pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Nabenhauer Verpackungen GmbH

Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse auf den Laib gerückt

Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse Laib


Die Käse-Industrie stellt an die Folienhersteller hohe Ansprüche, denn das Produkt muss im SB-Bereich vielen Anforderungen genügen. Nabenhauer Verpackungen, die im Allgäu ansässige Verkaufsagentur für Verpackungsfolien im Lebensmittelbereich, liefert durch seine besonderen Vertragspartner wie Di Mauro, VF Verpackung und TFA den Käseherstellern alles, was der Markt derzeit zu bieten hat.

Die zurzeit sehr gefragten Mattlack-Folien verleihen flexiblen Verpackungen einen individuellen Charakter. So kann beispielsweise durch die Verwendung eines Mattlacks der so genannte Paperlook erzeugt werden. Die Verpackung erweckt in ihrer Optik den Eindruck, sie sei – wie zu früheren Zeiten – aus Pergament. Tatsächlich kann sie jedoch aus modernsten Hochbarrierefolien bestehen, um eine optimale Haltbarkeit zu erzielen. „Für dieses Retro-Design wäre ein Hochglanzdruck fehl am Platz“ erklärt Robert Nabenhauer, Geschäftsführer von Nabenhauer Verpackungen.

Ein High-Tech-Eindruck wird dagegen mit metallisierten oder auch demetallisierten Folien (das bedeutet eine partielle Aussparung der Metallisierung z.B. für Sichtfenster, um das Produkt zu zeigen) erzeugt. Der Nutzen liegt hierbei ebenfalls in der Optik, da mit diesem Metallic-Look besondere Anreize am Point of Sale geschaffen werden.

Für die anspruchsvolle Mozzarella-Verpackung kommt eine speziell entwickelte extrusionskaschierte Folie zum Einsatz. Der italienische Marktführer Di Mauro wendet dafür ein spezielles Produktionsverfahren an. Durch Extrusionskaschieren wird die Folie nicht nur kaschiert, sondern auch beschichtet – was die Folie weicher und für kritische Packungsanwendungen besonders geeignet macht. Die Folie lässt sich beim Käsehersteller leichter verarbeiten, die Nähte reißen und platzen weniger und der Ausschuss wird verringert. Selbstverständlich lässt sich diese Folie im Zwischenlagendruck bedrucken; üblicherweise kommt hier der hochwertige Kupfertiefdruck zum Einsatz.

Ein Novum aus Italien, dort bereits gut etabliert und vor allem für hochwertige Öko und Bio-Käse-Produkte verwendet, sind die tiefziehfähigen Papier-Unterbahnen oder auch Papier-Verbunde für Oberfolien und Schlauchbeutelmaschinen. Dabei handelt es sich um einen tiefziehfähigen Papier/PE-Verbund mit Barriereschicht. Der zur Schale geformte Papier-Verbund wird mit dem Produkt, beispielsweise Wurst oder Käse, bestückt und mit bedruckter Oberfolie verschweißt. Auch eine Anwendung in ganzer Papier-Optik ist hier durchaus möglich.

Je hochwertiger eine Käseverpackung sein soll, desto mehr kommt die Wiederverschließbarkeit der Verpackung zur Geltung. Für übliche Hartpackungen kommt das Aufreispeel-Verfahren zum Einsatz, das heißt, die von der Unterfolie abgezogene Oberfolie wird einfach durch Glattstreichen wieder mit der Unterfolie verbunden. Die Packung lässt sich dadurch mehrfach auf-und-zu streichen. Die Oberfolie kann mit hoher oder auch geringerer Barriere versehen werden. Auch zusätzliche Varianten wie Paper-Optik und Metallisierung sowie Demetallisierung lassen sich in diese hochwertige Verpackungsform integrieren.

Bei Schlauchbeutelsystemen wird ein Sichtfenster auf der Verpackungsmaschine ausgespart und mit einem Klebebarriere-Etikett überdeckt, die nach Entnahme der Käsescheibe durch mehrfach wieder verschließbar ist. Das verpackte Produkt hat trotz dieser Aussparung nach wie vor die gleichen Restlaufzeiten wie bei vergleichbaren Standard-Schlauchbeutelpackungen. Die Bedruckung der Folie lässt sich mit bis zu 11 Farben realisieren. Es lässt sich auch eine Antifog-Beschichtung hinzufügen, um das Beschlagen z.B. bei Aufschnittprodukten zu reduzieren.

Um eine schnelle und reibungslose Produktion zu gewährleisten, eignen sich besonders schnellsiegelnde Folien für Tiefziehautomaten und Schlauchbeutelmaschinen. Denn je schneller eine Folie siegelt, desto schneller und sicherer kann produziert werden. Durch die Entwicklungsabteilung beim Hersteller Di Mauro lässt sich praktisch für jede Anwendung eine entsprechende Folie konzipieren. Durch die langjährige Erfahrung auch im Käsebereich sind schon vielfach Folienanwendungen standardisiert. Aber auch besonders kritische Anwendungen wie Verpackung von Käse in Lake werden noch weiter verbessert. Eine geringe Ausschussrate beim Abpacken und in den Verbrauchermärkten ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil im hart umkämpften Käse-Markt in den Selbstbedienungstheken. Weiter Informationen unter: www.nabenhauer-verpackungen.de


Kontakte:
Nabenhauer Verpackungen GmbH
Glaserstraße 2
87463 Dietmannsried
Tel. 08374/23 27-0
Fax 08374/23 27-29
infonabenhauer-verpackungen.de
www.nabenhauer-verpackungen.de

Pressekontakt:
Birgitt Hölzel Text & Konzept
Ahornstraße 24a
85774 Unterföhring
Tel.: 089/95 00 11 95
mobil: 0173/369 36 14
Fax: 089/99 57 96 96
bhoelzelamers.de

Quelle: Nabenhauer Verpackungen GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Nabenhauer Verpackungen GmbH
Ansprechpartner: Robert Nabenhauer
Straße: Glaserstraße 2
Stadt: -
Telefon: 08374/2327-0
Mobil: 08374/2327-29
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

KLAIBER PREMIUM Partner Konzept gehört zu den besten B2B-Dialog-Marketing-Kampagnen 2011

Forst/ Baden, 11. Oktober 2011 - Die KLAIBER Sonnen- u. Wetterschutztechnik GmbH, einer der führenden Hersteller von Markisen http://www.klaiber.de/markisen/ und Terrassendächern in Deutschland, legt größten Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit dem autorisierten ...
KLAIBER Markisen verleiht Premium Awards 2011 für herausragendes Engagement

Forst, 06.12.2011: Bei den diesjährigen Premium Tagen des Sonnen- und Wetterschutzspezialisten KLAIBER Markisen wurden zum zweiten Mal Premium Awards in drei Kategorien verliehen. Der Premium Award "Marketing 2011" ging an die Firma Gebrüder Reinbold ...
Gemeinsam zu neuen Höchstleistungen: KLAIBER und Joey Kelly bestätigen Zusammenarbeit

Forst / Baden, 27. März 2012 - Joey Kelly ist ein Ausnahmesportler: Vom Ultraman aufHawaii u?ber den Sahara-Wu?stenlauf, vom Badwater Run im Death Valley und dem Alaska 100-Meilen-Race bis hin zum Bike-Rennen "Race across America": Der sympathische Star, ...
Städtebauförderung in Bayern - Zwischenbilanz zum Modellvorhaben "Ort schafft Mitte" am 15. Juni 2012 in Blaibach

Modellvorhaben "Ort schafft Mitte" Wie gehen die Kommunen des Modellvorhabens "Ort schafft Mitte" gegen Leerstände in ihren Ortsmitten vor? Bei der Zwischenbilanz zeichnen sich drei Strategien ab: Eine Gruppe der Gemeinden setzt auf ihre Vorbildfunktion ...
Die Kraft der Sonne mit Klaiber Markisen wohldosiert genießen

Forst/Baden, 08.07.2011. Immer häufiger brennt die Sonne heiß und anhaltend auf Deutschland nieder. Für eine immer längere Zeitspanne etabliert sich die Terrasse als eigentliches Wohn- und Esszimmer, wo sich die Familie trifft und gute Freunde gern gesehen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse auf den Laib gerückt' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 83 Pressetexte 56528 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse auf den Laib gerückt wurde bisher 1411 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 17.07.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse auf den Laib gerückt'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Nabenhauer Verpackungen - Dem Käse auf den Laib gerückt'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.