pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Ambitious

Das erste freie und offene Forum der Eventbranche

Das Forum Eventbranche


Erreichbar unter forum. ambitious-events. de, bietet das neue Forum der Eventbranche ideale Vorraussetzungen für ein effektives Miteinander. Es vereint alle Bereiche und Tätigkeitsfelder die an Events partizipieren. Damit ist die Basis einer allumfassenden Plattform für die Eventbranche geschaffen.

"Endlich gibt es für die Eventbranche eine zentrale Plattform, wo es möglich ist sich zutreffen, auszutauschen und zu helfen!" sagt Sven Schneider als Gründer des Forums. Seine Agentur für Clubevents & -kommunikation mit dem Namen Ambitious hat das Forum der Eventbranche ins Leben gerufen.

Bekannte Plattformen wie eventmanager.de oder veranstaltungskaufleute.de sind zwar populär, haben jedoch einen großen Nachteil. Sven Schneider erklärt: "Uns fehlt eine Basis auf der die gesamte Eventbranche aufbauen kann. Gegenwärtig existieren Portale im Eventbereich, die jedoch mit verschiedensten Problemen behaftet sind. Entweder sie sind zu klein und nutzerunfreundlich oder sie sprechen nur einen speziellen Teil der Eventbranche an." Mit dieser Äußerung steht Sven Schneider nicht Alleine da. Gerade in Zeiten des Web 2.0 werden Foren inflationär behandelt. Eine Struktur ist dabei nicht zu erkennen.

Das gilt auch für Portale der Eventbranche. Die Hoffnung ruhte zuletzt auf das Business- Netzwerk Xing. Aber auch dort haben sich schnell Splittergruppen gebildet. Eine Kommunikation unter den einzelnen Gruppen fällt schwer oder wird gar nicht in Betracht gezogen. Designer, Techniker und andere Spezialisten bleiben in ihren Nischen. Eventideen werden wie Staatsgeheimnisse gehütet.

"Uns geht es nicht um den Ideenklau. Es ist völlig irrelevant, dass Ambitious hinter dem Forum der Eventbranche steht. Wir halten es auch für unrealistisch, ganze Projekte über diese Plattform abzuwickeln. Das wäre zudem höchst unseriös. Nur nebenbei bemerkt, ist es unser Ziel, dass Eventprojekte in dem Forum der Eventbranche unabhängig von Ambitious angekurbelt werden. Potenzielle Partner können sich vorstellen und beschnuppern. Daraus resultierende Events wären die besten Referenzen für das Forum. Ambitious stellt gar nicht denn Anspruch von eventuellen Ideen, die im Forum entstehen, zu profitieren. Soviel Input können wir gar nicht verarbeiten und wollen wir auch nicht, denn Ambitious hat seine Nische gefunden. Es ist völlig offenen, inwieweit diese überhaupt in dem Forum der Eventbranche repräsentiert werden wird. Wir wollen die Eventbranche zusammenbringen. Nur gemeinsam können alle Akteure eines Events Erfolg haben. Der Grundstein wird in dem Forum der Eventbranche gelegt."

Diese Vision von Sven Schneider klingt zunächst ambitioniert.
Was wiederum an seiner Person liegen dürfte, wie der Name seiner Agentur belegt. Als Projektteilnehmer eines Events kann die Idee des Forums der Eventbranche nur begrüßt werden. Vom Caterer, zum Techniker, über den Designer, bis hin zum Kommunikationsexperten müssen Alle an einem Strang ziehen. Diese Beziehungen müssen wachsen und gepflegt werden.
Entstehungsort ist das Forum der Eventbranche!


Quelle: Ambitious / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Ambitious
Ansprechpartner: Sven Schneider
Straße: Wöhlerstr. 16
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 01774208730
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Eventbranchenverzeichnis präsentiert Clowns und Pantomimen

Waldbröl, den 12. August 2011 - Die Eventplanung wird zu einer immer größeren Herausforderung für die Verantwortlichen. Es gibt nichts, was es nicht schon gegeben hätte und mit jeder weiteren Veranstaltung wachsen die Erwartungen der Besucher. Showhighlights ...
Zeitgemäße Qualifikationen für die Veranstaltungs- und Eventbranche

Ab 2012 bietet das Düsseldorfer IST-Studieninstitut mit seinem neuen Fachbereich "Kommunikation & Management" verschiedene berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten, die spannende und vielseitige Tätigkeiten in der Eventbranche ermöglichen.Die zu ...
Kundendialog, Einkaufsverhandlungen: Kursangebot gezielt für die Eventbranche

Düsseldorf, im Mai - Die Gespräche mit dem Kunden verlaufen wieder problematisch und die Verhandlungen mit dem Einkauf gestalten sich zäh. Instrumente für einen konstruktiven Kundendialog bis hin zu hilfreichen Tipps für Einkaufsverhandlungen sind gefragt. ...
Angebote zu beruflicher Weiterbildung im Event-Management auf Eventbranchen-Portal memo-media.de

memo-media verfügt in dem ausführlichen Branchen-Verzeichnis seines Online-Portals www.memo-media.de über eine Vielzahl von Kontakten diverser Anbieter von Bildungsmöglichkeiten und Bildungsleistungen im Event-Management-Bereich. Berufsanfänger können ...
BIO ja oder nein - Unterschiede und Chancen im BIO-Catering der Eventbranche

Lachs-Chilli-Mousse mit Fenchel-Salat? Ein Hauch Rosengelee über Mango mit gerösteten Kürbiskernen? Die neuen Fingerfood-Kreationen von Select Catering aus Berlin haben es in sich - geschmacklich und optisch sehr verlockend - haben sie zudem noch den ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Das erste freie und offene Forum der Eventbranche' (Stand 11.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 879 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Das erste freie und offene Forum der Eventbranche wurde bisher 505 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 28.02.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Das erste freie und offene Forum der Eventbranche'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Das erste freie und offene Forum der Eventbranche'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.