pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von ATech Application & Technology Consulting GmbH

Prävention von Geldwäsche – auch die Nationale Suisse Versicherung entscheidet sich für den Testsieger Prospero

Prävention Geldwäsche – Nationale Suisse Versicherung Testsieger Prospero


Die neuen Richtlinien der Anti-Geldwäsche Gesetzgebung verpflichten Finanzdienstleister verstärkt, gegen Geldwäscherei, Korruption und Terrorismusfinanzierung vorzugehen. Auch die Nationale Suisse hat den Benchmarksieger, die Lösung PRO-NC Namechecking der Prospero AG gewählt, um die gesetzlichen Richtlinien der Anti-Geldwäsche umzusetzen.

Die Prüfung der Kundenbeziehungen erfolgt bei der Nationale Suisse in verschiedenen operativen Abläufen. Mit dem Single-Check werden beliebige Namen online und mit dem Batch-Check Neukunden sowie Bestandskunden regelmäßig gegen die jeweils aktuellsten Versionen der offiziellen Sanktionslisten wie z.B. Bush-, Seco-, OFAC- und Embargolisten geprüft. Diese werden der Nationale Suisse im zwei Wochen-Rhythmus von Prospero zugestellt und automatisiert eingelesen. Zusammen mit den internen Listen wird der Prüfprozess automatisch vom System durchgeführt, Treffer von der Compliance-Abteilung abgeklärt und die Ergebnisse dokumentiert. Alle Vorgänge werden revisionssicher protokolliert und sind jederzeit nachvollziehbar.

Christian Schaefle, Geschäftsführer und Gründer der Prospero AG:
„Unsere Markterfolge bestätigen einerseits den Trend, dass die Entscheidungsträger in den Finanzinstituten zunehmend erkennen, dass die Qualität der Prüfung das entscheidende Merkmal für ihre Sicherheit und Effizienz ist. Andrerseits bestätigen sie, dass unsere Technologie im Bereich der Erkennung marktführend ist, unabhängig, ob Daten oder Text analysiert wird. Mit der stetigen Steigerung der Komplexität in allen Bereichen ist dieses Differenzierungsmerkmal von zentraler Bedeutung – eine einheitliche, leistungsstarke Plattform zur Maximierung der Erkennung der relevanten Information, im Risikobereich wie z.B. Geldwäsche oder Missbrauch wie auch beim Aufdecken von Chancen und Potenzialen im Marketing und Vertrieb.“

“Die Entscheidung der Nationale Suisse ist ein erneuter überzeugender Beweis für die überlegene Technologie der Prospero AG, die sich mittlerweile zum führenden Anbieter von Anti-Geldwäsche Lösungen im Währungsraum Schweiz-Liechtenstein entwickelt hat” kommentiert Dr. Peter Abel, CEO des Consulting Unternehmens ATech-Consulting diesen erneuten Projekterfolg der Prospero AG.

Mit Prospero die 3. EU-Geldwäscherichtlinie umsetzen:
Prospero AG unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung der Anforderungen aus der dritten EU-Geldwäscherichtlinie, die erstmals auch die Verhinderung der Terrorismusfinanzierung umfasst und von den EU-Mitgliedstaaten bis spätestens Dezember 2007 umgesetzt werden muss. Diese Richtlinie gilt für den Finanzsektor, aber auch für Rechtsanwälte und Notare, für Buchprüfer, Immobilienmakler und Kasinos sowie für Anbieter von Dienstleistungen für Treuhandgesellschaften und Versicherungsvermittler.

Sieger im Namechecking Benchmarktest:
In einen breit angelegten internationalen Benchmarktest zur Evaluierung der besten Namechecking Lösung hat die Prospero AG signifikant die besten Ergebnisse erzielt. PRO-NC Namechecking der Prospero AG lieferte die absolut besten Erkennungsraten bei geringsten Falscherkennungen, d.h. in Zahlen 99% Erkennungsrate bei gleichzeitig nur 0.3% Falscherkennungen.

Über die Nationale Suisse:
Nationale Suisse ist ein innovativer international tätiger Schweizer Versicherer für erstklassige Risiko- und Vorsorgelösungen sowie für maßgeschneiderte Nischenprodukte. Die Bruttoprämien belaufen sich konsolidiert auf 1.73 Milliarden Schweizer Franken. Rund 35 Prozent davon erwirtschaftet Nationale Suisse in ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien, Italien und Spanien. Der Hauptsitz der Schweizerischen National-Versicherungs-Gesellschaft ist in Basel. Die Aktie der Gesellschaft ist an der SWX Swiss Exchange kotiert (NATN). Am 30.06.2007 beschäftigte die Gruppe 1978 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (1843 Vollzeitstellen).

Über die Prospero AG:
Die Prospero AG wurde 1999 in Vaduz gegründet mit dem Ziel, Unternehmen beim Finden von entscheidungsrelevanten Informationen optimal zu unterstützen. Prospero’s Expertise liegt vor allem in der Entwicklung von Managementlösungen zur Steuerung von Businessprozessen auf der Basis von Bio - Intelligence®. Aus den Erkenntnissen des Verhaltens von natürlichen Systemen wurde der Detector® entwickelt, eine weltweit einmalige Lösung zur automatisierten Erkennung und Quantifizierung von Chancen und Risiken. Zu den Kunden der Prospero AG zählen u.a. Zu den Kunden der Prospero AG zählen u.a. Liechtensteinische Landesbank, swissfirst Bank, Raiffeisen Schweiz, winterthur Versicherung, Helvetia Versicherungen, PAX Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft, Nationale Suisse, Zürich Financial Services, RSN Risk Solution Network AG und Creditreform.

Über ATech-Consulting:
Das Beratungs- und Softwarehaus ATech Application und Technology Consulting GmbH wurde 2001 in Stuttgart gegründet. Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit sind u.a. Business Development, der Vertrieb von innovativen IT-Lösungen und die Abwicklung von ITT-Projekten. ATech-Consulting besitzt u.a. die weltweiten Vertriebsrechte für das Produktportfolio der Prospero AG. Zu den Kunden von ATech-Consulting zählen u.a. BAWAG/P.S.K., Credit Suisse, deutsche Industrie- und Handelskammer (IHK), irische Handelskammer (Enterprise Ireland), Zimmel KG und Raiffeisen Informatik.

Kontakt:
Christine Freilinger
ATech-Consulting Avanoc Österreich
Schottenring 16
A-1010 Wien
Österreich
e-Mail: NamecheckingATech-Consulting.de


Quelle: ATech Application & Technology Consulting GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ATech Application & Technology Consulting GmbH
Ansprechpartner: Peter Abel
Straße: Möhringer Landstr. 67
Stadt: -
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Miele W 1743 WPS EcoLine ist aktueller Waschmaschinen-Testsieger

Beste Funktion und beste HandhabungIm aktuellen Waschmaschinen-Test (9/2009) der Stiftung Warentest (StiWa) wurden elf Frontlader auf den Prüfstand gestellt. Testsieger ist die Miele W 1743 WPS EcoLine mit der Note Gut (1,8). Überzeugendes Urteil der ...
Hush HS1 Home Server von Hush Technologies Testsieger bei PC Magazin

PC Magazin, die bekannte Computerzeitschrift, die sich vor allem mit den technischen Aspekten von Computern, Software, Hardware und weiteren IT-spezifischen Themen auseinandersetzt, hat für die Verbraucher 5 verschiedene Home Server getestet. Davon ...
Debeka setzt neue Maßstäbe bei der Kundenzufriedenheit Krankenversicherer und Bausparkasse erneut Testsieger im Kundenmonitor 2009

Mit Top-Bewertungen kann die Koblenzer Debeka im jüngst erschienenen Kundenmonitor 2009 aufwarten. Aus der jährlich durchgeführten Verbraucherumfrage der Servicebarometer AG sind die Debeka Krankenversicherung und die Debeka Bausparkasse erneut als Testsieger ...
Stiftung Warentest gibt Filiago Note Gut (1,8) und kürt zum Testsieger!

Der Internet via Satellit Anbieter Filiago wurde bei Stiftung Warentest in der November-Ausgabe zum Testsieger mit der Note Gut (1,8) erklärt.Jetzt haben wir es schwarz auf weiß! freut sich Utz Wilke, Geschäftsführer der Filiago GmbH & Co KG. Wir wussten ...
t-online.de ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Der Online-Shop des Portals t-online.de der Deutschen Telekom AG erzielt bei Stiftung Warentest das Qualitätsurteil "gut" und ist Testsieger in der Kategorie "Einkaufen". Der Shop wird als günstige und sichere Alternative zum Elektronikhändler vor Ort ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Prävention von Geldwäsche – auch die Nationale Suisse Versicherung entscheidet sich für den Testsieger Prospero' (Stand 10.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 20 Pressetexte 11150 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Prävention von Geldwäsche – auch die Nationale Suisse Versicherung entscheidet sich für den Testsieger Prospero wurde bisher 1051 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 05.02.2010 - 11:37 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Prävention von Geldwäsche – auch die Nationale Suisse Versicherung entscheidet sich für den Testsieger Prospero'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Prävention von Geldwäsche – auch die Nationale Suisse Versicherung entscheidet sich für den Testsieger Prospero'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.