pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit

Gratis TV-Sender Universitäten - ArtVoice Universitäten Hochschulen IP-TV-Sender




Grünwald bei München, 17. August 2005. Die Bereitstellung eines eigenen IP-TV-Sender ohne jegliche Kosten bietet ArtVoice, der führende Anbieter von IP-basierten Fernsehsendern, allen Universitäten und Hochschulen an. Im Austausch dazu stellen die Hochschulen lediglich ihr eigenes vorhandenes Videomaterial über wissenschaftliche Experimente, Untersuchungen oder Tutorials für die Ausstrahlung auf dem von ArtVoice betriebenen TV-Sender Science-TV.com zur Verfügung. Von dem kostenlosen Angebot im Austausch gegen Content machen bereits einige Universitäten wie die FH München oder die TU Berlin Gebrauch. Die Sender dieser und weiterer kooperierenden Hochschulen sind unter dem Portal www.university-tv.org zu finden. Das Angebot richtet sich an Universitäten sowohl in Deutschland als auch im Ausland.

Um den Zuschauern ein abwechslungsreiches und stets aktuelles Programm zu bieten, erstellt der von ArtVoice betriebene Fernsehsender Science-TV.com einerseits ständig selbst neues Filmmaterial, versucht andererseits aber auch, Universitäten und Hochschulen als Kooperationspartner zu gewinnen, die dem Sender ihr Videomaterial für die Ausstrahlung zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug dazu stellt ArtVoice der jeweiligen Universität kostenlos einen eigenen IP-TV-Sender bereit. ArtVoice trägt dabei für die Hochschulen sämtliche Kosten, die durch Konvertierung in sendefähige Formate, Archivierung der Inhalte in TV-Qualität und den durch Zugriffe verursachten Traffic entstehen. Die Bereitstellung des Senders ist nicht zeitgebunden, so dass für die Hochschulen keine Folgekosten entstehen. Die Universitätssender werden von ArtVoice auf www.university-tv.org auf der Basis des Corporate Design der einzelnen Hochschulen aufgebaut.

Die ausgestrahlten Sendebeiträge sind in der Regel Verfahrensbeschreibungen und Erläuterungen wissenschaftlicher Vorgänge. Sie bestehen zum Teil aus eigens produzierten Sendungen und sind nur zum Teil einfache Mitschnitte von Vorlesungen. Die Beiträge sollen ergänzend zur Vorlesung unterrichten und erklären, aber nicht die Vorlesung selbst ersetzen. Auch für Fernuniversitäten ist die Ausstrahlung von Videobeiträgen eine ideale Ergänzung zur Wissensvermittlung. Viele Zusammenhänge sind im Form von audiovisuellen Beiträgen leichter zu verstehen. Dabei sollen alle Angebote für Studenten kostenfrei abrufbar sein, unabhängig davon, ob der Zugriff innerhalb der Hochschule oder aus dem Internet erfolgt. Um alle Beiträge störungsfrei auf der gesamten Welt verbreiten zu können, wurde ein internationales IP-TV-Sendenetz aufgebaut. Das Netz wird ständig in allen Ländern weiter ausgebaut und ist jederzeit in der Lage, auch über Satelliten oder ins Kabel zu senden.

Neben dem kostenfreien Basisangebot können Universitäten auch eigene Sender erwerben, die unabhängig zu www.university-tv.org auf einer eigenen TV-Plattform laufen. Hierfür vergibt die zur ArtVoice-Gruppe gehörende Firma Grid-TV internationale Sendelizenzen und ermöglicht die Nutzung von internationalen Sendenetzen. Außerdem vertreibt Grid-TV Sendeplanungs-Software und weitere Bewegtbildlizenzen. Solche kostenpflichtigen Modelle sind insbesondere dann interessant, wenn die Plattform genutzt werden soll, um aus Bewegtbildwerbung Einnahmen zu generieren. Die Kernkompetenz von Grid-TV ist der Aufbau solcher Sender und die Entwicklung tragfähiger Betriebsmodelle mit guten Refinanzierungsmöglichkeiten.

Über Science-TV.com:

Science-TV.com ist ein über IP-basierte Medien empfangbarer TV-Sender mit mehreren Kanälen zu speziellen wissenschaftlichen Bereichen wie Medizin, Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Astronomie und Geologie. Dazu gibt es weitere Kanäle wie Science-Report, News, Experten-TV, Vision-TV, Technologie-TV, einen Lernkanal sowie einen eigenen Kanal für Kinder, in dem wissenschaftliche Themen kindgerecht und anschaulich erklärt werden. Das laufende Programm in jedem dieser Kanäle ist rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche zu sehen. Die Sendungen werden über den weltweiten Standard des Internet-Protokolls (IP) ausgestrahlt und sind über alle IP-basierten Kanäle zu empfangen. Die Zuschauer benötigen lediglich einen Internet-Zugang. In den Programmhinweisen findet der Zuschauer eine Übersicht mit Uhrzeit, Vorschaubild und Länge der einzelnen Beiträge. Sollte er einen interessanten Beitrag verpasst haben, kann er ihn auch später über OnDemand-TV abrufen. Zusätzlich bietet der Sender zu jedem Bereich nützliche Hintergrundinformationen unter dem Link "Service & Info".

Über ArtVoice:

Die ArtVoice-Gruppe ist Patentinhaber zur Abwicklung laufender Programme über IP-basierte Medien. Sie ist spezialisiert auf Entwicklung, Herstellung, Vermietung und Verkauf sowie den Betrieb IP-basierter TV-Sender. Unter IP-TV versteht man die Verbreitung von Fernsehinhalten über den weltweiten Standard des Internet-Protokolls (IP). Über IP-TV ausgestrahlte Sendungen können an jedem Ort der Welt und über verschiedene Geräte empfangen werden, egal ob über den herkömmlichen Fernseher, PC oder Laptop, Handy, PDA oder andere digitale Geräte. Mit der IP-TV-Technologie können Unternehmen, Verlage, Radiosender, Verbände, Parteien oder Privatpersonen eigene TV-Sender kostengünstig aufbauen und ihre Inhalte und Botschaften zielgruppengenau verbreiten. Das Angebot der ArtVoice-Gruppe bietet ein breites Leistungsspektrum: vom 24/7-Einzelsender über die Multichannel-Station und das Multichannel-Portal bis hin zu POS-TV für Walk-by-Stationen. Aktuell gibt es in Deutschland bereits 219 IP-TV-Sender, darunter Unternehmenssender wie BMW-TV, Microsoft-TV und SEAT-TV, Branchensender wie Filmguide-TV.com, Medizin-TV.com und Travelguide-TV.com, Spartensender wie Game-TV.com, Clip-TV.net, Fashionguide-TV.com und Musical-TV.com, Schulungssender wie Musikschul-TV.com und Tanzschul-TV.com sowie weitere Messe-, Sport- und Spartensender.

Weitere Informationen: ArtVoice Gruppe, Ingo Wolf, Bavariafilmplatz 3,82031 Grünwald,Tel.: 089 - 744 88 88-11, Fax: 089 - 744 88 88-99, E-Mail: ingo.wolfartvoice.de , Internet: www.artvoice.de

Pressekontakt: Konzept PR GmbH, Andrea Finkel, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg, Tel.: 0821 - 343 00 15, Fax: 0821 - 343 00 77, E-Mail: a.finkelkonzept-pr.de , Internet: www.konzept-pr.de



Quelle: ARTVOICE / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit

Grünwald bei München, 17. August 2005. Die Bereitstellung eines eigenen IP-TV-Sender ohne jegliche Kosten bietet ArtVoice, der führende Anbieter von IP-basierten Fernsehsendern, allen Universitäten und Hochschulen an. Im Austausch ...
Mit freenet.de zur WM: Start des kostenlosen Tippspiels zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010

Hamburg, 10. Mai 2010 - WM-Kompetenz pur gibt es bei freenet.de: Nach dem erfolgreichen Start der kostenlosen iPhone App Pocket WM 2010 legt das Team mit dem WM-Tippspiel noch einmal nach. In 32 Tagen startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika ...
Deutsche Telekom bietet kostenlosen Dateiaustausch über Homepage-Produkte

Homepage-Kunden können ihren Web-Speicherplatz für den Austausch großer Datenpakete nutzen Hohe Sicherheit, passwortgeschützter Zugriff für berechtigte Nutzer Deutsche Telekom stellt als einziger Hosting-Anbieter den Datenaustausch als kostenlose Inklusivleistung ...
Fast Lane-Sommer-Special Zertifizierung zum CCNA oder CCNP inklusive kostenlosen Test-Vouchers

Karriereperspektiven für angehende Netzwerkspezialisten Hamburg/Berlin, 30. Juni 2010 - Der Cisco Learning Solutions Partner Fast Lane hat speziell für die Sommermonate ein Angebots-Special für die Ausbildung zum examinierten Cisco-Netzwerk-Spezialisten ...
Alle Ausgaben des Fachmagazins Mittelstand Wissen jetzt zum kostenlosen Download

(Nürnberg, 6. Juli 2010). Seit April 2008 erscheint monatlich das kostenlose PDF-Fachmagazin Mittelstand Wissen, herausgegeben von der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG in Nürnberg. Auf mittlerweile über 20 Seiten bieten die White Papers gebündeltes ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113987582 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit wurde bisher 18981 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Gratis TV-Sender für Universitäten - ArtVoice stellt Universitäten und Hochschulen kostenlosen IP-TV-Sender bereit'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.