pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von oak media GmbH

Initiative EnergieEffizienz bietet kostenlosen Stromcheck für private Haushalte

Initiative EnergieEffizienz Stromcheck Haushalte


Neu: Stromcheck im Internet

Mit der Initiative EnergieEffizienz können jetzt alle Verbraucher ganz einfach herausfinden, wo und wie sie in ihrem Haushalt Strom einsparen können. Mit dem Online-Stromcheck unter www.stromeffizienz.de Externer Link lässt sich überprüfen, wie energieeffizient das eigene Zuhause ist. Der Stromcheck berechnet die Höhe des persönlichen Stromverbrauchs, zeigt, wie er sich zusammensetzt und wo die Einsparpotenziale liegen. Abgefragt werden die gängigsten Stromverbraucher im Haushalt - vom Kühlschrank bis zum PC.

Mit dem Online-Stromcheck kann jeder Strom und damit bares Geld einsparen und gleichzeitig einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Der Stromcheck funktioniert ganz einfach: Nacheinander werden verschiedene Haushaltsbereiche angezeigt. Hier können alle Geräte des eigenen Hauhalts ausgewählt und auch deren Nutzungsdauer oder Nutzungshäufigkeit angegeben werden. Aus diesen Angaben wird der persönliche Stromverbrauch bestimmt. Der Stromcheck zeigt nun auf, in welchem Bereich der meiste Strom verbraucht wird und man erfährt auch, wie der persönliche Stromverbrauch im Vergleich zu einem durchschnittlichen Haushalt aussieht. Darüber hinaus informiert das Ergebnis über die eigenen Einsparpotenziale. Wie man diese Potenziale am besten ausschöpft, erfährt man ebenfalls unter www.stromeffizienz.de Externer Link. Dort wird gezeigt, dass es ganz einfach und ohne Komfortverluste möglich ist, in jedem Bereich des Haushaltes Strom zu sparen. Verbraucher finden viele Informationen, Beispielrechnungen und alltagstaugliche Tipps zu allen Themen rund ums Stromsparen.

Weitere Informationen rund um das Thema Stromeffizienz im Haushalt unter www.stromeffizienz.de Externer Link oder bei der kostenlosen Energie-Hotline: 08000 736 734. Die Initiative EnergieEffizienz ist eine Aktionsplattform für effiziente Stromnutzung in allen Verbrauchssektoren. Die Initiative EnergieEffizienz wird von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) und den Unternehmen der Energiewirtschaft - EnBW AG, E.ON AG, RWE AG und Vattenfall Europe AG - getragen und gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Öffentliche Haushalte 2005/2006: Hohe Privatisierungserlöse ermöglichen spürbaren Defizitabbau

Die öffentlichen Haushalte werden aufgrund hoher Privatisierungserlöse und einer restriktiven Ausgabenpolitik ihre Defizite in diesem und nächstem Jahr abbauen. Die Defizitquoten werden von 3,6% in diesem auf 3,1% im nächsten Jahr ...
Fahrrad-Land Deutschland: In 8 von 10 Haushalten gibt’s Räder

WIESBADEN - Die privaten Haushalte in Bremen und Niedersachsen sind am besten mit Fahrrädern ausgestattet, jene in Sachsen, Thüringen, Hamburg und Berlin am schlechtesten. Wie das Statistische Bundesamt zur Internationalen Messe "Eurobike" ...
Öl und Gas kosten Privathaushalte dieses Jahr 6,8 Milliarden Euro mehr

 WIESBADEN - Die stark gestiegenen Preise für Benzin, Diesel, Erdgas und leichtes Heizöl dürften die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2005 mit etwa 6,8 Milliarden Euro zusätzlich belasten, schätzt das Statistische Bundesamt ...
Umweltminister Eckhard Uhlenberg: Über 400 NRW Haushalte öffnen am 1. Oktober 2005 landesweit die Heizungskeller zum ‚Tag der Holzpellets‘

MINISTERIUM FÜR UMWELT UND NATURSCHUTZ, LANDWIRTSCHAFT UND VERBRAUCHERSCHUTZ DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALENFamilien aus Erftstadt, Billerbeck, Dülmen, Bad Laasphe und Oberschledorn gewinnen je drei Tonnen HolzpelletsDienstag, 27. September ...
Ausgaben der Haushalte für Kommunikation stark gestiegen

WIESBADEN - Wie das Statistische Bundesamt zur "Systems 2005" in München (24. bis 28.10.) mitteilt, gaben die Privathaushalte in Deutschland im Jahr 2003 für Kommunikation, Informationstechnik und Informationsdienstleistungen durchschnittlich ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Initiative EnergieEffizienz bietet kostenlosen Stromcheck für private Haushalte' (Stand 23.01.2019


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1837009 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Initiative EnergieEffizienz bietet kostenlosen Stromcheck für private Haushalte wurde bisher 2112 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 01.08.2015 - 12:46 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Initiative EnergieEffizienz bietet kostenlosen Stromcheck für private Haushalte'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Initiative EnergieEffizienz bietet kostenlosen Stromcheck für private Haushalte'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.