pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von InterComponentWare AG (ICW)

MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: iPhone hält medizinische Notfalldaten bereit

MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: Notfalldaten


Düsseldorf/Walldorf, 8. November 2007 - In einem medizinischen Notfall - egal ob zuhause oder im Straßenverkehr - geht es um Minuten. Die Rahmenbedingungen sind in Deutschland günstig: Nach den gesetzlichen Bestimmungen müssen Rettungskräfte innerhalb von zehn Minuten vor Ort sein und die professionelle Erstversorgung übernehmen. Bislang mussten Notärzte aber darauf vertrauen, was sie vor Ort erfragen oder sehen konnten. Ist der Patient bewusstlos oder nicht ansprechbar, bleiben Vorerkrankungen oder Medikationen unberücksichtigt - was schnell zu bedrohlichen Komplikationen führen kann. Jetzt ist die Notfallversorgung einen großen Schritt weiter: Persönliche Notfalldaten können überall per Handy und Internetbrowser über eine verschlüsselte Verbindung abgerufen werden.

Besonders komfortabel geht das mit dem neuen iPhone. Das zeigt der eHealth-Spezialist InterComponentWare AG (ICW) mit Unterstützung des Systemhaus HSD auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA vom 14. bis 17. November in Düsseldorf. Voraussetzung ist eine webbasierte LifeSensor Gesundheitsakte, die jeder zur Dokumentation seiner Gesundheitsdaten einrichten kann. Ist auf dem iPhone der LifeSensor Notfall-Zugriff abgelegt, kann im Ernstfall direkt die LifeSensor Notfall URL www.sos-lifesensor.com aufgerufen werden. Mit Hilfe des Notfallcodes, der auf einer persönlichen Notfallkarte aufgedruckt ist, stehen den Rettungskräften vor Ort sofort die wichtigsten medizinischen Daten des Patienten zur Verfügung. Die Notfallkarte kann jeder Besitzer einer LifeSensor Gesundheitsakte wie eine EC-Karte im Geldbeutel mit sich führen.

Die in der LifeSensor Gesundheitsakte gespeicherten Notfalldaten enthalten Basisinformationen, die im Ernstfall entscheidend für die Erstversorgung vor Ort oder in einer Klinik sein können. Sie betreffen z.B. Medikationen, Diagnosen und Allergien. Zusätzlich weisen sie auf einen Ansprechpartner hin, der im Notfall unverzüglich informiert werden soll.

Was ist LifeSensor?
LifeSensor ist eine webbasierte persönliche Gesundheitsakte, in der jeder seine gesundheitsrelevanten Informationen übersichtlich ablegen kann. Zugriff auf diese persönlichen Daten hat nur der Aktenbesitzer. Er entscheidet darüber, wer außer ihm diese Daten einsehen und gegebenen¬falls auch ergänzen darf. Vom Aktenbesitzer berechtigte Ö„rzte (oder andere Gesundheitsdienstleister wie Apotheker oder Kliniken) können sich auf diese Weise schnell und umfassend ein fachlich fundiertes Bild der Kranken¬geschichte des Patienten machen. Dadurch verbessert sich die Behand¬lungsqualität, und neue Präventionsmöglichkeiten werden eröffnet. Der Zugriff auf die Notfalldaten gewährt keine Einsicht in die übrigen Akteninhalte.
Weitere Informationen unter www.LifeSensor.com und www.wo-sind-meine-gesundheitsdaten.de

Ein Fall aus der Praxis
Das Motorrad ist quer über die Fahrbahn geschleudert, Henning S. (38) liegt bewusstlos neben seiner Maschine. Nach wenigen Minuten trifft der Notarzt ein. Um die Atmung zu sichern, müsste Henning S. intubiert werden - eine Routinemaßnahme, bei der ein kleiner Schlauch die Atemwege frei hält. Anhand der Notfalldaten erfährt der Notarzt jedoch rechtzeitig, dass Henning S. an einer verminderten Beweglichkeit des Unterkiefers leidet und daher nicht intubiert werden kann, ohne Verletzungen im Nasen-Rachen-Raum zu riskieren. Also greift der Notarzt auf alternative Maßnahmen zurück und erspart dem Patienten weitere Komplikationen.

Sehen Sie, wie mit dem neuen iPhone auf medizinische Notfalldaten zugegriffen werden kann:

Auf der MEDICA in Düsseldorf beim eHealth-Spezialisten InterComponentWare AG (ICW), Halle 15, Stand E48.

Oder online unter

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
InterComponentWare AG
Dirk Schuhmann
Industriestraße 41
69190 Walldorf

Tel: ++49 (0) 6227-385-133
Fax: ++49 (0) 6227-385-199

E-Mail: Dirk.Schuhmannicw.de

www.icw.de
www.LifeSensor.com


Öœber ICW
Die InterComponentWare AG (ICW) setzt seit ihrer Gründung 1998 mit innovativen Vernetzungslösungen Zeichen im Gesundheitsmarkt. Gemeinsam mit Partnern entwickelt und vertreibt die ICW richtungsweisende Telematik-Anwendungen, die den Informationsfluss im Gesundheitswesen verbessern und so helfen, die medizinische Versorgungsqualität weiter zu steigern. Die ICW verbindet dazu die unzähligen IT-Inseln im Gesundheitswesen mit offenen, webbasierten Lösungen, die die bestehenden Systeme vernetzen, statt sie zu ersetzen. Der Schutz und die Sicherheit medizinischer Daten stehen dabei an erster Stelle und werden durch modernste Technik und zertifizierte Prozesse gewährleistet.


Quelle: InterComponentWare AG (ICW) / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: InterComponentWare AG (ICW)
Ansprechpartner: Dirk Schuhmann
Straße: Otto-Hahn-Straße 3
Stadt: -
Telefon: 06227-385-133
Fax: 06227-385-199

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

CareLounge bietet umfassenden Service für medizinische, pflegende und soziale Berufe

Köln - Auf www.CareLounge.de erhalten Interessierte aus den drei Berufsgruppen Medizin, Pflege und Soziales kostenlosen fachspezifischen Service und Informationen. Die CareLounge versteht sich als eine Online-Community, die branchenrelevante Informationen ...
Erfolglose Verfassungsbeschwerde im Zusammenhang mit der Einfuhr von Cannabis zu medizinischen Zwecken

Der Beschwerdeführer (Bf) leidet aufgrund eines Motorradunfalls, der zu einer Schwerbehinderung von 80 Prozent führte, an Schmerzen im linken Arm und Bein. Bei einer Einreise aus den Niederlanden führte er auf ärztliche Empfehlung ...
Über ein neues Branchenportal von stellenanzeigen.de finden Unternehmen medizinisches Fachpersonal

Medizin, Gesundheit und Soziale Berufe unter http://medizin.stellenanzeigen.de München, 23. August 2005 Unter http://medizin.stellenanzeigen.de hat die Online-Stellenbörse stellenanzeigen.de ein neues Branchenportal für medizinisches ...
Mobile Kommunikationstechnik für medizinische Diagnose in Echtzeit - Medica-Fachmesse präsentiert EU-Projekt „Health Service 24“

Düsseldorf, www.ne-na.de - Vom 16. bis 19. November 2005 findet auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf zum achten Mal die MEDICA MEDIA http://www.messe-duesseldorf.de/medicamedia/index.html statt. Die Sonderschau „Medizinische Informationssysteme ...
Deutschland ist Referenzmarkt für medizinische Hightechverfahren – Massenmarkt für innovative Konzepte

Hamburg/Düsseldorf - Medizintechnikhersteller und Pharmaunternehmen drängen mit Hightech-Geräten, Telemedizin und Arzneien auf den deutschen Markt. „Doch nicht alle finden den Weg zum Patienten. Die Hürden zum Massengeschäft sind hoch - und zwingen die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: iPhone hält medizinische Notfalldaten bereit' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 70 Pressetexte 42853 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: iPhone hält medizinische Notfalldaten bereit wurde bisher 2435 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie" und "Mensch und Gesundheit". Die aktuellste Meldung wurde am 03.08.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: iPhone hält medizinische Notfalldaten bereit'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'MEDICA: Optimierte Notfallversorgung: iPhone hält medizinische Notfalldaten bereit'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.