pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Qualimedic.com AG

Einfach preiswerte Zahn-Implantate in der Dentaprime-Zahnklinik in Varna: Zahntourismus in Bulgarien

Einfach Zahn-Implantate Dentaprime-Zahnklinik Varna: Zahntourismus Bulgarien


Sparen in Bulgarien: Viele zahnärztliche Leistungen gehören heute leider nicht mehr zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen und belasten viele Patienten mit hohen Rechnungen. Eine perfekte zahnmedizinische Versorgung mit Hightech Zahn-Implantaten und Vollkeramik-Zahnersatz ist für die meisten Menschen in Deutschland daher unerschwinglich. Der so genannte Zahntourismus ist für viele Kassenpatienten die einzige Möglichkeit, am zahnmedizinischen Fortschritt teilzuhaben. Die Dentaprime-Zahnklinik im bulgarischen Varna erfreut sich nicht nur durch ihre Lage unweit des beliebten Feriengebietes Goldstrand größter Beliebtheit. Durch den EU-Anschluss Bulgariens zahlen die Krankenkassen in Deutschland auch für die Versorgung in der Dentaprime-Zahnklinik die Festzuschüsse und machen dadurch die optimale Zahnversorgung für jedermann bezahlbar, betont heute Sven-David Müller-Nothmann vom Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Köln. Zahntourismus nach Varna bedeutet auch die Möglichkeiten, das beliebte Urlaubsziel Bulgarien kennen zu lernen: Badeurlaub, Golfen, Reiten, Wassersport, Essen und Trinken sowie Kultur und jahrtausend alte Geschichte entdecken.

Von der hochwertigen technischen Ausstattung der Dentaprime-Zahnklinik, die im Juni 2006 eröffnet wurde, konnte ich mich persönlich überzeugen, informiert Medizinpublizist Sven-David Müller-Nothmann. Die zahnärztliche und implantologische Kompetenz ist das Besondere dieser Klinik, in der die individuelle zahnärztliche Betreuung auf höchstem Niveau stattfindet. Die Zahnbehandlungskosten in der Dentaprime-Zahnklinik liegen bis zu 60 Prozent unter den Preisen in Deutschland. Die Patienten der Dentaprime-Klinik, die vor allem aus Großbritannien und zunehmend aus Deutschland anreisen, wohnen entweder im nahen Kurgebiet, am touristisch voll erschlossenen Goldstrand oder in der Stadt Varna. Im Winter - also außerhalb der Saison - herrscht Beschaulichkeit und Ruhe, während von April bis November der klassische Strandtourismus den Goldstrand und Varna beherrscht. Die Hotelpreise in Bulgarien sind wie auch die Nebenkosten insgesamt erstaunlich gering. Ein Zimmer mit Frühstück in einem 5-Sterne Hotel kostet außerhalb der Saison gerade einmal 25 bis 45 Euro, ein Abendessen für zwei Personen nur zehn Euro, ein Friseurbesuch nur fünf Euro oder eine einstündige Massage im Hotel-Spa nur zehn Euro, macht Müller-Nothmann deutlich. In der Saison ist es ideal, die Zahnbehandlung mit einem Pauschalurlaub zu verbinden. Die Kosten dafür liegen inklusive Flug bei 350 bis 750 Euro pro Woche. Varna gehört zum Linienflugnetz von Fluggesellschaften wie Austrian Airlines.

Dentaprime schreibt den Service für die Patienten ganz groß: Ein deutschlandweites Netz von Dentaprime-Partner-Zahnärzten übernimmt die Nachsorge. Die Klinik ist nicht nur mit einem eigenen zahntechnischen Labor ausgestattet, sondern sie verfügt auch über einen digitalen Volumentomograph, der die Behandlungsplanung bei Implantaten auf höchstem Niveau garantiert. Im Zug der EU-Mitgliedschaft Bulgariens erstatten auch die gesetzlichen Kassen die zahnärztlichen Leistungen und den „Festbetrag“ für Zahnersatz. Dadurch verringern sich nochmals die Kosten für Kassenpatienten, erläutert Sven-David Müller-Nothmann. Über die Möglichkeiten der Behandlung berät das Dentaprime-Informationsbüro unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800-800 5201. Die Patienten reisen entweder für die Behebung ihrer Zahnprobleme direkt an oder werden während ihres Urlaubes auf die Klinik aufmerksam. Zu den häufigsten Leistungen gehören die Zahn-Implantation, die Versorgung mit Zahnkronen oder die Versorgung mit Verblendschalen (Veneers). In der Urlaubssaison kommen viele Patienten zum Bleaching. Ich konnte mich davon überzeugen, dass Dentaprime die Zahnklinik ist, die sich wirklich jeder leisten kann, betont Sven-David Müller-Nothmann abschließend begeistert. Weitere Informationen unter

Das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Köln widmet sich insbesondere der individuellen Ernährungsberatung und betreibt wissenschaftlich begründete publikumsorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernährung, Prävention und Diätetik. Das ZEK ist ein Zusammenschluss von Ernährungswissenschaftlern, Medizinern sowie anderen Natur- und Geisteswissenschaftlern. Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik, z. Hd. S.-D. Müller-Nothmann, Gotenring 37, 50679 Köln-Deutz, 0177-2353525, infosvendavidmueller.de;


Quelle: Qualimedic.com AG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Qualimedic.com AG
Ansprechpartner: Sven-David Müller-Nothmann
Straße: Brückenstraße 1-3
Stadt: -
Telefon: 0221-2705212
Fax: 0221-2705555

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Die Liberalen bleiben stärkste Kraft in Bulgarien

- Regierungsbildung ohne sie nicht möglich!BERLIN. Zu den Verhandlungen über die Regierungsbildung in Bulgarien erklärt der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Werner HOYER: Die ...
Bulgarien: Jetzt muss ein Signal der politischen Reife kommen

Zu den Optionen der bulgarischen Politik nach den Parlamentswahlen erklaert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gernot Erler: Das Wahlergebnis enthaelt Gefahren fuer Bulgarien. Es laedt dazu ein, sich Zeit zu lassen bei Ueberlegungen, ...
Frauen-Nationalmannschaft: Nach 1:3-Niederlage gegen Aserbaidschan muss gegen Bulgarien Sieg her!

Die DVV-Frauen haben ihr zweites Spiel bei der Grand Prix Qualifikation in Guba/Aserbaidschan verloren und benötigen Im letzten Vorrundenspiel am morgigen Donnerstag gegen Bulgarien (11.00 Uhr live auf Eurosport) unbedingt einen Sieg, um das Halbfinale ...
SPD begrüsst Neuanfang in Bulgarien

SPD begrÜsst Neuanfang in BulgarienZur Bildung einer neuen Regierung in Bulgarien erklaert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzende des Deutsch-Bulgarischen Forums, Gernot Erler:Nach wochenlangem Hin- und Her ...
Reformfortschritte in Bulgarien und Rumaenien angemahnt

26. Oktober 2005 - Zur Veroeffentlichung der EU-Fortschrittsberichte zu Bulgarien und Rumaenien erklaert der europapolitische Sprecher der SPD-Bundestagesfraktion, Guenter Gloser:Die SPD-Bundestagsfraktion teilt die Einschaetzung der EU-Kommission, ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Einfach preiswerte Zahn-Implantate in der Dentaprime-Zahnklinik in Varna: Zahntourismus in Bulgarien' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 166 Pressetexte 136781 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Einfach preiswerte Zahn-Implantate in der Dentaprime-Zahnklinik in Varna: Zahntourismus in Bulgarien wurde bisher 1113 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Verkehr und Logistik" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 30.07.2007 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Einfach preiswerte Zahn-Implantate in der Dentaprime-Zahnklinik in Varna: Zahntourismus in Bulgarien'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Einfach preiswerte Zahn-Implantate in der Dentaprime-Zahnklinik in Varna: Zahntourismus in Bulgarien'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.