pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Sunbeam GmbH

Rußfilter kein Thema

Rußfilter Thema


„Blauer Engel“ für Paradigma Pelletti-Baureihe

Karlsbad, 28. November: „Pelletti-Besitzer müssen sich auch künftig keine Gedanken über zusätzliche Filtereinrichtungen machen. Mit den Paradigma Holzpellets-Systemen halten wir schon heute den ab 2014 über die Bundesimmissionsschutz-Verordnung vorgeschriebenen Grenzwert von 20 Milligramm pro Kubikmeter Abgas für neu installierte Anlagen ein. Somit müssen unsere Hightech-Kessel selbstverständlich auch nicht mit dem aktuell diskutierten Rußpartikelfilter nachgerüstet werden“, so Klaus Taafel, Geschäftsführer der Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH.

Zur Zeit sorgen Pressemeldungen über einen vom Bundesumweltministerium (BMU) ab 2008 geplanten „Filter-Zwang“ für Kaminöfen, Pellets-Heizungen und Holz-Heizkessel für Wirbel. Die Verunsicherung der Verbraucher über teure Nachrüstungen und mögliche Stilllegungen ist entsprechend groß, da kaum differenziert wird zwischen alten „Dreckschleudern“ und modernen Heizkesseln. Dass diese aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades weniger Brennstoff verbrauchen, emissionsarm sind und keine zusätzlichen Filter benötigen, bestätigt auch der Bundesverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) in seiner jüngsten Presseerklärung: „Heute erhältliche automatisch arbeitende Holz- und Pelletsheizkessel erfüllen die geplanten Grenzwerte – diesen Heizkesseln droht weder eine Stilllegung noch der Austausch.“

Grundsätzlich gilt, dass es keine Filter-Pflicht gibt: Das BMU wird mit Inkrafttreten der Novellierung der 1. Bundesimmissionsschutz-Verordnung (BImSchV) ausschließlich neue verpflichtende Grenzwerte vorschreiben. Und das bereits in einer ersten Stufe ab 2008 und dann in einer zweiten Stufe ab 2014 mit verschärften Grenzwerten.

Somit ist die Anschaffung des energiesparenden Heizsystems Pelletskessel nach wie vor eine sichere Investition in die Zukunft. Zumal, wenn – wie bei Paradigma – die komplette Pelletti-Baureihe mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet wurde. Der „Blaue Engel“ gibt beim Kohlenmonoxid sogar noch strengere Grenzwerte vor als die 2. Stufe der BImSchV. Mit diesem 1977 eingeführten Umweltsiegel werden ausschließlich Produkte gekürt, die besonders umweltfreundlich sind und zugleich hohe Ansprüche an den Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie die Gebrauchstauglichkeit erfüllen.

Weitere Informationen: www.paradigma.de

Die Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Die Paradigma Energie- und Umwelttechnik mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe entwickelt und vermarktet seit 1988 ökologische Heizsysteme für den privaten Wohnungsbau. Ob Solarwärme-, Holzpellets- oder Gasbrennwert-Systeme – Ökologie und Behaglichkeit stehen bei allen Paradigma Systemen an erster Stelle.
Der Hauptgesellschafter Alfred T. Ritter erhielt für sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien 2003 den Sonderpreis der Deutschen Solarpreise, verliehen durch die gemeinnützige Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Eurosolar.
Geschäftsführer von Paradigma sind: Klaus Taafel (Vorsitzender der Geschäftsführung, Forschung und Entwicklung) und René Reinhold (kaufmännischer Geschäftsführer)

Quelle: Sunbeam GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Sunbeam GmbH
Ansprechpartner: Sabine Heuer
Straße: Zinnowitzer Str. 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030/26 55 43 817
Fax: 030/26 55 43 82

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Rußfilter kein Thema' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 18 Pressetexte 29402 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Rußfilter kein Thema wurde bisher 1483 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel" und "Informationstechnologie". Die aktuellste Meldung wurde am 28.01.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Rußfilter kein Thema'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Rußfilter kein Thema'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.