pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Laub & Partner GmbH

Die Paperworld wird tri-genial

Die Paperworld


pixelproducts geht mit "Suche Drei" auf der Schreibwaren-messe an den Start

Hamburg. Gedächtnisspiele sind voll im Trend - absolutes Glanzstück ist das neue tri-geniale Memocard-Spiel "Suche Drei" der Fotografin Johanna Liebsch: Keine identischen Bildpaare, sondern mit einem Augenzwinkern verknüpfte Trilogien werden hier gesucht. Jetzt präsentiert sich das Legespiel der dritten Dimension vom 23. bis 27. Januar auf der Paperworld 2008 in Frankfurt an Main.

Der Name macht es klar: Bei "Suche Drei", dem neuen Gedächtnisspiel von pixelproducts dreht sich alles um die Zahl Drei - sowohl in den Motiven als auch in der Grundkonzeption des Spiels. Nicht nur, dass ein "Spielpaar" aus drei statt zwei Karten besteht, auch die Motive sind dreifach knifflig: Was haben eine Kuchengabel, ein Käsemesser und ein Kartoffelhalter gemeinsam? Ganz klar: Sie alle haben drei Zinken. Da heßt es um drei Ecken denken und kombinieren! Das Sahnehäubchen sind die Bilder von Johanna Liebsch. Die Fotos der mit einem Kodak-Preis ausgezeichneten Fotografin lassen "Suche Drei" zum Spielgenuss für Ästheten und Kunstliebhaber werden. Intelligent, mit einem guten Auge und einem tüchtigen Schuss Humor weiß Johanna Liebsch ihre Bildertrilogien zu wirklich flotten Dreiern zu machen.

Bei "Suche Drei" ist es wie bei allen genialen Dingen: Beschreiben ist gut, erleben ist besser. Deshalb nutzt pixelproducts die größe Schreibwarenmesse "Paperworld" in Frankfurt am Main: Vom 23. bis 27. Januar können hier alle Neugierigen ihre tri-genialen Fähigkeiten testen. Johanna Liebsch persönlich verrät Tipps und Tricks, wie die kniffligen Trilogien von "Suche Drei" am schnellsten zu finden sind. Außerdem präsentiert sie die weiteren Produkte von pixelproducts: Zwei weitere Memocards Gedächtnisspiele sowie verschiedene Fotoserien der Künstlerin runden das Sortiment ab.

Einen Vorgeschmack auf den dreifachen Spielspaß "Suche Drei" gibt es im Internet: Auf www.pixelproducts.de kann man mit der Online-Version sein Erinnerungsvermögen testen. Hier können auch Informationen zu pixelproducts und allen Produkten heruntergeladen werden.


Über pixelproducts
Die Hamburgerin Johanna Liebsch war nach ihrem Kommunikationsdesign-Studium als freie Fotografin in Oaxaca, Mexiko tätig und hat dort zahlreiche Ausstellungen realisiert. 1994 wurde sie für ihre Leistungen in Frankreich mit einem Kodak-Preis geehrt. Seit 1999 ist sie Dozentin für Fotografie und CAD an der Akademie JAK, Hamburg. 2006 gründete sie gemeinsam mit dem Webdesigner Christian Osterhage die Firma pixelproducts mit dem Ziel, ihre Fotografien mit Produktdesign zu verbinden. Seit Oktober 2006 bestehen drei Produktlinien, die aufeinander aufbauen und sich gegenseitig ergänzen. Neben drei verschiedenen Memocards Gedächtnisspielen ("Kleine Künstler", "Mail for you", "Suche Drei") sind verschiedene Fotoserien im Handel erhältlich.



Pressekontakt:
pixelproducts-Pressestelle
c/o Laub & Partner GmbH
Melanie Thieme
Kedenburgstraße 44
22041 Hamburg
Telefon: 040/656 972-13
Telefax: 040/656 972-50
melanie.thiemelaub-pr.com
www.laub-pr.com

Bildmaterial: Suche Drei - kreative Neuauflage des Spieleklassikers (Quelle: pixelproducts)

Quelle: Laub & Partner GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Laub & Partner GmbH
Ansprechpartner: Dörte Giebel
Straße: Kedenburgstraße 44
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 040/ 656972-61
Fax: 040/ 656972-50

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Die Paperworld wird tri-genial' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 80 Pressetexte 38825 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Die Paperworld wird tri-genial wurde bisher 1244 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Informationstechnologie", "Mensch und Gesundheit", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 04.05.2009 - 15:27 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Die Paperworld wird tri-genial'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Die Paperworld wird tri-genial'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.