pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Frauen bei der Bekämpfung der Wüstenbildung unterstützen

Frauen Bekämpfung Wüstenbildung




16. Juni 2005 - Anlaesslich des 11. UN-Welttages zur Bekaempfung der Desertifikation am 17. Juni 2005 erklaert die stellvertretende entwicklungspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Dagmar Schmidt:

Desertifikation ist eines der dringendsten globalen Umwelt- und Entwicklungsprobleme. Sie bedroht die Lebensgrundlagen von mehr als einer Milliarde Menschen und verursacht einen geschaetzten Verlust von 42 Milliarden US-Dollar pro Jahr in der landwirtschaftlichen Produktion.

Frauen und Maenner sind unterschiedlich vom Problem der Wuestenbildung betroffen. In fast allen Gesellschaften sind es Frauen, die traditionell fuer den Haushalt und damit fuer die Ernaehrung der Familie - fuer die Bestellung der Felder - verantwortlich sind. Sie sind diejenigen, die als erste mit den Folgen der Bodendegradation und Landveroedung konfrontiert sind. Frauen in den Trockengebieten gehoeren zu den Aermsten der Armen.

Daher ist es sehr zu begruessen, dass der diesjaehrige UN-Welttag zur Bekaempfung der Wuestenbildung der Schluesselrolle von Frauen gewidmet ist. Dafuer brauchen sie weltweit unsere Unterstuetzung.

Frauen brauchen Verfuegungsgewalt ueber Land und Vieh, sie brauchen Rechtssicherheit und sie brauchen politische und rechtliche Gleichberechtigung. Die Verleihung des Friedensnobelpreises an die Kenianerin Wangari Maathai fuer ihren langjaehrigen Kampf fuer Umweltschutz und Gleichberechtigung macht Mut. In vielen Staaten beginnen Frauen Eigentumsrechte, Gleichberechtigung und die Teilhabe an politischen Entscheidungen einzufordern.

UN-Generalsekretaer Kofi Annan appelliert anlaesslich des UN-Welttages der Desertifikationsbekaempfung an die Mitgliedstaaten, Frauen neue Gestaltungsspielraeume fuer ihr Leben, fuer ihre Gesellschaften und ihre Umwelt zu eroeffnen. Fuer die SPD-Bundestagsfraktion und die rot-gruene Bundesregierung sind dies seit Jahren Leitsaetze ihrer bi- und multilateralen Entwicklungspolitik.

Gerade mit Blick auf das 2006 anstehende UN-Jahr der Wuesten und der Desertifikation werden wir unsere Anstrengungen auf diesem Gebiet weiter intensivieren.



2005 SPD-Bundestagsfraktion - Internet:

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

T-Systems vereinfacht Kooperationen im öffentlichen Personennahverkehr

Neues Betriebsleitsystem verwendet Digitalfunk Frankfurt am Main, 9. Juni 2005. - T-Systems hat für Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ein neues rechner­gestütztes Betriebsleitsystem (RBL) entwickelt. Es ist speziell ...
Hyperwave stellt sich dem direkten Vergleich im Dokumentenmanagement

Tagung von BARC und Computerwoche zeigt Strategien und Lösungen führender Hersteller München, 10. Juni 2005. Mit einem herausragenden Ergebnis schnitt die Lösung von Hyperwave in der diesjährigen BARC Studie zu Dokumentenmanagement ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
eco-Verband zeichnet Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting aus

Berlin/Köln/Wiesbaden, 10. Juni 2005 - Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat die beiden Unternehmer Dr. Roland Metzger und Michael Weideneder als Pioniere des E-Recruiting in Deutschland ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Frauen bei der Bekämpfung der Wüstenbildung unterstützen' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114042834 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Frauen bei der Bekämpfung der Wüstenbildung unterstützen wurde bisher 21708 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Frauen bei der Bekämpfung der Wüstenbildung unterstützen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Frauen bei der Bekämpfung der Wüstenbildung unterstützen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.