pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von oak media GmbH

Intersolar 2007: Solartechnik entwickelt sich zu einer internationalen Leitindustrie

Intersolar 2007: Solartechnik Leitindustrie


Bereits zum achten Mal beginnt heute die Intersolar, Europas größte Fachmesse für Solartechnik. Die Branche zeigt sich dabei so stark wie noch nie und präsentiert Innovationen aus den Bereichen Solarthermie, Photovoltaik und Solares Bauen.

Freiburg, 21.06.2007. Europas größte Fachmesse für Solartechnik bricht erneut ihre eigenen Rekorde: mehr Fläche, mehr Aussteller und mehr Besucher als jemals zuvor. Die Zahlen demonstrieren anschaulich den Status, den die Intersolar inzwischen europaweit einnimmt. „Die Intersolar wird immer mehr zur Drehscheibe für die internationale Solarbranche. Das gilt nicht nur für Europa, sondern auch weit darüber hinaus.“ so Markus Elsässer, Geschäftsführer der Solar Promotion GmbH.

Auf einer Fläche von rund 34.000 m2 präsentieren 638 Aussteller aus mehr als 30 Nationen Innovationen der internationalen Solarbranche. Damit ist die Ausstellungsfläche der Intersolar im Vergleich zum Vorjahr um rund 30 Prozent gestiegen, die Zahl der Aussteller sogar um 40 Prozent.

Bereits im Vorfeld der Messe begann mit der 3. Europäischen Solarthermie-Konferenz estec2007 das attraktive Kongress- und Rahmenprogramm der Intersolar 2007. Mit den begleitenden Veranstaltungen werden Ausstellern und Besuchern neueste Informationen, praktisches Know-How und eine europaweit einmalige Plattform zum gegenseitigen Austausch angeboten.

Innovationen für Spezialisten

In insgesamt zehn Messehallen präsentieren Hersteller und Dienstleister im Rahmen einer umfassenden Produkt- und Branchenschau ihre Lösungen für Solarstrom, Solarwärme und Solares Bauen.

Die beiden ersten Tage der Messe sind den Fachbesuchern vorbehalten: Am 21. und 22. Juni von jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr haben diese die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen und Produkte zu informieren. Am dritten und letzten Tag ist die Intersolar von 9:00 bis 17:00 Uhr auch für das allgemeine Publikum geöffnet.

Klima so gut wie nie

Die Ursachen für die neuesten Rekordzahlen der Branche hat jetzt die aktuelle Untersuchung „Snapshot Erneuerbare Energien 2007“ der internationalen Beratungsgesellschaft Ernst & Young aufgezeigt. Danach ist das Investitionsklima in der deutschen Solarindustrie positiv wie nie. „Das Vertrauen der Finanzbranche und der Anleger in die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit deutscher Solarunternehmen ist groß und ebenso wichtig wie verlässliche politische Rahmenbedingungen“, so Carsten Körnig, Geschäftsführer des BSW-Solar. Nach Angaben des BSW-Solar investiert die Branche in Forschung & Entwicklung, Kapazitätserweiterungen und den Export - und damit in Wachstum.

Das bestätigen die Branchenzahlen: In Deutschland ist der Umsatz der Solarbranche von 3,7 Mrd. Euro im Jahr 2005 auf 4,9 Mrd. Euro im Jahr 2006 gestiegen - eine Erhöhung um rund 30 Prozent. Darüber hinaus zeichnet sich Deutschland nach Angaben des BSW-Solar durch die größte Dichte an Produktionsstätten und Forschungseinrichtungen in der Solartechnik aus.

Allein 2007 und 2008 entstehen am Standort Deutschland 15 neue Solarfabriken und bis zu 10.000 neue Solartechnik-Arbeitsplätze in Industrie, Handel und Handwerk. Bis 2012, so die Studie, kann mit einer Verdoppelung der Arbeitsplätze in der Solarbranche auf 90.000 Beschäftige gerechnet werden.

Trendprognose verspricht weiteres Wachstum

Die vom BSW-Solar aufgestellte Trendprognose zur Solarwirtschaft verspricht auch weiterhin sonnige Aussichten für die Branche und eine Reihe von Innovationen im Bereich Produktion und Anlagentechnik.

Laut den Erwartungen werden technische Innovationen in der Solarwirtschaft für sinkende Produktionskosten und Endkundenpreise sorgen – bereits in zehn Jahren könnte Solarstrom vom eigenen Dach damit günstiger als konventioneller Strom aus der Steckdose fließen.

Attraktives Rahmenprogramm schon im Vorfeld der Messe

Ihren Status als führende europäische Solarmesse erhält die Intersolar nicht zuletzt durch ihr umfangreiches Rahmenprogramm, das schon im Vorfeld der Messe begann und während der drei Messetage Vorträge, Seminare und Workshops zu unterschiedlichsten Themen bietet.

Insgesamt finden 16 Tagungen, Seminare und Workshops rund um Europas führende Fachmesse für Solartechnik statt. Rund 1400 Teilnehmer aus 64 Nationen werden an den Kongressen teilnehmen. “Die Internationalität der Intersolar war immer unser Ziel und wir sehen heute, dass unsere Aktionen erfolgreich waren! In dieser Internationalität liegen unsere Zukunftspotenziale.“ so Klaus W. Seilnacht Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG.

Zu den stets sehr gut besuchten Solarexkursionen und der Neuheitenbörse gesellt sich in diesem Jahr außerdem erstmals die Jobbörse der Intersolar. Damit bietet die Messe Ausstellern und interessierten Besuchern eine branchenspezifische Plattform für Unternehmen und Stellensuchende.

Umzug nach München 2008

Da die Hallenkapazitäten in Freiburg kein weiteres Wachstum der Messe mehr zulassen, findet die Intersolar 2008 erstmals in München statt. Die Veranstalter Solar Promotion und die Messe Freiburg, die ihre Kooperation auch am neuen Standort fortsetzen, wollen den Wechsel in die Metropole nutzen, um die Internationalisierung weiter voranzutreiben und im kommenden Jahr ein noch attraktiveres und umfangreicheres Angebot für Aussteller und Besucher anzubieten.


Kontakt:

Solar Promotion GmbH | Postfach 100 170 | 75101 Pforzheim
Herr Markus Elsässer | Tel.: +49(0)7231-58598-0 | Fax: +49(0)7231-58598-28 |
infointersolar.de

Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Oranier Heiztechnik: Förderprogramm für Solartechnik und Biomasse - 2.080 Euro vom Finanzminister

Staatliche Mittel für Erneuerbare Energien bis Ende 2011 aufgestockt - Pelletofen und Sonnenkollektoren als Komplettpaket Gladenbach. - Als Käufer eines Pelletofens mit Wassertasche darf man sich jetzt bei der Bundesregierung bedanken - denn für diese ...
Solarcity in Franken, viele Infos rund um die Solartechnik

Direkt in Franken gibt es seit langem die Firma iKratos Solar und Energietechnik. Bekannt wurde iKratos durch gute Qualität, durch den Igensdorfer Solar Tag und durch die Weißenoher Energietage. Zusätzlich findet auf dem Firmengelände im so genannten ...
Solaranlagen Skibbe/Solartechnik in Pirow

Die fossilen Energieträger Öl, Gas und Kohle werden in zentralen Kraftwerksanlagen zur Gewinnung von elektrischer Energie eingesetzt. Diese Rohstoffe sind aber endlich und gehen langsam aber sicher zur Neige. Gleichzeitig führt ihre Verbrennung zur Erhöhung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Intersolar 2007: Solartechnik entwickelt sich zu einer internationalen Leitindustrie' (Stand 30.01.2015 )


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1593947 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Intersolar 2007: Solartechnik entwickelt sich zu einer internationalen Leitindustrie wurde bisher 1255 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 30.01.2015 - 9:32 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Intersolar 2007: Solartechnik entwickelt sich zu einer internationalen Leitindustrie'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Intersolar 2007: Solartechnik entwickelt sich zu einer internationalen Leitindustrie'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.