pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von sqoops GmbH

Hilfe, mein Kind will eine LAN-Party veranstalten!

Hilfe, Kind LAN-Party


sqoops Family informiert im Experten-Interview, was Eltern beachten müssen, wenn ihr Sprössling zur Spielefete einlädt


Gestern noch Matchbox-Autos, heute schon die LAN-Party. Auch Kinder ab 12 Jahren, mitunter noch jünger, wollen bereits zu solchen Spielenächten. Das ist meistens harmloser, als es zunächst klingt. Die Jugendlichen und Kinder - überwiegend Jungen - vernetzen ihre Computer in einem Raum miteinander und spielen gemeinsam. Was müssen Eltern beachten, wenn ihr Nachwuchs zu Hause eine LAN-Party plant? Ein Experte vom Jugendamt liefert im Family Magazin auf www.sqoops.de/family die wichtigsten Antworten.

Ihr Kind will seine Freunde zur LAN-Party einladen? Erst einmal tief durch¬atmen, dann die Regeln festlegen: kein Alkohol und nur altersgerechte Spiele! Das rät Stefan Adler vom Jugendamt Regensburg im Interview mit sqoops Family. Außerdem sollten Schlafplätze vorhanden sein, falls der eine oder andere doch von der Müdigkeit übermannt wird. Werden die Regeln nicht eingehalten, sollten Eltern nicht davor zurückschrecken, die Party vorzeitig zu beenden.

Erziehungsberechtigte sollten allerdings auch nicht den Fehler machen, ständig anwesend zu sein. "Das wäre pädagogisch auch gar nicht sinnvoll", bekräftigt Stefan Adler. "Die Jugendlichen wollen ohne ständige Kontrolle unter sich sein, und das sollen sie auch. Es ist ja auch ein Vorteil dieser Partys, dass die Kinder und Jugendlichen eben nicht einsam und allein vorm Rechner sitzen, sondern gemeinsam spielen." Gelegentlich sollten die Eltern aber prüfen, was auf den Bildschirmen zu sehen ist, und darauf achten, dass niemand bis zur körperlichen Erschöpfung spielt.

Was es sonst noch zu beachten gibt, auch im Rahmen des Jugendschutzgesetzes, lesen Sie im kompletten Interview in der Ausgabe 12 des Family Magazins unter www.sqoops.de/family. Im Family-Bereich finden Eltern auch wertvolle Spiele für den Nachwuchs mit ausführlichen Bewertungen ebenso wie Lernsoftware und kindgerechte digitale Lexika. Auch die Kinder selbst können in diesem Bereich ohne Aufsicht stöbern. Denn ein ausgeklügeltes Kontrollsystem sorgt dafür, dass nur altersgerechte Spiele angezeigt werden.



Die 2005 gegründete sqoops GmbH vertreibt PC- und Konsolenspiele sowie Entertainment- und Edutainment-Software über ihre neuartige und mit einem hohen Entertainment- und Multimedia-Anteil ausgestattete E-Commerce-Plattform. Dabei setzen die Hamburger nicht nur auf die klassische Gamergemeinde, sondern richten auch ein besonderes Augenmerk auf die Familie. Um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen, bietet sqoops einen Jugendschutz-Mechanismus im Online-Shop an, der – für verschiedene Altersgruppen einstellbar – ungeeignete Inhalte herausfiltert. Die eigene, fachlich erfahrene Redaktion sichtet und bewertet jedes angebotene Spiel und gibt Eltern Rat und Hilfestellung zum kindgerechten Gebrauch von Games und Internet.

Bei Rückfragen zu dieser Meldung wenden Sie sich bitte an:
Iris Manz; Koordination sqoops Family
Telefon: 040/415 49-250, E-Mail: i.manzsqoops.com


Quelle: sqoops GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: sqoops GmbH
Ansprechpartner: Christina Seifferth
Straße: Bahrenfelder Chaussee 49 Haus B
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 040/415 49-250
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

malik@buchakademie Akademie des Deutschen Buchhandels und Malik Management veranstalten Top-Management Forum für Verlags- und Medienunternehmen

Die Verlags- und Medienbranche erlebt turbulente Zeiten. Umwelt und Geschäftsmodelle ändern sich ebenso rasch wie Produkte und Technologien. Die Digitalisierung fordert ein Umdenken und ein Überdenken von Strategien und Erlösmodellen, die sich lange bewährt ...
“2011 Billabong BVI Kite Jam”: Die British Virgin Islands veranstalten auch im nächsten Jahr wieder einen Wettbewerb für Kitesurfer. Und Necker Island lockt zeitgleich mit einer Celebration Week.

Höhenflüge mit High-Tech-Drachen: Der erstmalig im März 2010 veranstaltete Kite Jam Wettbewerb auf den British Virgin Islands war ein überragender Erfolg. Dieses vom BVI Tourism Board und Sir Richard Branson ins Leben gerufene Sport-Event wird nun im ...
Finanzierung soll nicht zum Engpass für den Aufschwung werden - BMWi, DIHK und ZDH veranstalten Europasymposium zur Mittelstandsfinanzierung

Heute fand im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin das Europasymposium "Mittelstandsfinanzierung" statt. Vertreter aus Wirtschaft, Banken, nationaler und internationaler Politik diskutierten Ansätze, wie man den Zugang zu Krediten für mittelständische ...
e-Forex und die Varengold Wertpapierhandelsbank AG veranstalten FX Trading-Challenge

e-Forex veranstaltet in Kooperation mit der deutschen Investmentbank die Varengold Bank FX Trading-Challenge. Diese steht unter dem besonderen Motto "Searching for Talents" und bietet allen Teilnehmern die einmalige Gelegenheit, ihre Leidenschaft zum ...
Höhenflüge mit High-Tech-Drachen: Die British Virgin Islands veranstalten im März 2010 erstmalig einen Wettbewerb für Kitesurfer. Und Necker Island lockt mit der ersten Celebration Week im neuen Jahr.

Kitesurfer sind die Extremisten unter den Wassersportlern: risikofreudig, wagemutig – und begierig, für ein paar Momente die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft zu setzen. Einer von ihnen ist Sir Richard Branson. Der Multiunternehmer besitzt die Karibik-Insel ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Hilfe, mein Kind will eine LAN-Party veranstalten!' (Stand 30.12.2018


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 3204 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Hilfe, mein Kind will eine LAN-Party veranstalten! wurde bisher 727 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Sport und Freizeit" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 20.03.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Hilfe, mein Kind will eine LAN-Party veranstalten!'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Hilfe, mein Kind will eine LAN-Party veranstalten!'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.