pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von djd

Einmalig an der Nordseeküste

Einmalig Nordseeküste


(djd/pt). Es gibt etliche Gründe, die für einen Winterurlaub in Ostfriesland sprechen: An stürmischen Tagen erlebt man die frische, salzhaltige Nordseeluft viel intensiver als im Sommer. Dabei kann es zuweilen recht anstrengend werden, sich gegen den Wind zu behaupten. Eine Überfahrt zu den ostfriesischen Inseln wird bei Seegang zum Abenteuer, von dem man noch lange erzählen kann. Unterkünfte lassen sich in den Wintermonaten problemlos finden - häufig spürbar günstiger als im Sommer. Warme Kleidung sollte man unbedingt einpacken, den regendichten Ostfriesennerz gibt es Vorort.

Auf die friesische Art

Noch ist Carolinensiel-Harlesiel ein Geheimtipp für Erholung auf ostfriesische Art, denn wo sonst kann man in der berühmten Carolinensieler Stutenmilch baden? Doch die "Cliner Quelle" hat noch mehr zu bieten: Beauty und Wellness, Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Außensauna und Dampfbädern, 30 Grad warmes Sole-Hallenbad, 32 Meter Außenrutsche und Kinderbereich. Auch wenn die Menschen in Ostfriesland zuweilen ein wenig zurückhaltend wirken, an Gastfreundschaft mangelt es ihnen keinesfalls. Das lässt sich am eindrucksvollsten erleben, wenn man mal zu einer original Ostfriesischen Teezeremonie eingeladen wird.

Von einem Hafen zum anderen bummeln

Im Ortskern von Carolinensiel liegt der Museumshafen mit zahlreichen historischen Plattboden-Seglern und dem "Deutschen Sielhafenmuseum" mit Ausstellungen, die vom Leben und Treiben an der Küste erzählen. Nach einem Bummel durch Carolinensiel, geht es über die rund zwei Kilometer lange "Harle-Promenade" - vorbei an Cafés, Teestuben und Restaurants - zur Friedrichsschleuse. An der im holländischen Stil erbauten Klappbrücke beginnt der Yachthafen, in dem während der Sommermonate Segel- und Motoryachten vor Anker liegen. Weiter über den Deich liegt am Sieltor der Außenhafen, von wo aus die Krabbenkutter Kurs auf die offene Nordsee nehmen und die Ausflugsschiffe zur Insel Wangerooge oder ins Wattenmeer zu den Seehundbänken ablegen. Weitere Infos und Onlinebuchung unter www.Unser-Carolinensiel.de

Quelle: djd / pressetreff.de



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Einmalig an der Nordseeküste' (Stand 16.01.2019


Insgesammt wurden alle 0 Pressetexte Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Einmalig an der Nordseeküste wurde bisher 2243 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind . Die aktuellste Meldung wurde am Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Einmalig an der Nordseeküste'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Einmalig an der Nordseeküste'


Weitere Infos folgen...

Diese Redaktion hat noch keine anderen Pressemeldungen verö:ffentlicht.

Alle Meldungen der Redaktion >>

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.