pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Giffits GmbH

Wettbewerbsvorteile mit Werbeartikeln herausstellen - Erlebnisse steuern das Bauchgefühl spezifischer Zielgruppen

Wettbewerbsvorteile Werbeartikeln - Erlebnisse Bauchgefühl Zielgruppen


Emotionen verkaufen. Nichts brennt sich stärker ins Gedächtnis ein als ein herausragendes Erlebnis. Wenn es sich dann noch positiv mit einem Produkt oder Unternehmen verbindet, ist die Werbewirkung perfekt. Bei allen Versuchen, sich vom Wettbewerb abzuheben, bleibt doch häufig die Emotionalität auf der Strecke. Die werbetechnische Lösung: zielgruppenspezifische Werbeartikel verknüpft mit Promotion-Erlebnissen oder persönlichen Kontakten.

„Verbraucher lehnen das passive Konsumieren von Werbebotschaften ab“, weiß Marcus Schulz, Geschäftsführer einer Hamburger Werbeartikel-Agentur, aus Erfahrung. Wichtig sei es, den Bauch anzusprechen und nicht den Kopf. Denn Entscheidungen seien häufig Bauch-Sache. „Konsequent umgesetzt schaffen Veranstaltungen, Events und Roadshows einen Prestige- und Imagegewinn für Unternehmen“, ist Schulz sicher. „Sie fördern das Wir-Gefühl bis hin zur Identifizierung mit der Firmenkultur.“ Menschen freuten sich auf Ereignisse und Entertainment auch in einem werbeaffinen Umfeld. Mit der ökonomisch positiven Folge, Interessenten oder direkt Käufer zu gewinnen.

„Events sind unverzichtbar im vollwertigen Marketing-Mix“, pflichtet Thorsten Schmidt seinem Kollegen bei. Nach Ansicht des Mitgeschäftsführers gerät eine Anzeigenreihe bald in Vergessenheit, während ein Erlebnis teils ein Leben lang erinnert wird. „Der Grund ist klar: Erlebnisse erzeugen Emotionen und verankern Botschaften im Bewusstsein. Erlebnisse bleiben haften“, sagt Schmidt. Sie seien die Grundlage für Interaktion, denn Verbraucher ließen sich durch gemeinsames Erleben aktivieren. Mit dem Ergebnis steigender Response.

„Ohne Give-away wäre ein Event natürlich eine fade Sache.“ Abgestimmt auf ein spezielles Kommunikationsthema, den Anlass und die Zielgruppe müsse er sein, betont Key Account Manager und Werbeartikel-Fachmann Marco Kunk. „Er sollte in der Flut von Werbemaßnahmen wohltuend auffallen, weil er Spaß macht, weil er individuell ist, weil er den Geschmack und die Lebenswelt der Empfänger trifft“, fasst Kunk zusammen.

Giffits – creative present habe die Lösung mit einem Werbeartikel serienreif gemacht. Das Gehäuse des USB-Sticks CUSTOM sei unverwechselbar: individuell geformt, langlebig und unzerbrechlich, schnell und preiswert hergestellt. Jede Firmenphilosophie oder Botschaft sei so auf den Punkt zu bringen.

Die Technik folgt einem einfachen Muster: Auf Basis einer technischen Zeichnung lässt sich eine Spritzgussform erstellen. So entsteht im computergestützten Verfahren ein Unikat, das allein für das werbende Unternehmen steht und für Folgeaufträge jederzeit verfügbar ist. Marcus Schulz: „Und die kommen, denn die kreativen Botschaften werden Firmenvertretern ruck, zuck aus der Hand gerissen.“

Thorsten Schmidt und Marcus Schulz führen mit Giffits – creative present seit 1998 gemeinsam ihre international tätige Werbeartikel-Agentur. Jedes Werbegeschenk bzw. Werbemittel ist individuell veredelbar mit Druck, Gravur, Prägung, Doming oder Ätzung. Die Webshops www.giffits.de und www.usb-werbeartikel.de bieten zudem eine Online-Kalkulation mit wenigen Klicks.

Giffits – creative present OHG
Semperstraße 24-26
22303 Hamburg
Tel.: +49-40-2788201-0
Fax: +49-40-2788201-79
Marcus.Schulzgiffits.de
www.giffits.de

Quelle: Giffits - creative present OHG / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Giffits GmbH
Ansprechpartner: Susanne Böttger
Straße: Weidestr. 122 b
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49-40-2788201-69
Mobil: +49-40-696563-42
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

]project-open[ jetzt mit zielgruppenspezifischer Konfiguration

Funktionierende Projektarbeit bildet die Grundlage der Zukunftssicherung heutiger Unternehmen. Damit Projektarbeit erfolgreich verlaufen kann, ist eine Unterstützung durch geeignete IT-Systeme sinnvoll. So erlaubt etwa die webbasierte Software-Suite ]project-open[ ...
Anwendungsspezifischer Verpolungsschutzschalter von Fairchild Semiconductor schützt mobile Geräte vor Schäden durch verpolte Spannungen und kurzzeitige Überspannungen

Fürstenfeldbruck - 20. August 2012 - Falsch eingesetzte Batterien, Spannungsspitzen durch Einsteckvorgänge, fehlerhafte Verbindungen und verpolte USB-Ladegeräte von externen Anbietern können gefährliche verpolte Spannungen oder Spannungsspitzen in Sperrrichtung ...
Unternehmen setzen bei Aktionärsbetreuung verstärkt auf zielgruppenspezifische Maßnahmen

Studie: Unternehmen setzen bei Aktionärsbetreuung und Kapitalmarktkommunikation verstärkt auf zielgruppenspezifische Maßnahmen Trend zu personalisierter und elektronischer Kommunikation München/Augsburg, 07. September 2005 - Zielgruppenorientierte ...
VOICE Days 2006 am 18. und 19. Oktober im Alten Bundestag (IKBB) in Bonn - Deutsche Leitveranstaltung für Sprachtechnologie vermittelt noch mehr Praxiserfahrung und Erfolgsbeispiele und adressiert neue Zielgruppen

Bonn/Düsseldorf - Mit einem gewachsenen Informationsangebot und einem besser auf Anwender und Betreiber von Sprachanwendungen aus mittelständischen Unternehmen zugeschnittenen Programm wollen die VOICE Days 2006 an die Erfolge der vergangenen beiden Jahre ...
Studie „Erfolgsfaktor Targeting“: Messbarer Werbeerfolg spielt immer größere Rolle - Zielgruppenoptimierung im digitalen Zeitalter

Von Gunnar Sohn Darmstadt/Wiesbaden/Würzburg, www.ne-na.de - Im permanenten Überfluss der Informationen haben Werbebotschaften immer geringere Chancen, wahrgenommen zu werden – alternative Strategien sind gefragt, um Zielgruppen effektiv und effizient ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wettbewerbsvorteile mit Werbeartikeln herausstellen - Erlebnisse steuern das Bauchgefühl spezifischer Zielgruppen' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 20 Pressetexte 26862 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wettbewerbsvorteile mit Werbeartikeln herausstellen - Erlebnisse steuern das Bauchgefühl spezifischer Zielgruppen wurde bisher 2788 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 18.12.2008 - 13:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wettbewerbsvorteile mit Werbeartikeln herausstellen - Erlebnisse steuern das Bauchgefühl spezifischer Zielgruppen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wettbewerbsvorteile mit Werbeartikeln herausstellen - Erlebnisse steuern das Bauchgefühl spezifischer Zielgruppen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.