pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von projekt21plus.de

Münchner Protestaktion gegen Kohle erfolgreich

Münchner Protestaktion Kohle


Hunderte Münchner Bürgerinnen und Bürger sendeten eine Protestmail an Oberbürgermeister Ude und protestierten gegen die Investition der Stadtwerke in neue Kohlekraftwerke. Gestern gab der Oberbürgermeister und die Stadtratsmehrheit dem Protest nach und untersagten den Stadtwerken München (SWM) weitere Kohlebeteiligungen . Die bereits unterschriebene Beteiligung am Kohlekraftwerk Herne bleibt jedoch bestehen.

„Wir sind hocherfreut, dass der Stadtrat den Protest der Münchner Ernst genommen hat und zur Vernunft zurückgekehrt ist. Leider kommt diese Einsicht für die Investition in Herne zu spät.“ dokumentiert der Investmentexperte Siegfried Grob vom Umweltunternehmen projekt21plus die Entscheidung. Mit 62 MW haben sich die SWM bereits beim neu zu bauenden Steinkohlekraftwerk eingekauft. Die Investition von etwa 80 Mio. € produziert jährlich rund 400.000 t Kohlendioxid. Ursprünglich wünschten sich die SWM eine Beteiligung von 600 MW in Kohlekraftwerke, im Herbst erlaubte ihnen die rot-grüne Stadtratskoalition eine Beteiligung von bis zu 200 MW.
Hintergrund des Meinungsumschwungs war ein Hearing zu Kohlekraftwerken der Stadt München diese Woche, auf dem vor unkalkulierbaren Risiken durch den Emissionshandel und vor erwarteten Verteuerungen des Rohstoffs Kohle gewarnt wurde. „Innerhalb von 2 Monaten hat sich gezeigt, dass unsere ökonomischen Bedenken völlig berechtigt waren und schon jetzt eingetreten sind. Wir hoffen, dass weitere Stadtwerke diesen Warnungen Gehör schenken und sich aus geplanten Kohlebeteiligungen zurückziehen werden.“ meint Strommarktexpertin Trudel Meier-Staude von projekt21plus, die den Online-Protest gegen die Stadt gestartet hatte.


Die Protestaktion finden Sie unter: ,
weitere Informationen finden Sie im Pressezentrum von www.projekt21plus.de.
Für Fragen steht Ihnen Frau Trudel Meier-Staude (0177 – 598 33 97) oder Herr Siegfried Grob (0177 46 66 270) gerne zur Verfügung.


Quelle: projekt21plus.de / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: projekt21plus.de
Ansprechpartner: Siegfried Grob
Straße: Volkartstr. 46
Stadt: -
Telefon: 089 - 35 65 33 44
Fax: 089 - 35 65 33 43

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

RWE Dea erfolgreich bei der Vergabe von Onshore-Konzession in Ägypten

Hamburg, 23.06.2005 - Im Rahmen einer Angebotsrunde in Ägypten ist der RWE Dea AG, Hamburg, und deren Partner lEOC Exploration BV und INA Industrija Nafte d.d. Zagreb eine neue Onshore-Konzession zugeteilt worden.Die Konzession East Kalabsha befindet ...
Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Ausschluss des Umgangsrechts in Sachen Görgülü

In einem zwischenzeitlich über 5 Jahre dauernden Umgangsstreit zwischen einem Vater und den Pflegeeltern seines nichtehelich geborenen Sohnes hat das Bundesverfassungsgericht erneut zugunsten des Vaters entschieden. Dessen Verfassungsbeschwerde ...
Erfolgreicher Launch der Fachzeitschrift für Medien und Marketing

"Form follows function": Heidelberg, 23.06.2005. Die Medien der Zukunft müssen gestalterisch undinhaltlich neue Wege gehen, um in der wachsenden Informationsflut am Marktzu bestehen. Die Heidelberger Medienentwickler KünkelLopka unterstützen ...
Ich-AG ist erfolgreiches Instrument gegen Arbeitslosigkeit

In Deutschland entsteht eine neue Kultur der Selbständigkeit. Insgesamt gab es allein im vergangenen Jahr weit über eine halbe Million Menschen, die sich, meist mit Kleingründungen, eine berufliche Existenz aufgebaut haben. Allein mit ...
OTTO und Gruner + Jahr führen die erfolgreiche Kooperation "Schnupperlesen bei OTTO" fort

/ Upselling-Aktivitäten erreichen bereits über 1 Million KundenHamburg - OTTO Key Account Management Kundencenter und der Fachbereich Vertrieb von Gruner + Jahr haben nach einer erfolgreichen Pilotphase beschlossen, die Kooperation "Schnupperlesen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Münchner Protestaktion gegen Kohle erfolgreich' (Stand 09.01.2019


Insgesammt wurden alle 29 Pressetexte 15341 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Münchner Protestaktion gegen Kohle erfolgreich wurde bisher 1033 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Politik und Gesellschaft". Die aktuellste Meldung wurde am 14.10.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Münchner Protestaktion gegen Kohle erfolgreich'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Münchner Protestaktion gegen Kohle erfolgreich'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.