pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen!

Deutschlands Webseite -


TopTen des Publikumspreises beim DMMA 2005 veröffentlicht

Bonn, Düsseldorf, Stuttgart, 16. Juni 2005 - Erstmals wird per Online-Voting Deutschlands skurrilste Webseite gewählt. Die TopTen für den Publikumspreis beim zehnten Deutschen Multimedia Award (DMMA) sind veröffentlicht. Ab sofort können Internetnutzer unter www.multimedia-award.de/publikumspreis ihren Favoriten wählen. Die Gewinnerseite wird im Rahmen der Preisverleihung zum DMMA 2005 am 28. Juni in Berlin präsentiert. Mehr als 2.500 Vorschläge waren zuvor von einer Vorjury gesichtet worden.

"Die unerwartet hohe Anzahl an Vorschlägen dokumentiert, dass es offenbar längst an der Zeit war, auch den hohen Unterhaltungswert interaktiver Medien in den DMMA einzubeziehen" so DMMA-Sprecher Christoph Salzig. "Bis zur Preisverleihung geben wir den Internetnutzern die Möglichkeit, den skurrilsten Beitrag per Online-Voting auszuwählen. Wir sind sehr gespannt." Die Bandbreite reichte dabei von unfreiwillig komischen privaten Seiten bis hin zu bewusst absurden Webauftritten.. "Eigentlich schade, dass die Liste am Ende nicht länger sein darf" so Alexander Ebel (WIRTSCHAFT digital), der an der Vorsichtung beteilgt war. "Es ist einfach unglaublich, was sich da so alles im deutschsprachigen Web tummelt."

Die DMMA-Veranstalter, der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., der DMMK und der Kommunikationsverband, hoffen auf einen ähnlich hohen Zuspruch wie bei der Vorschlagsrunde. "Die harte Arbeit, Spreu vom Weizen zu trennen, liegt hinter uns. Jetzt kommt der Spaß für die Internetnutzer, die ihren persönlichen Favoriten wählen können", weist Mit-Jurorin Jennifer Bader (MFG Baden-Württemberg) auf den hohen Unterhaltungswert der Publikumswahl. Die TopTen in alphabetischer Reihenfolge

www.amator-des-monats.de www.crumpler.de www.fiese-scheitel.de www.heiligenblut.de www.ingenfeld.de www.ja-fotos.de www.parapluesch.com www.pascalhens.de www.rheinschuh.de www.string-emil.de

Die Betreiber dieser Webseiten sind ebenfalls zur Preisverleihung am 28. Juni eingeladen, um live dabei zu sein, wenn die "Skurrilste Deutsche Webseite" gekürt wird.

An der Auswahl der Vorschläge waren folgende Juroren beteiligt:

Christian Arenz (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.)Jennifer Bader (MFG Baden-Württemberg)Margit Berner (eprofessional GmbH)Simon Biela (Kernpunkt GmbH)Alexander Ebel (WIRTSCHAFT digital)Alexander Friess (CONTENS Software GmbH)Joachim Graf (ibusiness)Nils Hachen (denkwerk)Simon Kaatz (Aperto AG)Ravin Mehta (Pixelpark AG)Djure Meinen (pressrelations GmbH)Mark Pohlmann (SinnerSchrader AG)Jörg Rensmann (infomantis GmbH)Christoph Salzig (DMMA-Sprecher)Ulf-Hendrik Schrader (Kommunikationsagentur Schrader)Matthias Steinforth (step one Software GmbH)Henry Steinhau (Media Journalist)

Sponsoren des Deutschen Multimedia Awards sind denkwerk, GFT, Blue Mars, T-Online, Creditreform, Schober und WIRTSCHAFT digital.

Zu den Medienpartnern und Partnern gehören Horizont, Connect, iBusiness, OnetoOne, Competence Site und doIT sowoe cimdata.de

Der Deutsche Multimedia Award wird seit 1996 an herausragende Online-, Offline- und Terminalanwendungen vergeben, die beispielhaft für die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der interaktiven Medien sind.

Weitere Informationen zum DMMA 2005 finden Sie unter:

oder auf den Webseiten der beteiligten Partner:

Kontakt:Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.Christoph Salzig, PressesprecherTel. 0211 600 456 -26, Fax: -33 mailto:salzigbvdw.org

Hinweis:Das Banner zum DMMA-Publikumspreis steht unter oder zum Download zur freien Verfügung

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen!

TopTen des Publikumspreises beim DMMA 2005 veröffentlicht Bonn, Düsseldorf, Stuttgart, 16. Juni 2005 - Erstmals wird per Online-Voting Deutschlands skurrilste Webseite gewählt. Die TopTen für den Publikumspreis beim zehnten Deutschen ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Vodafone startet Webseite und Hotline zu LTE

Informationen rund um das neue schnelle BreitbandinternetDüsseldorf, 13. August 2010. Schnelles Internet für alle - mit der nächsten Mobilfunkgeneration LTE (Long Term Evolution) wird das jetzt möglich. Wie genau funktioniert das schnelle Breitbandinternet? ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen!' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113649169 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen! wurde bisher 14245 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen!'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Deutschlands skurrilste Webseite - jetzt wählen!'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.