pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von

15 klimaneutrale Pilotschulen gesucht

15 Pilotschulen


Die Arbeitsgemeinschaft klimaneutrale Schule hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2020 alle Schulen der Republik klimaneutral arbeiten und der gesamte Schulbetrieb, also Unterricht, Beleuchtung, Heizung, Wasser und Abwasser, Mittagessen, Schulfeste, Klassenfahrten sowie sonstige Aktivitäten klimaneutral organisiert werden. Dafür werden bundesweit 15 Pilotschulen gesucht.



Zurzeit führt die Arbeitsgemeinschaft Gespräche mit den Kultusministerien: Die Schulen sollen als Pilotschulen mit Unterstützung von ClimatePartner und der DFGE beispielhaft als klimaneutrale Schule zertifiziert werden. Mit den Kultusministerien in Bayern und Berlin wurden bereits erste Gespräche geführt und eine Zusammenarbeit vereinbart. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, dass bis zum Jahr 2015 die Hälfte der Schulen und bis zum Jahr 2020 alle Schulen klimaneutral arbeiten.



Klimaneutral bedeutet: eine Schule, die ohne CO2-Belastung arbeitet

Es ist nicht schwer, klimaneutrale Schulen auf den Weg zu bringen und in Deutschland als Standard zu etablieren. Schüler, Lehrer und Eltern können gleichermaßen dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu verringern, indem sie: die Lieferanten einer Schule (Strom, Wasser, Heizung, Schulbuchverlage, Mensa) zu klimaneutraler Lieferung verpflichten - oder diese wechseln; klimafreundliche Maßnahmen ergreifen (Solarzellen aufs Dach, Vignetten auf die Autos, Umsteigen aufs Fahrrad, Fahrgemeinschaften gründen); Ausgleichsprojekte im In- und Ausland unterstützen, die an anderer Stelle so viel CO2-Ausstoß verringern, wie die eigene Schule trotz aller Umweltschutzmaßnahmen noch erzeugt.



Jeder kann einen Beitrag leisten:

Lehrer, Eltern und Schüler überzeugen gemeinsam die Öffentlichkeit und den Schulträger und melden sich bei der Arbeitsgemeinschaft , füllen dort auf der Homepage einen entsprechenden Fragebogen aus und abonnieren Herthas Klimabrief, der in regelmäßigen Abständen über alle Projekte rund um die klimaneutrale Schule informiert.



Arbeitsgemeinschaft klimaneutrale Schule:

Die-klimafreundliche-Schule.de ist ein Projekt von Hertha Beuschel-Menze und Frohmut Menze und verschiedenen Organisationen im Umweltbereich. Die Initiative startete im August 2007 und will unter eine Plattform bieten, auf der man sich umfassend zum Thema klimaneutrale Schule informieren kann. Ein stetiger Ausbau dieser Seite mit Partnern wie der DFGE und ClimatePartner, Umweltschutzverbänden, den Kultus-, Wirtschafts-, Finanz- und Umweltministerien, den Energieversorgungsunternehmen, den Schulbuchverlagen, der Didacta und vielen anderen ist geplant.



Weitere Informationen unter



Ansprechpartner:



die-klimaneutrale-schule.de

Ansprechpartner:

Frohmut Menze

Zum kleinen Brückl 3

77839 Lichtenau



Fon 07227.505 99 62

Fax 07227.505 99 63



infodie-klimaneutrale-schule.de



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '15 klimaneutrale Pilotschulen gesucht' (Stand 11.01.2019


Insgesammt wurden alle 0 Pressetexte Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung 15 klimaneutrale Pilotschulen gesucht wurde bisher 1708 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind . Die aktuellste Meldung wurde am Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '15 klimaneutrale Pilotschulen gesucht'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '15 klimaneutrale Pilotschulen gesucht'


Weitere Infos folgen...

Diese Redaktion hat noch keine anderen Pressemeldungen verö:ffentlicht.

Alle Meldungen der Redaktion >>

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.