pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Ecofys Germany GmbH

Führendes deutsches Spezialchemie-Unternehmen Degussa und Silicium de Provence unterzeichnen Absichtserklärung

Führendes Spezialchemie-Unternehmen Degussa Silicium Provence Absichtserklärung


Degussa und Silicium de Provence (Silpro), ein von Econcern gegründetes Unternehmen, sowie Solon, Norsun und PPT haben eine Absichtserklärung zur Entwicklung einer Verbundproduktion in St. Auban (Frankreich) unterzeichnet. Die geplante Fabrik wird zunächst mit einer Kapazität von über 3.000 Tonnen pro Jahr hochreines Polysilizium für den Fotovoltaik-Markt produzieren. Dabei ist der Aufbau einer Chlorsilanproduktion durch Degussa geplant, um Silpro mit dem hochreinen Rohstoff Siridion®-Chlorsilan zu beliefern.* Silpro hat sich bei der Herstellung von hochreinem Polysilizium für das bewährte Siemens-Verfahren entschieden, das höchste Reinheits- und damit maximale Wirkungsgrade für Solarzellen garantiert. In den kommenden Monaten werden Silpro und Degussa gemeinsam an der Basisplanung arbeiten.

Frank Wouters, CEO Silpro und SOL Holding: „Die Aussicht mit Degussa zusammenzuarbeiten, dem weltweit führenden Anbieter von Chlorsilanen, führt dem Projekt erheblichen Mehrwert zu. Unser starkes Partner-Netzwerk, der Zugang zu besten Technologien, unser Standortvorteil und Degussas Erfahrung bedeuten für uns einen klaren Wettbewerbsvorteil.”

Dr. Dietmar Wewers, Senior Vice President des Degussa-Geschäftsgebietes Silanes: „Degussa ist Weltmarktführer im Bereich Spezialchemie und führender Hersteller von Chlorsilanen. Mit unserem umfassenden Wissen in Bezug auf Materialien und Herstellungsprozesse sind wir stolz, zu dem Wachstum der Fotovoltaik-Industrie beizutragen.”

Holger Kirchner Degussa, Vice President Chlorsilane, verantwortlich für das Projekt: „Ich bin davon überzeugt, dass der hervorragende Standort kombiniert mit Degussas Erfahrung im Bereich der Chlorsilane und der Unterstützung durch Silpros starke Shareholder den Erfolg des Projektes garantiert.”

Silicium de Provence
Silpro ist ein Unternehmen, das im vergangenen Jahr von Econcern, Norsun und PPT gegründet wurde und aktuell eine Fabrik in St. Auban in der oberen Provence, Frankreich, errichtet. Hauptanteilseigner an dem Projekt ist die SOL Holding AG, ein erst kürzlich gegründetes Joint-Venture zwischen Econcern und dem deutschen Solarmodul-Hersteller SOLON AG.

Bewährte Technologie
Silpro hat sich bei der Herstellung von hochreinem Polysilizium für das bewährte Siemens-Verfahren entschieden, das höchste Reinheits- und damit maximale Wirkungsgrade für Solarzellen garantiert. Ein geschlossener Wirbelschichtprozess, der impliziert, dass die abgelassenen Gase so weit wie möglich recycelt werden, minimiert den Einfluss auf die Umwelt. Der Produktionsbeginn ist für Ende 2008 anvisiert.

Vorteil für Frankreich
Arkema auf dem Betriebsgelände – ein Unternehmen mit einer langen Erfahrungshistorie im Bereich der Chlor-Chemie - kombiniert mit konkurrenzfähigen Strompreisen und einer starken Unterstützung seitens der Regierung - das sind die Hauptgründe für den Bau der Silpro-Fabrik in St. Auban in der oberen Provence, Frankreich. Das entstehen von mehreren hundert neuen, direkten Arbeitsplätzen wird wichtigen Einfluss auf die Entwicklung dieser Region haben. Zudem werden mindestens doppelt so viele indirekte Arbeitsplätze entstehen. Wenn die Silizium-Produktionsstätte einmal errichtet sein wird, kann die gesamte Fotovoltaik-Wertschöpfungskette für die französische Solarindustrie aufgebaut werden.

* Siridion® ist Degussas Markenname für Chlorsilane. Siridion® steht für höchste Produktqualität und Kundenzufriedenheit – nicht zuletzt auf Grund seiner Vorteile: Reinheit, Partnerschaft, Zuverlässigkeit.


Hintergrundinformationen zu beteiligten Unternehmen

Econcern (www.econcern.com)
Zur Econcern-Holding gehören Ecofys, Ecostream, Evelop und Ecoventures – vier europäische Unternehmen mit dem Ziel, ‘eine nachhaltige Energieversorgung für alle’ zu schaffen. Econcern entwickelt einzigartige Projekte und innovative Produkte und Dienstleistungen, die eine nachhaltige Energieversorgung unterstützen. Die Econcern-Gruppe beschäftigt über 550 Mitarbeiter in 15 Ländern.

SOLON AG (www.solonag.com)
Die SOLON AG wurde 1997 gegründet und war mit dem Börsengang 1998 das erste börsennotierte Solarunternehmen in Deutschland. Die SOLON-Gruppe beschäftigt rund 600 Mitarbeiter in Produktionsstätten in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. SOLON ist einer der führenden deutschen Hersteller von Solarmodulen und Anbieter von Photovoltaiksystemen für solare Großkraftwerke.

Sol Holding
Die Partner dieses Joint-Ventures, Econcern und die SOLON AG, haben strategische Investitionen in eine vorgelagerte Fotovoltaikproduktion unternommen, um ehrgeizige Wachstumspläne im Bereich der nachgelagerten Produktionsstufen wie Solarmodule, PV-Systemintegration, Vertrieb und Verkauf zu ermöglichen.

Degussa
Als weltweite Nummer Eins in der Spezialchemie schafft Degussa – eine 100-prozentige Tochter des RAG-Konzerns – mit innovativen Produkten und Systemlösungen Unverzichtbares für den Erfolg ihrer Kunden. Dies fasst Degussa in dem Anspruch "creating essentials" zusammen. Im Geschäftsjahr 2005 erwirtschafteten rund 44.000 Mitarbeiter weltweit einen Umsatz von 11,8 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 940 Mio. Euro.

Photon Power Technologies (PPT) ist eine von vier Privatpersonen gegründete Gesellschaft in Saint-Auban, Frankreich. Ihre Gründer verfügen über 20 Jahre Erfahrungen in der Fotovoltaikindustrie. PPT initiierte das Polysilizium-Projekt in Saint Auban im Juli 2005, mit dem Ziel, eine vollintegrierte Fotovoltaik-Industriekette von der Silizium-Produktion bis zur Systemtechnik zu entwickeln.

NorSun (SCATEC Gruppe) ist ein norwegisches Start-up-Unternehmen, gegründet 2005, das auf die Herstellung von monokristallinen Wafern für die Fotovoltaikindustrie spezialisiert ist. Das Konzept von NorSun basiert auf dem technologischen und marktbezogenem Wissen von Dr. Alf Bjorseth. Dieser war der Gründer der Renewable Energy Corporation ASA (REC), dessen Präsident und CEO er bis zum Eintritt in den Ruhestand im September 2005 war. NorSun stellt aktuell monokristalline Wafer in Zusammenarbeit mit einem etablierten Industriepartner her und errichtet seine eigene hochmoderne Produktionsanlage Ende 2007.

Arkema
Silpro errichtet die Siliziumfabrik in der Nähe des Geländes seines Partners Arkema in St. Auban. Arkema ist in das Projekt involviert, insbesondere als Landverpachter, Anbieter von Dampf und HCL als auch von Dienstleistungen wie Feuerwehr, medizinischer Versorgung und Sicherheit etc.

Hinweis für Redaktionen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Linda van Maaren
Manager Marketing & Communications, Econcern
T: + 31 (0)30 – 280 83 19
E: l.vanmaareneconcern.com
Website www.siliciumdeprovence.com and

Fotos senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu.


Quelle: Ecofys GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Ecofys Germany GmbH
Ansprechpartner: Yvonne Kettmann
Straße: Am Wassermann 36
Stadt: -
Telefon: 0221 27070110
Mobil: 0221 27070011
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Degussa unterzeichnet mit Silicium de Provence Absichtserklärung zur Verbundproduktion

Degussa und Silicium de Provence (Silpro), ein von Econcern gegründetes Unternehmen, sowie Solon, Norsun und PPT haben eine Absichtserklärung zur Entwicklung einer Verbundproduktion in St. Auban (Frankreich) unterzeichnet. Die geplante Fabrik wird zunächst ...
Dürr und HORIBA, Ltd. unterzeichnen Vertrag über Verkauf des Dürr-Geschäftsbereichs DTS

Stuttgart, 18. August 2005 – Die Dürr AG, Stuttgart, veräußert den Geschäftsbereich Development Test Systems (DTS) an den japanischen Technologiekonzern HORIBA, Kyoto. Der Kaufvertrag wurde von beiden Parteien am späten Mittwochabend ...
Regio Unterfranken und Staatlicher Hofkeller unterzeichnen Kooperationsvertrag

Vergünstigte Führungen durch den Hofkeller für Bahnkunden / Zusammenarbeit bei Weinevents in der Region (Würzburg, 29. August 2005) In der Residenz Würzburg unterzeichneten heute Jochem Gummersbach, Veranstaltungsleiter des ...
BT und HP unterzeichnen Abkommen mit Hertz Europe Ltd.

AxiCom-PR, BT Global Services Nr. 22/05, September 2005   Allianz zur Realisierung europaweiter IT- und Netzwerkdienste   München, 8. September 2005 – BT und HP gaben den Abschluss eines europaweiten Vertrages über IT- und Netzwerkdienste ...
Dürr und HORIBA, Ltd. unterzeichnen Vertrag über Verkauf des Dürr-Geschäftsbereichs DTS

Stuttgart, 18. August 2005 – Die Dürr AG, Stuttgart, veräußert den Geschäftsbereich Development Test Systems (DTS) an den japanischen Technologiekonzern HORIBA, Kyoto. Der Kaufvertrag wurde von beiden Parteien am späten Mittwochabend ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Führendes deutsches Spezialchemie-Unternehmen Degussa und Silicium de Provence unterzeichnen Absichtserklärung' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 9 Pressetexte 28808 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Führendes deutsches Spezialchemie-Unternehmen Degussa und Silicium de Provence unterzeichnen Absichtserklärung wurde bisher 3501 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt". Die aktuellste Meldung wurde am 16.03.2007 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Führendes deutsches Spezialchemie-Unternehmen Degussa und Silicium de Provence unterzeichnen Absichtserklärung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Führendes deutsches Spezialchemie-Unternehmen Degussa und Silicium de Provence unterzeichnen Absichtserklärung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.