pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung

Europäisches Projekt Wege Innenstadtzustellung




DHL testet alternative Transportkonzepte

Bonn, 16. Juni 2005 - Unternehmen aus der Logistik- und Automobilbranche haben sich mit Städten und Forschern im europäischen Projekt FIDEUS (Freight Intelligent Delivery of Goods on European Urban Spaces) zusammengeschlossen. Das auf drei Jahre angelegte Projekt zielt darauf, Verteil- und Lieferverkehre in den europäischen Innenstädten effizienter und damit auch umweltfreundlicher abzuwickeln.

Dies geschieht durch eine gezielte Verknüpfung neuer Fahrzeugtechnologien mit innovativen Ansätzen im Logistik- und Verkehrsmanagement. Im Rahmen von FIDEUS werden drei neue Fahrzeugtypen entwickelt und getestet: ein innovativer elektrischer Frachttransporter für sensible Bereiche wie z.B. Fußgängerzonen, ein weiterentwickelter 3,5-Tonnen Transporter und ein für Stadtverkehre optimierter 12-Tonnen Lkw. Alle drei Fahrzeugtypen werden mit modernster Antriebs-, Belade- und Kommunikationstechnik ausgestattet. Die Kommunikationstechnik spielt für das Verkehrsmanagement eine wichtige Rolle. Hiermit soll eine verbesserte, interaktive Kommunikation mit städtischen Verkehrsleitzentralen möglich werden. Beispielsweise können LKWs sich so für die Nutzung spezieller Ladezonen anmelden oder frühzeitig auf kurzfristige Zugangsbeschränkungen reagieren.

FIDEUS soll durch verbesserte Logistik-, Umschlags- und Transportprozesse einen substantiellen Beitrag zur Minderung von Verkehrs- und Emissionsbelastungen in Städten leisten. Denn nur so kann angesichts der neuen Umweltauflagen die Versorgung von Unternehmen, Einzelhandel und Bevölkerung in Ballungsräumen langfristig gesichert werden. Die Tests werden in Hannover, Barcelona und Lyon laufen.

Das paneuropäische Projektkonsortium umfasst Fahrzeughersteller (Centro Ricerche FIAT, IVECO, Renault Trucks), Spezialisten für Robotik und Fuhrparkmanagement (Cybernetix; MIZAR Automazione), Logistikunternehmen (DHL Express; TNT Innight), Kommunalverwaltungen und Stadtverbände (Barcelona, Hannover, Lyon; IMPACTS) sowie Forschungseinrichtungen und Universitäten (Fraunhofer Institut; University of Westminster).

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung

DHL testet alternative TransportkonzepteBonn, 16. Juni 2005 - Unternehmen aus der Logistik- und Automobilbranche haben sich mit Städten und Forschern im europäischen Projekt FIDEUS (Freight Intelligent Delivery of Goods on European Urban Spaces) ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Schwimmfähige Erdgasanlage auf dem Weg nach Hammerfest - Schwerlastschiff transportiert Anlagenmodul von Spanien nach Norwegen

Wiesbaden, 7. Juli 2005 - Eine fast komplette Erdgasverflüssigungsanlage befindet sich zurzeit auf einer 2.700 Seemeilen langen Reise von Spanien nach Nordnorwegen. Die 35.000 t schwere, so genannte Barge mit ihren anlagentechnischen Aufbauten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung' (Stand 02.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114354448 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung wurde bisher 11059 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Europäisches Projekt fördert neue Wege der Innenstadtzustellung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.