pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ViiF Mobile Video GmbH

ViiF bietet schon heute Facebook-Applikation

ViiF Facebook-Applikation


Videos vom Handy direkt auf das eigene Facebook-Profil laden
Freunde von überall mit Bild und Ton auf dem Laufenden halten!

Berlin, 19. Dezember 2007 – noch bevor das Internet-Netzwerk Facebook 2008 mit einer deutschsprachigen Version in Deutschland startet, bietet ViiF (www.viif.de) den 531.000 deutschen Mitgliedern bereits eine eigene Applikation: den ViiF-Player
Der eigens für die ViiF-User entwickelte Player dient allerdings nicht dazu, verschiedenste Videoformate abzuspielen oder im Internet nach Videos zu suchen, sondern dazu, selbstgedrehte Videos direkt mit einem Tastendruck vom Handy auf die eigene Homepage, den eigenen Blog oder das eigene Community-Profil - wie zum Beispiel bei Facebook – zu stellen.
Da System funktioniert ganz einfach: Der User loggt sich bei Facebook ein und klickt links auf „Applications“. Dort wird in dem Suchfeld der Name des Players „A Handy Video Player“ eingegeben und dieser dann einfach zum Profil hinzugefügt.
Für den Fall, dass der User schon einen ViiF Account hat, gibt er seine Nummer und sein Passwort ein. Falls nicht, kann er einfach über die Applikation seine Handynummer eingeben und das Passwort wird ihm sofort per SMS zugeschickt. Alle Videos, die der User nun in gewohnter Weise über ViiF mit dem Handy aufnimmt, können direkt auf seinem ViiF Player bei Facebook abgespielt werden.
Der ViiF-Player kann individuell genutzt werden: Für Grüße, Momentaufnahmen oder einen ganzen Video-Blog. Der Vorteil: Der Dienst funktioniert von überall und zu jeder Zeit! Auch schon bevor Facebook überhaupt offiziell in Deutschland angekommen ist.


Über ViiF: ViiF (www.ViiF.de) bietet unter 22557 Videoanruf den Nutzern die Möglichkeit, Video-Clips mobil aufzunehmen, abzuspielen, zu kommentieren, weiterzuschicken und auf Internetportalen und Blogs einzustellen. Man braucht keine Software auf das Mobiltelefon zu laden. Der User wählt eine kurze Nummer, drückt Videoanruf und kann eigene Videos drehen, kommentieren und veröffentlichen. Weiterhin kann er Clips von seinen Freunden auf dem Handy anschauen und seine Videos an Freunde weiterleiten. Zusätzlich kann sich der User aus einer Vielzahl von Channels aktuelle Videos aus verschiedensten Bereichen z.B. Lifestyle, Sport, News, Horoskope, Comedy und Musik anschauen.

Medienkontakt: Karin Gehle | Telefon: +49.30.2576205.13 | E-Mail: presseViiF.de | www.ViiF.de


Quelle: ViiF Mobile Video GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ViiF Mobile Video GmbH
Ansprechpartner: Daniel Höpfner
Straße: Poststraße 21-22
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 346590000
Fax: 030 225050639

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Kassensoftware LaCash erleichtert Mobilfunkhändlern Kalkulation und Preispflege

Gesamter Mobilfunkhandel stöhnt seit längerem über die schnellen und häufigen Änderungen bei Gerätepreisen und WKZ - LaCash-Mobilfunk schafft AbhilfeHamburg, 9. Juni 2005 - LaCash-Mobilfunk erleichtert dem Mobilfunkhandel ...
PTC ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales

Paris, 9. Juni 2005 - PTC (Nasdaq: PMTC), führender Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, ernennt Marc Diouane zum PTC Divisional Vice President European Sales. Zu den Hauptaufgaben von Diouane gehört es, die Geschäftsstrategie ...
Ein Terabyte in 37 Minuten - Sun und Informatica unterbieten Rekord für Datenintegration

Die 64-bit Datenintegrationsplattform PowerCenter demonstriert überlegenen Durchsatz und annähernd lineare Skalierbarkeit auf Sun Servern vom Typ Fire E25K mit Solaris 10 Washington (INFORMATICA WORLD 2005), 09. Juni 2005 Informatica (NASDAQ: ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'ViiF bietet schon heute Facebook-Applikation' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 17 Pressetexte 13330 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung ViiF bietet schon heute Facebook-Applikation wurde bisher 3900 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Sport und Freizeit" und "Telekommunikation". Die aktuellste Meldung wurde am 11.06.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'ViiF bietet schon heute Facebook-Applikation'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'ViiF bietet schon heute Facebook-Applikation'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.