pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Gleisumbau zwischen Ulm Hauptbahnhof und Ulm-Örlingen

Gleisumbau Ulm Hauptbahnhof Ulm-Örlingen




(Stuttgart, 15. August 2005) Die Deutsche Bahn erneuert in Tag- und Nachtschichten von Freitag/Samstag, 19./20. bis Dienstag/Mittwoch, 23./24. August 2005 die Gleise zwischen Ulm und Ulm-Örlingen.

Wegen der Bauarbeiten ist am Samstag, 20. August, und Sonntag, 21. August 2005, die Kapazität der Gleise eingeschränkt, so dass es im Zugverkehr zwischen Stuttgart und Ulm zu Verspätungen im Bahnverkehr kommen kann.

Um die Verspätungen auch für den Nahverkehr so gering wie möglich zu halten, müssen an diesen beiden Tagen die InterRegioExpresszüge (IRE) zwischen Geislingen (Steige) und Ulm sowie in der Gegenrichtung ausfallen.

Fahrplanänderungen Richtung Ulm

Die IRE-Züge mit planmäßigem Laufweg Stuttgart – Ulm – Friedrichshafen/ Lindau entfallen zwischen Geislingen (Steige) und Ulm.

Davon ausgenommen ist die Frühverbindung an den Bodensee mit IRE 4233 von Stuttgart (6.58 Uhr) über Ulm (7.58/8.12 Uhr) nach Friedrichshafen (an 9.24 Uhr). Dieser Zug fährt planmäßig.

In Geislingen (Steige) besteht in der Regel Anschluss auf eine RegionalBahn nach Ulm.

Für Reisende aus Richtung Tübingen besteht die Möglichkeit, die IC-Züge ab Plochingen bis Ulm Hbf mit Nahverkehrsfahrscheinen zu nutzen.

Fahrplanänderungen Richtung Stuttgart

Die IRE-Züge mit planmäßigem Laufweg Lindau/Friedrichshafen – Ulm – Stuttgart entfallen zwischen Ulm und Geislingen (Steige).

Davon ausgenommen ist am Abend IRE 4246 von Friedrichshafen (ab 19.33 Uhr) über Ulm (20.45/55 Uhr) nach Stuttgart (an 21.56 Uhr). Dieser Zug fährt planmäßig.

Ab Ulm bestehen Fahrtmöglichkeiten in Richtung Stuttgart jeweils wenige Minuten später mit RegionalExpress-Zügen.

Für Reisende in Richtung Tübingen besteht die Möglichkeit, die IC-Züge von Ulm bis Plochingen mit Nahverkehrsfahrscheinen zu nutzen. Aus Kapazitätsgründen werden Nahverkehrsfahrscheine in den IC ohne Aufpreis nur für Anschlussreisende zwischen Ulm und Plochingen in Richtung Tübingen bzw. Gegenrichtung anerkannt.

Informationsmöglichkeiten zu den Fahrplanänderungen:

- Örtliche Aushänge an den Bahnhöfen und Haltepunkten- im Internet unter Faltblätter (in Reisezentren, am ServicePoint)- RAN - Regionaler Ansprechpartner NahverkehrKundendialog: 0711 2092 7087- Videotext: SWR-Texttafel 528 und 529

Für die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten bittet die Deutsche Bahn Reisende und Anwohner um Verständnis. Die Fahrgäste werden gebeten, die Änderungen bei der Reiseplanung zu berücksichtigen und ggf. eine frühere Verbindung zu wählen.

Herausgeber: Deutsche Bahn AGKommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 BerlinVerantwortlich für den Inhalt: Werner W. Klingberg



Quelle: DEUTSCHE BAHN / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Gleisumbau zwischen Ulm Hauptbahnhof und Ulm-Örlingen' (Stand 08.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106724789 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Gleisumbau zwischen Ulm Hauptbahnhof und Ulm-Örlingen wurde bisher 2176 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Gleisumbau zwischen Ulm Hauptbahnhof und Ulm-Örlingen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Gleisumbau zwischen Ulm Hauptbahnhof und Ulm-Örlingen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.