pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von oak media GmbH

Getreide als Brennstoff zulassen! - Technische Hindernisse weitgehend überwunden - modifizierter Stufenplan vorgestellt

Getreide Brennstoff - Technische Hindernisse überwunden - Stufenplan


Technische Hindernisse weitgehend überwunden – modifizierter Stufenplan vorgestellt

Die beachtlichen Potenziale von Getreide als Brennstoff können beim weiteren Ausbau erneuerbarer Energien nicht außer Acht gelassen werden. Das forderten die Teilnehmer des von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) organisierten Fachseminars „Alternative Biobrennstoffe“ am 21. Juni in Berlin und legten Empfehlungen zur Änderung der geltenden Genehmigungspraxis vor.

Während Getreide in Biogasanlagen oder zur Herstellung von Bioethanol bereits in großem Stil für die Strom- und Kraftstoffproduktion genutzt wird, führt die Wärmeerzeugung – derzeit behindert vor allem durch massive genehmigungsrechtliche Schwierigkeiten - noch immer ein Schattendasein. Dabei entstehen in Deutschland jährlich allein rund 3 Millionen Tonnen an Minderpartien, die für die Wärmebereitstellung prädestiniert sind, weil ihnen die Verwertung in der Nahrungs- und Futtermittelindustrie verwehrt bleibt.

Moderne Getreidekessel sind jetzt auch im kleinen Leistungsbereich in der Lage, Getreide ohne technische Probleme zu verbrennen. Dank intensiver Entwicklungsarbeiten in den vergangenen Jahren halten sie die heutigen Emissionsgrenzwerte gemäß 1. Bundesimmissionschutzverordnung (1. BImSchV) auch ohne aufwändige Abgasnachbehandlung ein.

Mit diesem am 21. Juni in Berlin vorgestellten Ergebnis schlossen die umfangreichen Untersuchungen zur Genehmigungsfähigkeit von Getreidekesseln ab, die vom Bundeslandwirtschaftsministerium in den letzten drei Jahren mit 10 Projekten und etwa 2 Mio. Euro an Fördermitteln unterstützt worden waren. Auf dem Fachseminar ebenfalls präsentiert wurden neue, spezielle Systeme zur Abgasnachbehandlung, die den spezifischen Anforderungen des Heizens mit Getreide in unteren Leistungsbereichen gerecht werden.

Auf dem Fachseminar wurde aber auch deutlich, dass die aktuellen Vorschläge zur Novellierung der 1. BImSchV in einigen Punkten zu weit gehen. Insbesondere die Vorstellungen über verschärfte Staubemissionen sind mit dem heutigen Stand der Technik nicht ohne Einsatz einer aufwändigen Abgasnachbehandlung einhaltbar. Diese Maßnahmen sind jedoch bei Kleinfeuerungsanlagen ökonomisch nicht vertretbar.

Um den Prozess der Aufnahme von Getreide als Regelbrennstoff in die 1. BImSchV zu beschleunigen, schlägt die FNR mit Unterstützung der Teilnehmer des Fachseminars vor,
1. Getreide umgehend als Regelbrennstoff im Geltungsbereich der 1. BImSchV zuzulassen,
2. differenzierte Schadstoffgrenzwerte für Anlagen mit Getreide und nicht holzartigen Bioenergieträgern im Geltungsbereich der 1. BImSchV leistungsabhängig zu gestalten und dabei die technischen Entwicklungen der kommenden Jahre zu berücksichtigen (modifizierten Stufenplan) und
3. die Leistungsgrenze genehmigungspflichtiger Anlagen gemäß 4. BImSchV mit Getreide und Stroh von 100 kW auf 1 MW anzuheben und sie damit generell an die Leistungsgrenzen für die Genehmigungspflicht von Anlagen mit Holzbrennstoffen anzupassen.

Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Online-Wettverbot: Grenzen werden mit einem Mausklick überwunden - EU-Kommissar McCreevy kritisiert deutschen Lotterie-Staatsvertrag

Von Andreas Schultheis Frankfurt/Bad Pyrmont, www.ne-na.de - Wer in Deutschland ein Geschäft eröffnet, der sollte sich vergewissern, dass seine Geschäftsidee rechtlich und moralisch nicht zu beanstanden ist. Und obendrein wäre es sinnvoll, dem Staat ...
Arbeit ohne Hindernisse - Stand auf Job-Messe in Dortmund jetzt buchen!

(ddp direct) Am 29.06.2011 wird die zweite Job-Messe für Menschen mit Behinderung in den Räumen des Berufsförderungswerkes Dortmund stattfinden. Jobcenter, Agentur für Arbeit, Wirtschaftsförderung Dortmund, Integrationsfachdienst und Berufsförderungswerk ...
Roadmovie über Hindernisse und echte Freundschaft im ZDF Drehstart zu "Europe & Bomber"

Die Dreharbeiten zu Felix Stienz" Spielfilmdebüt "Europe & Bomber" haben am gestrigen Montag, 23. Mai 2011, in Bremen begonnen. Die Hauptrollen in der Kinokoproduktion vom Kleinen Fernsehspiel des ZDF spielen Stèphanie Capetanidis, Tobias "Bomber" Böttcher ...
Insolvenz überwunden: „RPS Bremen digitale medien“ neu am Start

Gute Nachrichten trotz Wirtschafts- und Finanzkrise: Die RPS Bremen digitale medien GmbH bleibt dem Standort Bremen als Arbeitgeber und Dienstleister für Print- und Digitalmedien erhalten. Sie tritt als Nachfolger der Reprostudio Bremen GmbH an, die im ...
ITB Fazit: Reisebranche hat Krise überwunden

Jena, 15.03.2010. Die 44. Internationale Tourismusbörse baut ihre weltweit führende Marktposition aus. Sechs Milliarden Euro Auftragsvolumen, 180.000 Besucher und mehr Top-Manager und Spitzenpolitiker denn je - das ist die Erfolgsbilanz der ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Getreide als Brennstoff zulassen! - Technische Hindernisse weitgehend überwunden - modifizierter Stufenplan vorgestellt' (Stand 27.01.2019


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1839715 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Getreide als Brennstoff zulassen! - Technische Hindernisse weitgehend überwunden - modifizierter Stufenplan vorgestellt wurde bisher 1391 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 01.08.2015 - 12:46 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Getreide als Brennstoff zulassen! - Technische Hindernisse weitgehend überwunden - modifizierter Stufenplan vorgestellt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Getreide als Brennstoff zulassen! - Technische Hindernisse weitgehend überwunden - modifizierter Stufenplan vorgestellt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.