pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Voller Erfolg für überschaubare Europasammlung

Voller Erfolg überschaubare Europasammlung


- Euro-Münzen mit dem Stern immer populärer

(pdn) Dass ihre Idee so einschlagen würde, hätte sich das halbe Dutzend europäischer Länder nicht träumen lassen, als sie eine neue, länderübergreifende Serie aus der Taufe hoben. Die Nachfrage nach den Europamünzen mit dem Stern ist seither ungebrochen - viele sind offiziell ausverkauft. Jetzt warten die Sammler auf die vielversprechenden Neuheiten des zweiten Halbjahres 2005.

Die beteiligten Länder wollten den Sammlern eine Orientierung in der Fülle der Euro-Münzen geben und kreierten ein länderübergreifendes, klar strukturiertes Sammelgebiet Europa mit jährlich wechselnden Themen und gemeinsamem Prägezeichen. Dies besteht aus der Kombination eines Sterns der Europaflagge und dem Eurosymbol. Nachdem das Programm 2004 zur beliebtesten Münzenserie avancierte, knüpfen die Ausgaben 2005 an den Erfolg an: Viele Münzen stehen ähnlich wie im Vorjahr bereits kurz vor dem Ausverkauf.

So wollten die Niederlande ursprünglich für den Jahrgang 2005 aussetzen. Nachdem die 2004er Ausgaben aber schon vor Erscheinen restlos vergriffen waren, beugten sie sich der starken Sammlernachfrage und passten ihre zweite Gold- und Silbermünze des Jahres 2005 dem diesjährigen gemeinsamen Programm "Frieden und Freiheit in Europa" an. Die mit Ausgabetag 15. August 2005 erscheinenden Münzen wurden in einer relativ geringen Auflage von 40.000 Silber- und 6.000 Goldmünzen geprägt - der Ausverkauf scheint also auch für die 2005er Serie programmiert.

Zumal die Niederländer auch in diesem Jahr wieder mit einem ungewöhnlichen Motiv und einer gelungenen Umsetzung des Themas aufwarten: Punkte unterschiedlicher Größen lassen die Motive erkennbar werden. Auf der Goldmünze entsteht so der Euro-Nennwert 10, die Silbermünze trägt entsprechend eine 5. Zudem setzt sich das Wort Vrede (Friede) aus kleineren Punkten zusammen und deutet damit auf den Ausgabeanlass hin. Die motivgleichen Rückseiten erweisen der Königin der Niederlande Referenz: Beatrix sitzend, schick mit Hut, ein Lächeln auf den Lippen. Der Europa-Stern als Erkennungszeichen der Gemeinschaftsserie versteckt sich rechts neben der Regentin.

Der belgische Beitrag steht den niederländischen Münzen in Sachen kunsthandwerklicher Raffinesse in nichts nach. Die 10-Euro-Silbermünze zeigt den sprichwörtlichen Phönix aus der Asche, der den Wiederaufbau Europas sechzig Jahre nach Kriegsende symbolisiert. Die Thematik wird vertieft durch die Jahreszahlen 1945 und 2005 sowie zwei im unteren Münzsegment als Schattenriss erkennbare Soldaten. Die Wertseite zeichnet linksseitig eine Europakarte nach, auf der die Länder der Europäischen Union inklusive der zehn neuen Mitgliedsstaaten hervorgehoben sind. Die rechte Hälfte gehört unterschiedlich großen Europasternen, wobei der Europastern direkt unter der Nominale als Prägezeichen besonders betont wird.

Mit diesen neuen Ausgaben schließt sich der Reigen der Europa-Serie für 2005. Doch wie jetzt verlautbart, findet dieses erfolgreiche Programm auch 2006 seine Fortsetzung. Den endgültigen Beschluss wird die Konferenz der europäischen Münzdirektoren im Herbst bringen. Dann erfahren wir welche - eventuell auch neuen - Länder teilnehmen werden. Das wiederum sehr spannende und motivfreudige Thema indes steht fest. Die gesamteuropäische Sammlergemeinde darf sich schon jetzt auf "Große Europäer" freuen.

Pressekontakt:

Seit der Euro-Einführung ist Münzensammeln ein hochinteressantes Mainstream-Thema in allen Medien. Nutzen Sie den PRESSEDIENST NUMISMATIK für Ihre kompetente Berichterstattung. Bild- und Textmaterial steht unter www.pressedienst-numismatik.de zum Download bereit. Gerne stehen wir für weitere Recherchen zur Verfügung.

 

Pressedienst Numismatik Birkenhofstraße 1070599 StuttgartTel.: (0711) 45 10 33-10 Fax.: (0711) 45 10 33 -11 www.pressedienst-numismatik.de infopressedienst-numismatik.de



Quelle: PRESSEDIENST NUMISMATIK / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Voller Erfolg für überschaubare Europasammlung' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113953561 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Voller Erfolg für überschaubare Europasammlung wurde bisher 4182 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Voller Erfolg für überschaubare Europasammlung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Voller Erfolg für überschaubare Europasammlung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.