pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik e.V.

Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet.

Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de


Mit seinem neuen Internetangebot www.Brandschutzbeauftragter.de greift das angesehene Essener Weiterbildungsinstitut Haus der Technik (HDT) ein Thema mit zentraler volkswirtschaftlicher Bedeutung auf, denn jährlich entstehen durch Brände in Unternehmen Schäden in Milliardenhöhe.

Nach Schätzungen von Experten sind jedes Jahr rund 200 Großbrände in deutschen Unternehmen zu verzeichnen, bei denen die reinen Brandschäden jeweils über 500.000 Euro liegen. Etwa 70 Prozent der betroffenen Unternehmen müssen nach einem Brand sofort oder im Folgejahr Insolvenz anmelden.

"Die Bedeutung des Brandschutzes wird häufig immer noch unterschätzt", erklärt Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss, Arbeitssicherheitsexperte und Leiter der Essener Brandschutztage des HDT. Versicherungen ersetzen zwar im allgemeinen die Schäden an Gebäuden und Maschinen und (falls eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen wurde) oftmals auch die fortlaufenden Kosten. Gegen die Spätfolgen gibt es jedoch keinen wirksamen Versicherungsschutz. Kunden drohen zur Konkurrenz abzuwandern und vorübergehend arbeitslos gewordene Mitarbeiter sehen sich nach neuen Anstellungen um.

Das Haus der Technik zählt zu den führenden Anbietern bei der Weiterbildung im Bereich Brandschutz und arbeitet mit im Arbeitskreis "Qualitätssicherung der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (QAB)" des Vereins der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd). Der vom Haus der Technik angebotene und von Industrie, Versicherungen und Behörden anerkannte Lehrgang "Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten" richtet sich streng nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft und der vfdb-Richtlinie 12-09/01. Dort werden 64 Unterrichtseinheiten vorgeschlagen, die das Haus der Technik als einwöchigen Kurs anbietet.

Jedes Jahr im November finden im Haus der Technik zudem die Essener Brandschutztage statt. Die Tagung hat sich längst zu einem wichtigen "Come Together" der gesamten Branche entwickelt. Unter dem Motto "informativ – spektakulär – aktuell" informieren namhafte Experten jeweils zum aktuellen Stand der Dinge in Sachen Brandschutz. Begleitet wird die Tagung stets von einer umfangreichen Fachausstellung. Die 9. Essener Brandschutztage finden in diesem Jahr vom 12. bis 13. November 2008 im Haus der Technik in Essen statt.

Aktuelle Informationen zum Thema sowie unser vollständiges Angebot finden Sie ab sofort unter www.brandschutzbeauftragter.de.

Das 1927 in Essen gegründete Weiterbildungsinstitut Haus der Technik ist heute das älteste und eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Das Haus der Technik wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und ist gleichzeitig ein Außeninstitut der RWTH Aachen sowie Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg- Essen und Münster.

Information

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e. V.

Tel. 0201/1803-344 (Frau Ramzi)
Fax 0201/1803-346





Quelle: Haus der Technik e.V. / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik e.V.
Ansprechpartner: Kai Brommann
Straße: Hollestraße 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 (0) 201/18 03-1
Fax: +49 (0) 201/18 03-263

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Aktion "Botschafter für Ganztagsschulen" in Kiel gestartet

Bulmahn und Erdsiek-Rave: "Erfolgreiche Prominente werben für individuelle Förderchancen durch Ganztagsschulen"Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn und die Bildungsministerin von Schleswig-Holstein, Ute Erdsiek-Rave, haben am heutigen ...
Aktionstour für Klimaschutz gestartet - BUND fordert Kyoto-Folgeabkommen

Berlin, 16. August 2005 - "Wir wollen nicht im Treibhaus leben - Ihre Stimme für den Klimaschutz!" ist die Botschaft einer heute am Potsdamer Platz in Berlin gestarteten Städtetour des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). ...
Hauptbahnhof Schwerin: Letzte Bauphase in der Bahnhofshalle gestartet

(Schwerin, 5. August 2005) Im Schweriner Hauptbahnhof beginnt nun die letzte Bauphase in der Bahnhofshalle. Im nordöstlichen Bereich der Halle, auf der Seite des Blumengeschäftes, erfolgt jetzt die Absenkung des Hallenfußbodens und die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet.' (Stand 12.01.2019


Insgesammt wurden alle 684 Pressetexte 240841 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet. wurde bisher 1212 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 26.03.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet.'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet.'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.