pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von IWP Redaktion ScienceDayNews

EMO 2007 Pressekonferenz sicheres Arbeiten und Taktzeitoptimierung

EMO 2007 Pressekonferenz Arbeiten Taktzeitoptimierung


die EMO Hannover gilt als die Maschinenbaumesse und öffnet am 17.09.2007 die Tore.

Auch die Maschinenbauer geraten immer mehr unter Zeitdruck, wollen Sie zur Weltspitze gehören.
Während bei Bearbeitungszentren immer mehr High-Speed gefragt ist, sind die Leistungs- grenzen trotz aller technologischen Fortschritte meistens jedoch ausgereizt. Eine Hochgeschwindigkeitstür, erstmals auf der EMO 2007 zu sehen, schafft jetzt Abhilfe. Mit maximalen Fahrgeschwindigkeiten von über 2m/s wird jetzt ein lang gehegter Wunsch der Maschinenbauer, die Halbierung der öffnungs-und schließbedingten Nebenzeiten, erfüllt. Für Maschinenbauer gilt es um so mehr die Entwicklungszeiten noch kürzer zu gestalten. Kompaktes Know-How gibt es am 18.09. 2007 zur Pressekonferenz der NICO GmbH und des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin.

Termin: Dienstag, 18.09.2007, 15:00 Uhr
EMO Hannover, Stand des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin, Halle 5, Stand G77

Neben dem Projekt »Schnellöffnende Werkzeugmaschinentür« erörtern Experten Vorgänge innerhalb der Wertschöpfungskette von der Maschinenrichtlinie bis zum Unfallschutz.

Pressekonferenz mit
IWF der TU Berlin: Aufprallprüfungen für hohe Sicherheit Leichtbau und integrierte Simulation, Herr Dipl.-Ing.Bernd Duchstein Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Globalnorm GmbH: schnell und gezielt zu normkonformen Konstruktionen- wirksame Unterstützungswerkzeuge für den Konstrukteur, Herr Dipl.-Ing. Micheal Loerzer, Geschäftsführer

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung: Manipulation von Sicherheitseinrichtungen Dipl.-Ing. Ralf Apfeld, BIA Leiter des Referats Maschinen und Anlagen

NICO GmbH: Forschung zahlt sich aus Hochgeschwindigkeitstür halbiert Nebenzeiten, Herr Dipl.-Ing. Ivo Karrasch, Geschäftsführer

Anmeldung und Programmablauf:

Ihr Ansprechpartner für telefonische Rückfragen:
Uwe Manzke Telefon: +49 30 25090973
Mail: pressenico-berlin.de

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.innotreff-mittelstand.de



Quelle: IWP Redaktion ScienceDayNews / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: IWP Redaktion ScienceDayNews
Ansprechpartner: Uwe Manzke
Straße: Postfach 67 02 28
Stadt: -
Telefon: +49 30 25090973
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Kernkraftwerk Philippsburg: Block 1 nach umfangreichen Arbeiten wieder am Netz

Karlsruhe. Seit Donnerstagabend (23.06.2005) ist der Block 1 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 1) wieder am Netz. In den letzten Wochen wurde eines der aufwändigsten Revisionsprogramme in der Geschichte des Kernkraftwerks erfolgreich abgearbeitet. ...
Großmann: Arbeiten am Buschtunnel in Aachen haben begonnen

Verkürzte Reisezeiten im europäischen HochgeschwindigkeitsnetzHeute haben in Aachen die Arbeiten am so genannten Buschtunnel begonnen. "Die Reisezeiten zwischen den Metropolen Europas werden sich durch den Neubau des Tunnels auf der internationalen ...
FUGEES: GEMEINSAMER AUFTRITT BEI DEN "BET-AWARDS" / ARBEITEN AM NEUEN ALBUM

Mit einem unangekuendigten gemeinsamen Auftritt im Rahmen der "BET Awards" im Kodak Theatre in Hollywood am gestrigen Abend ueberraschten Lauryn Hill, Wyclef Jean und Prakazrel Michel ("Pras") das Publikum vor Ort und die Fernseh-Zuschauer gleichermassen ...
Fehlende Prozesse: Deutsche IT-Abteilungen arbeiten meist auf Zuruf

Der Mehrheit der deutschen Unternehmen fehlen klare Arbeitsprozesse für die Zusammenarbeit zwischen IT-Abteilung und Fachabteilungen: Bei 52,4 Prozent der Firmen arbeiten die IT-Fachkräfte einfach auf Zuruf der Fachabteilungen. Das ist das ...
Dirk Bach und RTL werden ab Juli 2005 noch enger zusammenarbeiten

Dirk Bach (44) und RTL werden ab Juli 2005 noch enger zusammenarbeiten. Der Kölner Comedian hat bei RTL einen langfristigen Exklusivvertrag für Moderation und Comedy unterschrieben. Dirk Bach: "Ich freue mich schon jetzt auf neue und spannende ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'EMO 2007 Pressekonferenz sicheres Arbeiten und Taktzeitoptimierung' (Stand 04.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 8945 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung EMO 2007 Pressekonferenz sicheres Arbeiten und Taktzeitoptimierung wurde bisher 829 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Mensch und Gesundheit". Die aktuellste Meldung wurde am 21.12.2007 - 15:18 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'EMO 2007 Pressekonferenz sicheres Arbeiten und Taktzeitoptimierung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'EMO 2007 Pressekonferenz sicheres Arbeiten und Taktzeitoptimierung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.