pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ViiF Mobile Video GmbH

MTV kooperiert mit mobilem Video-Service ViiF

MTV Video-Service ViiF


ViiF präsentiert MTV-Clips auf dem Handy

Das Beste aus dem MTV-Programm auf dem Mobiltelefon

Unterhaltungsfunktionen auf dem Handy werden immer wichtiger

Berlin, 10. Januar 2008 – Die kurze Pause nutzen und ein Musikvideo auf dem Handy anschauen, oder das Neueste aus der Musikszene checken: Die Kooperation von MTV Networks Germany mit dem mobilen Video-Service ViiF macht das jetzt möglich. Ab sofort können Nutzer von ViiF aktuelle News, Star-Portraits und ausgewählte Clips aus dem MTV Programm auf ihrem Handy anschauen. Täglich erhalten die Nutzer zudem die neuesten MTV-News mit Markus Kavka, die über Aktuelles im Musik- und Showbiz informieren.

Die Kooperation der beiden Unternehmen spiegelt einen derzeit wichtigen Trend wieder. Der Gebrauch von Mobiltelefonen verändert sich rasant. Teenager und Twens nutzen das Handy längst nicht mehr allein zum Telefonieren oder zum Versenden von Kurznachrichten. Vielmehr ist es zu einem Allrounder geworden, mit dem sich der User schnell und unkompliziert informieren und unterhalten möchte. Musikclips, Star-Portraits und News-Flashs sind dabei prädestiniert für dieses neue mobile Medium. Der nutzerfreundliche und technisch innovative Service ViiF setzt die Nachfrage nach Clips auf dem Handy gekonnt um.

Daniel Höpfner, Mitgründer und Geschäftsführer von ViiF: „Wir sind sehr glücklich, eine so attraktive Marke wie MTV in unser Angebot integrieren zu können. ViiF ermöglicht dem User, sein persönliches Video-Programm zusammen zu stellen. Wir wollen da selbstverständlich den besten Content bieten und freuen uns sehr über einen so spannenden Partner wie MTV Europe.“

ViiF funktioniert vollkommen unabhängig vom Telefonanbieter und ist ganz intuitiv zu nutzen. Mit der Kurzwahl 22557 macht der User einen Videoanruf und kann durch das umfangreiche Programm zappen. Das Besondere an ViiF ist, dass sich der Nutzer keine zusätzliche Software auf das Handy laden muss. Aus einer Vielzahl von Programmen können Videos abgespielt werden. Darüber hinaus kann der User eigene Videos aufnehmen, kommentieren und versenden oder sie von unterwegs in Blogs und Internetportalen einstellen.


Über ViiF: ViiF (www.ViiF.de) bietet unter 22557 Videoanruf den Nutzern die Möglichkeit, Video-Clips mobil aufzunehmen, abzuspielen, zu kommentieren, weiterzuschicken und auf Internetportalen und Blogs einzustellen. Man braucht keine Software auf das Mobiltelefon zu laden. Der User wählt eine kurze Nummer, drückt Videoanruf und kann eigene Videos drehen, kommentieren und veröffentlichen. Weiterhin kann er Clips von seinen Freunden auf dem Handy anschauen und seine Videos an Freunde weiterleiten. Zusätzlich kann sich der User aus einer Vielzahl von Channels aktuelle Videos aus verschiedensten Bereichen z.B. Lifestyle, Sport, News, Horoskope, Comedy und Musik anschauen.


Quelle: ViiF Mobile Video GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ViiF Mobile Video GmbH
Ansprechpartner: Daniel Höpfner
Straße: Poststraße 21-22
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 346590000
Fax: 030 225050639

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Neue Entscheider-Umfelder in apprupts mobilem Premium-Werbenetzwerk

Hamburg, 7. November 2011 – apprupt, das Premium Performance Netzwerk für mobile Werbung, hat sein Publisher-Portfolio mit der iPhone App und der Web-App des führenden Business-Netzwerkes XING erweitert. XING hat weltweit über 11 Millionen Mitglieder, ...
EXPOMADE MediaKit – Perfekte Symbiose aus mobilem Messesystem und digitalen Inhalten

Mit dem EXPOMADE MediaKit kann die ideale Verbindung zwischen Messesystem und digitalen Komponenten geschaffen werden. Das MediaKit lässt sich nahtlos in jedes EXPOMADE Messesystem integrieren und schafft damit die ideale Kombination von digitalen Elementen ...
Fit for Future: Wertgarantie unterstützt Deutsche Stiftung Weltbevölkerung mit "mobilem Kino"

Hannover, 27. Dezember 2010. Deutschlands Garantie-Dienstleister Nr. 1 für Geräte- und Fahrradschutz übernimmt soziale Verantwortung nicht nur im Unternehmen, sondern auch weit darüber hinaus. Seit vielen Jahren setzt sich Wertgarantie für Hilfsprojekte ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'MTV kooperiert mit mobilem Video-Service ViiF' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 17 Pressetexte 13020 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung MTV kooperiert mit mobilem Video-Service ViiF wurde bisher 399 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Sport und Freizeit" und "Telekommunikation". Die aktuellste Meldung wurde am 11.06.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'MTV kooperiert mit mobilem Video-Service ViiF'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'MTV kooperiert mit mobilem Video-Service ViiF'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.