pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von EKM Consult

Wellness-Urlaub an der Nordsee- der Trend im Tourismus!

Wellness-Urlaub Nordsee- Trend Tourismus!


Die Touristikbranche ist einer der wichtigsten und lukrativsten Wirtschaftszweige. Ob Pauschalreisen, Kreuzfahrten oder der Wanderurlaub in unberührter Natur- für jeden Anspruch und Geldbeutel gibt es das passende Urlaubsangebot.
Doch die Zeiten, in denen deutsche Urlauber die Ferien ausschließlich mehrwöchig im Ausland verbringen, gehören der Vergangenheit an.
Um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen, gewinnen auch Kurzreisen innerhalb Deutschlands mehr und mehr an Bedeutung. Wellness- und Verwöhnwochenenden in gemütlichen Hotels, welche ohne umfangreiche Anreise erreichbar sind, verschaffen Entspannung und Stressabbau.
Die Nordsee hat sich dabei als besonders begehrtes Reiseziel etabliert und bietet neben ansprechenden Unterkünften, auch die besondere Atmosphäre der Region und nicht vergessen, die gesunde Nordseeluft.
Die Nordseeküste Frieslands ist aus Nordrhein-Westfalen, Berlin, Sachsen-Anhalt und von anderen Abfahrtspunkten innerhalb weniger Stunden bequem erreichbar. Somit steht auch dem Wochenendausflug an den Nordseestrand nichts im Wege.
Kosmetische Anwendungen, Friseurbesuche, Sauna, Massagen und Bäder in Kombination mit dem gesunden Reizklima der Nordsee lassen auch Kurzurlauber in nur wenigen Tagen auftanken und zwischen den Sorgen und dem Stress des Alltags mal wieder richtig durchatmen. Dass Kurztrips an die Nordsee nicht teuer sein müssen, bestätigen Pauschalangebote und Wellness-Komplettpakete, die für den individuellen Bedarf gebucht werden können.
Spezielle Arrangements über die Feiertage oder zu besonderen Anlässen eignen sich durch erschwingliche Preise zudem bestens als Geschenk.
Die Beliebtheit kurzer Städtereisen und Wochenendfahrten in Wellnesshotels wie das Hotel Friesenhof in Varel an der Nordsee wurde in der Vergangenheit durch Forschungsinstitute immer wieder belegt. Der Aufwärtstrend betrug allein 2006 mit 48,3 Millionen Reisen laut der Zentrale für Tourismus aus Frankfurt 9% mehr als im Vorjahr-Tendenz steigend.
Der ADAC veröffentlichte Anfang Oktober 2007 dazu eine Studie die belegt, dass die Nebensaison als Reisezeit und das Internet als Medium zur Information und Buchung des Kurzurlaubs mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.
So gesehen ist die Erholung doch nur wenige Klicks und Kilometer entfernt. Ja, Urlaub kann so einfach sein!


Quelle: EKM Consult / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: EKM Consult
Ansprechpartner: Bettina Mattew
Straße: Windallee 18a
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 04451-806910
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Zukunftstrends im Tourismus

29. Juni 2005 - Zur Vorlage des Berichtes "" durch das Buero fuer Technikfolgenabschaetzung beim Deutschen Bundestag (TAB) erklaeren die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Annette Fasse, und die zustaendige Berichterstatterin ...
Bundesregierung zeigt schwaches Engagement für barrierefreien Tourismus

Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage sind enttäuschend29. Juni 2005 - Anlässlich der Beantwortung der Kleinen Anfrage "Barrierefreier Tourismus" erklären der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Belange ...
Tanktourismus - lohnt sich das?

KS: An Wirtschaftlichkeit, Recht und Verkehrssicherheit denkenBenzin ist so teuer wie nie. Da fragen sich Autofahrer an der Grenze zu Polen, Tschechien, Österreich oder Luxemburg, ob sich der in der Presse oft erwähnte Tanktourismus lohnt. ...
Chancen des Weltjugendtages 2005 in Köln für Tourismuswirtschaft nutzen

Gespräch des Tourismus-Ausschusses des Deutschen Bundestages mit Vertretern des Weltjugendtagsbüros zum XX. Weltjugendtag 200530. Juni 2005 - Zum Gespräch des Tourismus-Ausschusses des Deutschen Bundestages mit Vertretern des Weltjugendtagsbüros ...
Inlandstourismus im Mai 2005: 0,4% mehr Gästeübernachtungen

WIESBADEN, 20. Juli 2005 - Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes wurden im Mai 2005 in Deutschland 33,7 Millionen Gästeübernachtungen in Beherbergungsstätten mit neun oder mehr Betten und auf Campingplätzen ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wellness-Urlaub an der Nordsee- der Trend im Tourismus!' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 13 Pressetexte 11284 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wellness-Urlaub an der Nordsee- der Trend im Tourismus! wurde bisher 1352 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Industrie und Handel", "Kochen", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Reisen", "Verkehr und Logistik" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 26.04.2010 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wellness-Urlaub an der Nordsee- der Trend im Tourismus!'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wellness-Urlaub an der Nordsee- der Trend im Tourismus!'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.