pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von oak media GmbH

Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik

Wärme.Pumpen.Aktionswochen über Heiztechnik


Schirmherr Klaus Töpfer: „Ich bin ein Wärmepumper!“

Berlin, 11. März 2008. Ein prominenter Freund der Wärmepumpe wird am 3. April in Berlin als Schirmherr die ersten bundesweiten Wärme.Pumpen.Aktionswochen eröffnen. „Ich bin ein Wärmepumper“, sagt Prof. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesumweltminister, von sich selbst und ist überzeugt von dieser zukunftsweisenden Technologie. Initiiert und veranstaltet werden die Wärme.Pumpen.Aktionswochen, die vom 4. bis 20. April laufen, vom Bundesverband WärmePumpe (BWP) e.V. und vom Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie und Umwelttechnik e.V. (BDH).

Mehr als 1.000 Veranstaltungen informieren über die Wärmepumpe
Bei unseren Nachbarn, in der Schweiz und in Schweden, ist die Wärmepumpe inzwischen als Heizmethode nicht mehr wegzudenken. In Deutschland bedarf es noch der Aufklärung. Deshalb rufen der BWP und der BDH zu den Wärme.Pumpen.Aktionswochen auf. Mit mehr als 1.000 Veranstaltungen informieren Fachhandwerker, Gerätehersteller, Energieberater und -versorger über die Vorteile und Technik der Wärmepumpe. Bauherren und andere Interessierte sind eingeladen, sich bei Produktpräsentationen, Vorträgen, Bohrpartys und vielem mehr beraten und informieren zu lassen. Unter www.waermepumpe.de finden sie neben den Veranstaltungsterminen auch umfangreiche Hintergrundinformationen, praktische Tipps und Adressen von Fachhandwerkern in ihrer Nähe.

Wärmepumpen sind effizient, umweltfreundlich und sorgen für ein wohliges Raumklima
Die Wärmepumpe erfreut sich steigender Popularität. Rund 300.000 Haushalte in Deutschland nutzen bereits die effiziente Kombination aus 75 Prozent kostenloser Umweltwärme und 25 Prozent zugeführter Energie. Angesichts steigender Öl- und Gaspreise wird dieser Trend 2008 anhalten. Der geringe CO2-Ausstoß, die Unabhängigkeit von Energielieferungen aus dem Ausland und die sehr niedrigen Betriebskosten sind nur einige Argumente, die für die Wärmepumpe sprechen. Viele sind von ihr begeistert, da sie zudem den Wohnkomfort steigert und im Sommer passiv kühlt. Seit Dezember 2007 wird die Installation einer Wärmepumpe auch von Seiten der Bundesregierung gefördert. Durch die Aufnahme ins Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien werden Verbraucher finanziell unterstützt.


Der BWP:
Im Bundesverband WärmePumpe (BWP) e.V. sind Handwerker, Planer und Architekten, Heizungsindustrie und Energieversorgungsunternehmen organisiert, die sich für den verstärkten effizienten Einsatz von Wärmepumpen engagieren. Seit dem 1.Januar 2007 haben sich die Wärmepumpen-Initiative in den Bundesländern (WIB e.V.) und der BWP zusammengeschlossen und repräsentieren heute die gesamtdeutsche Wärmepumpenbranche. Mit der Eröffnung des Berliner Büros am 1. September 2007 hat der Bundesverband WärmePumpe (BWP) e. V. seinen Hauptsitz nach Berlin verlegt.


Der BDH:
Die im Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) e.V. organisierten Unternehmen stellen Systeme der Haus-, Energie- und Umwelttechnik mit dem Schwerpunkt Heizung, Lüftung, Klimatisierung und Warmwasserbereitung her. Diese wärme-technischen Anlagen nutzen Gas, Öl, Strom und erneuerbare Energien. Der Bundesindustrieverband vertritt die Interessen von 82 Mitgliedsunternehmen und
drei assoziierten Verbänden gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Die Mitgliedsunternehmen des BDH erwirtschafteten 2007 einen weltweiten Umsatz von über elf Mrd. Euro und beschäftigen 57.000 Mitarbeiter.


Ansprechpartner:

Bundesverband WärmePumpe (BWP) e. V.
Karl-Heinz Stawiarski
Charlottenstraße 24 / Tuteur Haus
10117 Berlin
Tel 030 208 333 55
Fax 030 208 333 56
E-Mail infowaermepumpe.de

Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH)
Reiner Zieprig
Frankfurter Straße 720 – 726
51145 Köln
Tel 02203 93593-0
Fax 02203 93593-22
E-Mail infobdh-koeln.de

Sunbeam GmbH
Stefan Gurda
Zinnowitzer Str. 1
10115 Berlin
Tel 030 726296- 465
Fax 030 265543- 82
E-Mail stefan.gurdasunbeam-berlin.de

Quelle: oak media GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: oak media GmbH
Ansprechpartner: Christian Bäumker
Straße: Meinwerkstr. 13
Stadt: -
Telefon: 05251-1489614
Mobil: 05251-1485487
Fax: 0173-2170391

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Oranier Heiztechnik: Förderprogramme für Solartechnik und Biomasse wurden bis Ende des Jahres aufgestockt - staatliche Zuschüsse von mehr als 2.000 Euro

Wer an Sonnenenergie denkt, sollte das Heizen mit Holz nicht vergessen Gladenbach. - Wer an Sonnenenergie denkt, sollte das Heizen mit Holz nicht vergessen. Schon deshalb, weil auch die im Holz enthaltene Energie nichts anderes als gespeicherte Solarkraft ...
Oranier Heiztechnik: Schulungen zu ökologischen Heizsystem stoßen auf positive Resonanz

Gladenbach. - Die Resonanz auf ein von der Oranier Heiztechnik GmbH im Januar 2011 gestartetes Schulungskonzept zu ökologischen Heizsystemen ist rundweg positiv. Inzwischen werden am Firmensitz in Gladenbach regelmäßig zwei bis drei Schulungen pro Monat ...
Oranier Heiztechnik: Sonnenkraft und Kaminfeuer zum Festpreis

Hersteller bietet wasserführende Öfen und moderne Solartechnik als Komplettpakete mit Funktionsgarantie Gladenbach. - Unter dem Motto "Wärme der Natur" bietet die Oranier Heiztechnik GmbH attraktive Komplettpakete für ökologische Heizsysteme - bestehend ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik' (Stand 04.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 965 Pressetexte 1641531 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik wurde bisher 1793 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Economy", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Familie", "Industrie und Handel", "Information Technology", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 30.01.2015 - 9:32 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wärme.Pumpen.Aktionswochen informieren über sparsame und umweltschonende Heiztechnik'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.