pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von Das deutsche Pressebüro von Business France

Naturkosmetik in Frankreich - Die rasante Marktentwicklung in diesem Wachstumsmarkt wird durch internationale Investitionen noch verstärkt

Naturkosmetik Frankreich - Die Marktentwicklung Wachstumsmarkt Investitionen


17. Juli 2007 - Nach einer Marktstudie der Unternehmensberatung Organic Monitor verzeichnete der französische Naturkosmetikmarkt in den letzten zwei Jahren Umsatzsteigerungen von 40 Prozent. Ein weiterer Anstieg wird für 2007 erwartet. Die Zertifizierungsorganisation für Umweltverträglichkeit Ecocert meldet fast 3.500 Registrierungen von Naturkosmetikprodukten in Frankreich für 2006. Das entspricht einer Steigerung von fast 80 Prozent im Vergleich zu 2005.

Der französische Markt für Naturkosmetik zieht derzeit insbesondere Investoren aus Neuseeland, Brasilien, Japan und der Schweiz an. Sie alle möchten von einem der am schnellsten wachsenden Märkte auf dem europäischen Naturkosmetikmarkt profitieren. Die Investoren zieht es vor allem nach Frankreich, da der Standort für Qualität und Know-how im Kosmetikbereich steht. Außerdem bietet er einen strategischen Zugang zum europäischen Markt für Naturkosmetik, der eine Milliarde Euro Umsatz generiert.

Phill Goff, neuseeländischer Handelsminister, formuliert es so: „Es gibt international gesehen eine höhere Nachfrage der Verbraucher nach qualitativ hochwertigen Naturprodukten. Dies hat mit zum Marketingerfolg neuseeländischer Naturkosmetikhersteller in Frankreich beigetragen, dem wahrscheinlich anspruchsvollsten Markt für Kosmetik weltweit.“

Natura, Marktführer für Naturkosmetikprodukte in Brasilien, hat nun zwei Jahre Markterfahrung in Frankreich. Vor kurzem wurde ein neues Forschungszentrum in Paris eingeweiht, in dem neue Kosmetiktechnologien entwickelt werden sollen. Ähnlich sieht es aus bei NP Corporation, einem japanischen Hersteller im Bereich Naturkosmetik und Biotechnologie. In 2006 wurde Lyon als einziger europäischer Standort für die Gründung einer Tochtergesellschaft gewählt. Hier soll Forschung für Naturkosmetik vorwiegend aus Rotweinextrakten betrieben und innovative Inhaltsstoffe entwickelt werden. Die Wahl fiel auf Lyon wegen des großen Know-how im Weinbau und in der dermatologischen Forschung.

Der Naturkosmetik- und Zusatzstoffhersteller Weleda aus der Schweiz hat bereits eine große Tochtergesellschaft in Huningue/Frankreich und plant Investitionen in Höhe von 15 Millionen Euro über drei Jahre bis Ende 2009, bei der fast 40 neue Stellen entstehen sollen.

In Frankreich stellen bereits eine Reihe führender Kosmetikhersteller Produkte auf pflanzlicher Basis her wie Clarins, L’Occitane und nun auch L’Oréal nach der Übernahme des französischen Naturkosmetikherstellers Laboratoire Sanoflore. Zwei Kompentenzzentren, Cosmetic Valley und PASS (Parfüms und Aromen), verantworten innovative Kosmetikprojekte in Frankreich. Diese Cluster bieten ausländischen Investoren die Möglichkeit, mit Expertennetzwerken aus ihrem Industriezweig zusammenzuarbeiten.


Invest in France Agency (IFA) ist die Außenstelle der französischen Regierung mit dem Auftrag, internationale Investitionen in Frankreich zu fördern, zu initiieren und zu begleiten. Sie ist der zentrale institutionelle Ansprechpartner, wenn es um Themen rund um die Standortattraktivität und das Image Frankreichs geht. IFA stützt sich auf ein Netzwerk aus fachübergreifenden Spezialisten auf weltweiter, nationaler und lokaler Ebene, die sowohl am Hauptsitz in Paris als auch in den ausländischen Zweigstellen in Nordamerika, Asien und Europa tätig sind. In Frankreich arbeitet IFA in enger Partnerschaft mit den regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaften, was ihr ermöglicht, die besten Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren und einen auf die individuellen Bedürfnisse des Investors zugeschnittenen Service anzubieten.
Im deutschsprachigen Raum ist IFA mit Büros in Frankfurt, Düsseldorf und Zürich sowie einer Repräsentanz in Wien vertreten.
Weitere Informationen unter: www.investinfrance.org



Kontakt

Invest in France Agency
Französisches Generalkonsulat
Zeppelinallee 35
D - 60325 Frankfurt/Main

Herr Emmanuel Lefèvre, Geschäftsführer für Deutschland, die Schweiz und Österreich
Tel. ++49 69 79 50 96 70
E-Mail: germanyinvestinfrance.org


Invest in France Agency - Paris
77, boulevard Saint-Jacques
F – 75014 Paris

Ms. Cynthia Odsi, PR Senior Advisor
Tel. ++33 1 40 74 74 15
E-Mail: cynthia.odsiinvestinfrance.org

Quelle: FIZIT Französisches Informationszentrum für Industrie und Technik / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Das deutsche Pressebüro von Business France
Ansprechpartner: Anne-Sophie Barreau, Pressereferentin
Straße: c/o Französisches Generalkonsulat - Martin Luther Platz 26
Stadt: -
Telefon: +49 211 30041-350
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Bundesminister Fischer reist zur internationalen Irak-Konferenz nach Brüssel

Bundesaußenminister Joschka Fischer reist am Mittwoch (22.06.) nach Brüssel, um dort an einer internationalen Irak-Konferenz teilzunehmen. Die Konferenz findet auf Einladung der Europäischen Union und der USA auf Außenministerebene ...
Internationaler Bio- und Medtech Day für Investoren, Analysten, Ärzte und Wissenschaftler stößt auf reges Interesse

3rd "Swiss Bio- and Medtech Day" SBMD am 16. Juni 2005 in ZürichLuzern, 20. Juni 2005. Sieben börsenkotierte und nicht kotierte internationale Unternehmen haben am 16. Juni 2005 im ConventionPoint, SWX Swiss Exchange in Zürich den mehr ...
BBDO Consulting baut mit Büro in Israel internationales Netzwerk aus

Internationalisierungsstrategie von erfolgreichen deutschen BBDO-Marken wird konsequent fortgesetzt/BBDO-Unternehmensberatung startet zum 1. Juli 2005 in Tel Aviv/Vier Partner führen die Geschäfte.Düsseldorf, 17. Juni 2005 − ...
COMPTEL UND LOGICACMG GEHEN INTERNATIONALE OUTSOURCING-KOOPERATION IM TK-MARKT EIN

Eschborn, 15. Juni 2005 - LogicaCMG, mit rund 20.000 Beschäftigten einer der führenden internationalen IT-Systemintegratoren, und Comptel Corporation, ein Anbieter von Geschäftsprozesssoftware für Telekommunikationsgesellschaften, ...
Internationaler Automobil-Workshop von Bayer MaterialScience

Reger Informationsaustausch zum Nutzen des Kunden - Kompetenter Entwicklungspartner durch globales NetworkingLeverkusen, 22. Juni 2005 - "Die beste Methode, um Informationen zu bekommen, ist die, selbst welche zu geben." Getreu diesem Ausspruch von ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Naturkosmetik in Frankreich - Die rasante Marktentwicklung in diesem Wachstumsmarkt wird durch internationale Investitionen noch verstärkt' (Stand 12.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 956 Pressetexte 400761 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Naturkosmetik in Frankreich - Die rasante Marktentwicklung in diesem Wachstumsmarkt wird durch internationale Investitionen noch verstärkt wurde bisher 1701 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Familie", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Kochen", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes", "Versicherungen" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 19.12.2014 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Naturkosmetik in Frankreich - Die rasante Marktentwicklung in diesem Wachstumsmarkt wird durch internationale Investitionen noch verstärkt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Naturkosmetik in Frankreich - Die rasante Marktentwicklung in diesem Wachstumsmarkt wird durch internationale Investitionen noch verstärkt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.