pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von oak media GmbH

Durchbruch beim Solaren Heizen: Consolar stellt mit SOLAERA eine neue Generation von Solaranlagen mit doppelter Energieeinsparung vor.

Durchbruch Solaren Heizen: Consolar SOLAERA Generation Solaranlagen Energieeinsparung


Auf der bedeutendsten Messe für den Sanitär- und Heizungsbereich ISH 2007 stellt der Solaranlagen-Hersteller Consolar ein neues Solarsystem vor. Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderte System dient in Verbindung mit einer Wärmepumpe der vollständigen Hauswärme-Versorgung.

Verdopplung der Energieeinsparung: Während bei dem aktuellen Stand der Technik etwa 20 - 40 % der Hauswärme-Versorgung über die Sonne abgedeckt werden, lassen sich durch hocheffiziente Systemtechnik mit dem neuen SOLAERA-System 85 % der Energie einsparen.

Neuer Sonnenkollektor: Möglich wird die hohe Einsparung durch das Zusammenspiel eines neuen Sonnenkollektors mit einer speziellen Wärmepumpe und einem Wärmespeichersystem mit einer besonders hohen Speicherkapazität. Dabei gewinnt der Kollektor nicht nur tagsüber Sonnenwärme, sondern ist auch nachts und an bedeckten Tagen in der Lage, der Umgebung Wärme zum Heizen zu entziehen.

System kommt ohne Erdsonden aus: Während bislang bei leistungsfähigen Wärmepumpen Erdsonden zum Einsatz kommen, kann bei SOLAERA darauf vollständig verzichtet werden. Der Kollektor übernimmt diese Aufgabe.

Revolutionäres Speichersystem: Das Speichersystem von SOLAERA besteht aus zwei Wärmespeichern. Ein Wasserspeicher stellt die für Heizung und Warmwasserbereitung erforderlichen Temperaturen bereit. In einem weiteren so genannten Latentspeicher wird Wärme auf einem niedrigeren Temperaturniveau gespeichert. Durch das Auftauen und Einfrieren von Wasser lässt sich sehr viel Energie auf sehr kleinem Raum speichern.

Sehr geringer Platzbedarf: Die 320 l Wasser/Eismenge des Systems sind unterhalb der Wärmepumpe in einem Schrank untergebracht und entsprechen einem 2500 l Wärmespeicher. Das System lässt sich daher in jedem Keller unterbringen und ist mit den Maßen 80 x 80 x 205 cm sehr kompakt.

Für SOLAERA sind mehrere Patente angemeldet. Seit 2003 ist das System in der Entwicklung und Erprobung. Zur Zeit sind mehrere Feldtestanlagen erfolgreich im Betrieb.

Consolar ist einer der führenden Anbieter im Bereich Hocheffiziente Solarwärme-Anlagen im Ein- und Zweifamilienhaus-Bereich. Mit europaweit bereits über 20.000 installierten Anlagen mit Consolar-Technologie und über 20 Jahren Entwicklungs-Erfahrung produziert und vertreibt Consolar komplette Solaranlagen zur solaren Heizungsunterstützung und hygienischen Warmwasserbereitung an den Standorten Frankfurt und Lörrach. Die Premium-Produktlinie reicht vom kleinen Warmwasser-System bis zur großen Kombianlage. Dabei sind die Produkte bekannt für ihre besondere Effizienz und Umweltverträglichkeit.

Beim letzten Test der Stiftung Warentest hatte die Kombianlage von Consolar die beste Anlageneffizienz und die geringste energetische Amortisationszeit.

Consolar erlebte in 2006 sein bestes Jahr seit der Firmengründung. Etwa 50% betrug das Wachstum im Vergleich zu 2005. Dabei war die Entwicklung sowohl im Inland wie im Ausland gleichermaßen erfreulich. Die Mitarbeiterzahl wurde verdoppelt, wobei die anhaltende Wachstumsphase auch dieses und im nächsten Jahr weitere Neueinstellungen mit sich bringen wird.

Wie bei dem innovativen Produkt-Portfolio geht Consolar als zukunftsorientiertes Unternehmen auch bei der Firmenleitung neue Wege. Ein hoher Mitbestimmungsanteil der Mitarbeiter z. B. auch durch ein gemeinsam beschlossenes Gehaltsmodell mit Gewinnbeteiligung sorgt für eine hohe Motivation. Für das Engagement im ethischen Bereich wurde Consolar Ende 2005 die Auszeichnung „Ethics in Business“-Firma verliehen. Die gelebte Unternehmenskultur setzt sowohl auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden, als auch auf faire Wirtschaftsbeziehungen im Bereich der Erneuerbaren Energien.
Consolar strebt mittelfristig an, weitere Marktanteile im In- und Ausland zu gewinnen und seine Technologieführerschaft auszubauen. Grundlage allen Handelns ist eine ökologisch nachhaltiges Wirtschaften und der Anspruch, einen aktiven Beitrag zu einer umweltfreundlichen Energieversorgung zu leisten.

Ansprechpartnerin Pressearbeit
Daria Bereschka
Strubbergstr. 70
60489 Frankfurt
Telefon: 069-7409328-30
E-Mail: mailto: presseconsolar.de


Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

SOLAERA – ARD Ratgeber Bauen + Wohnen berichtet über das Heizungssystem der Zukunft

Der ARD Ratgeber Bauen + Wohnen berichtete in einem Sendebeitrag zum Thema Eisspeicher am 12. September 2010 über die innovative Solarheizung SOLAERA von Consolar. Zusätzlich zu den Sonnenkollektoren auf dem Dach nutzt SOLAERA einen Eisspeicher und einen ...
kfi setzt auf fortschrittliche Komponenten für Solaranlagen

Bayreuth, den 04.03.2010. Der Bayreuther Komplettanbieter für Solarenergie und Photovoltaikanlagen kfi GmbH & Co. KG setzt auf fortschrittlichste Komponenten und setzt demnächst die neuen dreiphasig einspeisenden Wechselrichter von SMA ein. Die Modelle ...
AST: Mit Solaranlagen für Freibäder seit über 20 Jahren im Dienste der Umwelt

Seit 1986 liefert und montiert AST thermische Solaranlagen für die Beheizung des Badewassers, auf Basis der Absorbertechnologie. Ein Absorber ist eine Gummimatte, welche aus kleinen, zusammenhängenden Röhrchen besteht. 87 % der einfallenden ...
Good Practice für Solaranlagen an Schulen Neue Broschüre erschienen

(pur). Viele Schulen in Deutschland nutzen inzwischen die Sonnenenergie, um einen Beitrag zur Klimaentlastung beizusteuern. Sie sind ausgestattet mit Photovoltaikanlagen, die von der kleinen 1kWp Anlage bis hin zum Minikraftwerk in Größenordnungen ...
DEGERenergie stellt neue hoch belastbare Nachführsysteme für Solaranlagen vor: DEGERtraker 3000HD und 5000HD

Horb a.N., 16. Dezember 2008. Das Unternehmen DEGERenergie mit Sitz in Horb a.N. bietet ab sofort zwei neue Nachführsysteme für Photovoltaik-Anlagen. Die neuen Geräte vom Typ DEGERtraker 3000HD und 5000HD sind speziell für den Einsatz in Starkwindzonen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Durchbruch beim Solaren Heizen: Consolar stellt mit SOLAERA eine neue Generation von Solaranlagen mit doppelter Energieeinsparung vor.' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1805752 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Durchbruch beim Solaren Heizen: Consolar stellt mit SOLAERA eine neue Generation von Solaranlagen mit doppelter Energieeinsparung vor. wurde bisher 7661 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 01.08.2015 - 12:46 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Durchbruch beim Solaren Heizen: Consolar stellt mit SOLAERA eine neue Generation von Solaranlagen mit doppelter Energieeinsparung vor.'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Durchbruch beim Solaren Heizen: Consolar stellt mit SOLAERA eine neue Generation von Solaranlagen mit doppelter Energieeinsparung vor.'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.