starke Temperaturschwankungen - Hitze und Kälte können der SOLARA S-Klasse nichts anhaben. Mit dem Antireflexglas von Sunarc nutzt es das Optimum der verfügbaren Energie. Dazu gibt es eine Leistungsgarantie für 26 Jahre und jetzt auch das VDE-GS Zeichen für geprüfte Sicherheit mit dem Montagesystem.

Offizielle Übergabe durch den VDE in Bad Staffelstein

Auf dem PV-Symposium im Kloster Banz, Bad Staffelstein wird am Mittwoch, den 7. März 2007 um 14.30 Uhr der Repräsentant des VDE-Institutes Herr Axel Schwalm das Zertifikat offiziell an den Vorstandsvorsitzenden der SOLARA AG Thomas Rudolph übergeben. Am Stand der SOLARA AG im Foyer Ost, gegenüber dem Tagungsraum, stehen beide Parteien im Anschluss für ein Pressegespräch zur Verfügung.

Weiterführende Informationen:

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut, Offenbach am Main:

Seit dem Inkrafttreten des neuen Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) ist es möglich, für alle Photovoltaik-Module und PV-Wechselrichter das VDE-GS-Zeichen zu erhalten. Für die Sicherheit des Photovoltaikmoduls ist auch die Befestigung entscheidend. Wird das Photovoltaikmodul zusammen mit der Befestigung in Verkehr gebracht, ist die Prüfung dieser Befestigung Bestandteil der Baumusterprüfung nach § 7 Abs. 1 Nr. 1 GSPG. Das VDE-Institut vergibt hierfür nach eingehender Prüfung das GS-Zeichen. Von der zuständigen Akkreditierungsstelle ZLS, Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik, hat das
VDE-Institut hierfür, als bisher einziges Zertifizierungsinstitut, die Akkreditierung erhalten. Verbunden mit der Vergabe des VDE-GS-Zeichens ist eine Erstbesichtigung der Fertigungsstätte sowie eine jährliche Routineinspektion durch das VDE-Institut.

SOLARA AG, Hamburg:

SOLARA designed, fertigt und vertreibt Photovoltaikprodukte, Solarstromsysteme und –anlagen sowie deren Komponenten auf bewährter Silizium-Basis zur solaren Stromerzeugung. Sie bietet so Lösungen von autarken Solarsystemen ohne Netzanbindung (sog. „Inselanlagen“) bis zu großen Netzverbundanlagen. SOLARA ist im Bereich der „Inselanlagen“ sogar einer der europäischen Marktführer. Die Produktpalette von SOLARA umfasst neben Standardmaß-Modulen auch kundenspezifische Sonderanfertigungen (OEM-Produkte).
SOLARA-Systeme und Produkte werden bei Kleinstanwendungen mit einigen Watt bis zu Solarkraftwerken mit mehreren MW Leistung seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Das SOLARA Team hat mehr als 14 Jahre Erfahrungen im Bereich der Solartechnik und Photovoltaik-Branche. SOLARA wurde 1996 gegründet.
Die Gründungsmannschaft mit Thomas Rudolph besaß zu dem Zeitpunkt bereits über 10 Jahre Erfahrung mit Photovoltaik. Seit 1999 ist die SOLARA eine Aktiengesellschaft. 2001 startete die Tochtergesellschaft SOLARA Sonnenstromfabrik Wismar GmbH die Produktion von Solarmodulen für SOLARA. Seit Januar 2006 ist die CENTROSOLAR AG mit 100% an der SOLARA AG beteiligt. Die SOLARA AG ist neben Ubbink Solar Modules, Solarstocc AG und Biohaus PV Handels GmbH eine von vier etablierten Anbietern von photovoltaischen Komplettanlagen für Privathaushalte im Firmenportfolio der CENTROSOLAR AG. Zu der Gruppe gehören zudem noch weitere Spezialkomponentenhersteller für Solarglas und Solarbefestigungssysteme. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die CENTROSOLAR Gruppe zu einer führenden Adresse von „plug-and-play“ Solar-Komplettanlagen in Deutschland und Europa entwickelt.
Weitere Angaben CENTROSOLAR sind im Internet unter www.centrosolar.com abrufbar.

Foto:
SOLARA S-Klasse als Solaranlage auf einem
Gebäude

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut
Dipl.-Ing. Axel Schwalm
Merianstr. 28, 63069 Offenbach am Main
Tel.: 069/8306 349,
e-mail: axel.schwalmvde.com, www.vde.com

SOLARA AG
Thomas Rudolph
Behringstr. 16, 22765 Hamburg
Tel.: 040/391 065-41,
e-mail: thiessenhusensolara.de , www.solara.de

Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Auf Wachstumskurs: jms Solar Handel mit neuer Unternehmenszentrale

Garmisch-Partenkirchen, den 07. Juli 2010. Ab 12. Juli bezieht der bayerische Photovoltaik-Spezialist jms Solar Handel seine neue Unternehmenszentrale in Garmisch-Partenkirchen. Damit reagiert der traditionsreiche Großhändler auf seinen konsequenten Wachstumskurs ...
Creotecc liefert Einlegesystem für rahmenlose Module von Signet Solar

Modulhersteller gibt Montagesystem AluTec 42 FL frei Mit dem neuen System AluTec 42 FL der Creotecc GmbH können rahmenlose Dünnschichtmodule von Signet Solar durch Einlegetechnik sicher montiert werden. Das System eignet sich für Doppelglas-Laminate ...
Bridgestone steigert die Produktionskapazität von EVA-Klebefolien für Solarmodule

Bridgestone wird seine Produktionskapazität für EVA-Klebefolie (Ethylenvinylazetat)1, die als Beschichtung2 für Solarmodule verwendet wird, ausbauen. Als Reaktion auf den steigenden Bedarf nach EVA-Folien wird das Unternehmen hierfür Produktionslinien ...
Neu bei Rusol: montavent Montagesystem für Trapezdächer

Weikersheim, 3. August 2009 – Der PV-Distributor Rusol hat sein Angebot um das patentierte Montagesystem montavent für Trapezdächer erweitert. Es ermöglicht die einfache und präzise Montage von gerahmten Modulen. Mit einer mitgelieferten Bohrlehre lassen ...
Klein, clever und bequem anzuwenden: Universeller Kreuzschienenverbinder von INTERSOL Montagesysteme

Ein kleines Tool mit großer Wirkung - mit diesem Ziel hat INTERSOL Montagesysteme den neuen Kreuzschienenverbinder entwickelt. Wenn Handwerker bei der Installation von Solarmodulen zwei-lagige Unterkonstruktionen zu verbinden haben, lassen sich die Schrauben ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'SOLARA weltweit der erste Hersteller mit dem VDE-GS-Zeichen für Solarmodule inkl. Montagesystem' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1810235 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung SOLARA weltweit der erste Hersteller mit dem VDE-GS-Zeichen für Solarmodule inkl. Montagesystem wurde bisher 5132 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 01.08.2015 - 12:46 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'SOLARA weltweit der erste Hersteller mit dem VDE-GS-Zeichen für Solarmodule inkl. Montagesystem'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'SOLARA weltweit der erste Hersteller mit dem VDE-GS-Zeichen für Solarmodule inkl. Montagesystem'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.