pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Fornacon Medien/Verlag Frank Fornacon

Im Alter Gott erleben

Im Alter Gott




Christlicher Gesundheitskongress: Erfahrungen mit Spiritualität in der Geriatrie


(Kassel) Pflegeheime gelten vielen Menschen als Orte der Hoffnungslosigkeit. Dass dies nicht so sein muss, wollen einige Referentinnen und Referenten des Christlichen Gesundheitskongresses in Kassel zeigen. Sie werden ihre Erfahrungen mit Spiritualität in der Geriatrie einbringen.

Zu den Referenten gehört Dr. Gottfried Kusch, Oberarzt einer Akutgeriatrischen Abteilung (Tübingen). Er weißt darauf hin, dass Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen nötig sind, da sich das Leiden von Menschen nur dem erschließt, der den Menschen ganzheitlich wahrnehmen kann. Gefühle, Beziehungen und die Sinnfrage spielen, so Dr. Kusch, bei der Begleitung eine wesentliche Rolle. Hier setzt die besondere Chance des christlichen Glaubens ein.

Neben Kusch werden die Internistin und Psychotherapeutin Dr. Claudia Schark (Bad Urach), sowie die Pastoralreferentin und Krankenhaus-seelsorgerin Ute Wolff (Esslingen) und Dorothea Hartog (Aumühle) referieren, die als bildende Künstlerin und Krankenschwester tätig ist.

Die Chancen christlicher Hospizarbeit werden zunehmend wahrgenommen. In einem Referat „Als Christen Sterbende begleiten – Sterbegleitung und Hospizarbeit“ geht es darum, die Teilnehmenden für die Situation der Sterbenden und ihrer Angehörigen zu sensibilisieren. Körperliche, psychische, soziale und spirituelle Bedürfnisse Betroffener werden erörtert. Referentin ist Christa Lechner (Donauwörth). Sie hat als Lehrerin für Pflegeberufe und systemische Familientherapeutin langjährige Erfahrung in der Hospizarbeit.

Das umfangreiche Programm des Gesundheitskongresses bietet einen Vorkongress sowie über 50 Seminare und Plenarveranstaltungen an und kann bei der Geschäftsstelle des Kongresses bezogen werden (Christlicher Gesundheitskongress, Speersort 10, 20095 Hamburg, e-Mail: infochristlicher-gesundheitskongress.de).

Zum Trägerkreis gehören Vertreterinnen und Vertreter der Diakonie, der Caritas und zahlreiche Gruppen von Christen, die in der Medizin, Pflege und Therapie oder der Kirche für neue Wege in den Gesundheitsdiensten eintreten. Mehr Informationen: www.Christlicher-Gesundheitskongress.de .

Kassel, 15. August 2007/Frank Fornaçon


Quelle: Fornacon Medien/Verlag Frank Fornacon / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Fornacon Medien/Verlag Frank Fornacon
Ansprechpartner: Frank Fornacon
Straße: Am Gewende 34
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 05609 80626
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

"Natur und Kultur in den Sommerferien hautnah erleben" – Abwechselungsreiche Ferienprogramme bieten Spiel, Spaß und Spannung

Um spannende und abwechslungsreiche Sommerferien zu verbringen, muss man nicht unbedingt nach Spanien oder Italien fahren.20.07.2005 - "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute und Schöne so nah liegt!" sagt ein bekanntes volkstümliches ...
Die schönsten Städte erleben – noch rascher ans Ziel

ADAC Reisebuch Deutschland ist Atlas und Städteführer in einem22.07.2005 - Ob pulsierende Metropolen wie Berlin oder Hamburg, ob Klassikerstädte wie Dresden oder Weimar oder Fachwerk-Kleinode wie Wernigerode und Goslar – Deutschlands Städte ...
Networking live erleben - ProCurve Switch-On Roadshow 2005 geht an den Start

ProCurve Networking by HP macht sich auf den Weg zu Kunden und Partnern: Die ProCurve Switch-On Roadshow 2005 informiert vom 27. September bis zum 6. Oktober 2005 in sechs deutschen Städten über Trends und Neuheiten im Netzwerkbereich. Die ...
12.000 Pferdestärken in Aktion erleben – bequem und preiswert zum "Tobiashammer" nach Ohrdruf

Eintrittsermäßigung für Bahnfahrer (Erfurt, 21. September 2005) "Wat is en Dampfmaschin´?" – der bekannte Lehrerfrage in der "Feuerzangenbowle" können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern im "Tobiashammer" in Ohrdruf nachgehen.Das ...
Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket kostenlos die "Sterne der Pharaonen" im Mediendom Kiel erleben

Sonderveranstaltung für Kunden der Deutschen Bahn AG am 24. Juli (Kiel, 11. Juli 2005) Am Sonntag, 24. Juli, um 15:30 Uhr haben Kunden der Deutschen Bahn AG die Möglichkeit, kostenlos eine Sonderveranstaltung im Mediendom Kiel zu erleben.Teilnehmen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Im Alter Gott erleben' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 4 Pressetexte 2836 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Im Alter Gott erleben wurde bisher 485 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Mensch und Gesundheit". Die aktuellste Meldung wurde am 09.12.2007 - 21:59 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Im Alter Gott erleben'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Im Alter Gott erleben'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.