pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität

Infineon Speicherportfolio Serverapplikationen VLP-DIMMs 2GByte Speicherkapazität




München und San Francisco – 23. August 2005 – Auf dem Intel Developer Forum in San Francisco kündigte Infineon Speichermodule in VLP-DIMM (Very-Low-Profile Dual-In-Line Memory Module)-Bauform an. VLP-DIMMs mit 512MByte, 1GByte und 2 GByte Speicherkapazität stehen in Musterstückzahlen zur Verfügung. Das VLP-DIMM von Infineon ist mit einer Höhe von nur 18,3 mm um 40 Prozent niedriger als 1U-Registered-DIMMs, die üblicherweise in Servern eingesetzt werden. Damit sind die neuen, extrem niedrigen Speichermodule von Infineon prädestiniert für hochkomplexe Blade Server mit geringeren Abmessungen. Der kleine Formfaktor des VLP-DIMM reduziert den Platzbedarf der Speichermodule um mehr als die Hälfte. Dadurch wird die Luftzirkulation im Blade-Server verbessert und Platz für zusätzliche Funktionalitäten und weitere Module geschaffen. Um die Speicherkapazität auf mehr als 1 GByte erhöhen zu können, ohne die Modulgröße zu verändern, werden 1-Gbit-DDR2-Speicher-komponenten in Dual-Die-Technologie eingesetzt, die Infineon im Februar 2005 erstmals vorstellte.

"VLP-DIMMs sind die ideale Lösung für Blade-Server. Mit der Einführung der VLP-DIMMs erweitern wir unser führendes DRAM-Portfolio für Server-Applikationen und bieten unseren Kunden entsprechenden Mehrwert in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, Leistungsaufnahme und geringe Abmessungen", sagte Michael Buckermann, Leiter der Business Unit Computing des Geschäftsbereiches Speicherprodukte von Infineon. "Dies ist ein weiterer strategischer Schritt zur Erweiterung unseres Speicherportfolios um DRAM-Komponenten und - Module, die weniger Marktschwankungen ausgesetzt sind und bessere Margen ermöglichen."

Als Blades werden besonders flache, modulare Server bezeichnet. Mehrere Blade-Server können so Platz sparend in einem Baugruppenträger (Rack) untergebracht werden und teilen sich über eine gemeinsame Backplane die Stromversorgung und Verbindungs-Ressourcen. Wegen ihrer sehr geringen Höhe, können VLP-DIMMs vertikal statt abgewinkelt auf den vorgesehenen Speicherplätzen der Blade-Server untergebracht werden. Damit kann nicht nur der Platzbedarf um etwa 60 Prozent reduziert, sondern auch die Kühlung für die Blade-Einheit verbessert werden.

Aufgrund ihrer sehr geringen Abmessungen können bis zu 250 Blade-Server-Einheiten auf demselben Raum implementiert werden, die ein konventionelles 42-Server-Rack benötigt. Blade-Server sind für Applikationen in Datenzentren oder Edge-Netzwerken ausgelegt, wo sie Aufgaben wie die Bearbeitung von Webseiten, Emails oder Media-Streaming übernehmen.

Gemäß aktuellen Prognosen des Marktforschungsunternehmens Gartner wird ein Anstieg der Blade-Server von rund 540 000 Einheiten in 2005 auf bis zu 1.3 Millionen Einheiten in 2009, und damit 14 Prozent des weltweiten Servermarktes, erwartet.

Die VLP-DIMMs von Infineon basieren auf den Strom sparenden 512-Mbit-DDR-Speicherchips von Infineon und sind mit Kapazitäten von 512 MByte, 1 und 2 GByte sowie in den Geschwindigkeiten DDR2-400, DDR2-533 und DDR2-667 in Musterstückzahlen verfügbar. Die Serienfertigung von 512 MByte und 1 GByte VLP-DIMMs ist für Ende 2005 geplant. Der Muster-Referenzpreis für ein 1-GByte-DDR2-VLP-DIMM wird mit US-Dollar 210 angegeben.

Über InfineonInfineon Technologies AG, München, bietet Halbleiter- und Systemlösungen für Automobil-, Industrieelektronik und Multimarket, für Anwendungen in der Kommunikation sowie Speicherprodukte. Infineon ist weltweit tätig und steuert seine Aktivitäten über Landesgesellschaften in den USA aus San Jose, Kalifornien, im asiatisch-pazifischen Raum aus Singapur und in Japan aus Tokio. Mit weltweit rund 35.600 Mitarbeitern erzielte Infineon im Geschäftsjahr 2004 (Ende September) einen Umsatz von 7,19 Milliarden Euro. Das DAX-Unternehmen ist in Frankfurt und New York (NYSE) unter dem Symbol "IFX" notiert. Weitere Informationen unter

 

Infineon Technologies AGMedia Relations media.relationsinfineon.com Fon: +49 (0)89 234 28480Fax: +49 (0)89 234 28482



Quelle: INFINEON / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität

München und San Francisco – 23. August 2005 – Auf dem Intel Developer Forum in San Francisco kündigte Infineon Speichermodule in VLP-DIMM (Very-Low-Profile Dual-In-Line Memory Module)-Bauform an. VLP-DIMMs mit 512MByte, 1GByte und 2 GByte ...
Gastgewerbeumsatz im Juli 2009 real 5,3% niedriger als im Juli 2008

WIESBADEN - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im Juli 2009 nominal 3,3% und real 5,3% weniger um als im Juli 2008. Im Vergleich zum Vormonat Juni war der Umsatz im Gastgewerbe im ...
Gastgewerbeumsatz August 2009: real 5,3% niedriger als im August 2008

WIESBADEN - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, setzten die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im August 2009 nominal 3,2% und real 5,3% weniger um als im August 2008.Im Vergleich zum Vormonat Juli 2009 war der Umsatz im Gastgewerbe ...
Peugeot Modellprogramm - Günstig im Unterhalt dank niedriger Versicherungsprämien

Peugeot fahren ist künftig noch günstiger. Denn laut aktueller Typklassen-Übersicht des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) haben sich diverse Peugeot-Modelle in der Haftpflicht- und Kasko-Einstufung zum 1. Oktober 2009 verbessert ...
Oszillator für platzsparende Anwendungen

Für neue platzsparende Anwendungen bzw. Re-Designs ist der 3,2 x 2,5 mm große Quarzoszillator CFPS-39 erhältlich. Mit einem HCMOS Ausgangssignal und 3,3 V Versorgungsspannung ist er in Frequenzen von 1,8 MHz bis 50 MHz lieferbar. Der Arbeitstemperaturbereich ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität' (Stand 02.07.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 106365184 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität wurde bisher 5601 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Infineon erweitert Speicherportfolio für Serverapplikationen um besonders niedrige, platzsparende VLP-DIMMs mit bis zu 2GByte Speicherkapazität'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.