pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von ViiF Mobile Video GmbH

„Galileo“ über ViiF auf dem Handy

„Galileo“ über ViiF Handy


•Das ProSieben Wissensmagazin „Galileo“ immer und überall
•Kooperation der Handy-Video-Plattform ViiF mit ProSieben
•Handy-TV einfach über Videoanruf

Berlin, 3. Juni 2008 – Auf den täglichen Wegen im Großstadtdschungel entstehen immer wieder Wartezeiten. Ungenutzt und schleppend verstreichen die Minuten, Langeweile entsteht. Um diese unfreiwilligen Pausen zu füllen, bietet die Mobile-Entertainment-Plattform ViiF eine Vielzahl von Videos für das Mobiltelefon an, ab sofort auch das erfolgreiche ProSieben Wissensmagazin „Galileo“. Die informativen und unterhaltsamen Beiträge des Magazins werden in kurzen Handy-Clips präsentiert, eingerahmt durch Moderationen von Aiman Abdallah und Daniel Aminati.

Manfred Neumann, Leiter Mobile TV SevenSenses GmbH: „Schon seit November vergangen Jahres können ViiF-Nutzer Sendungen von ProSieben und Sat.1 wie zum Beispiel die News-Formate „Sam“ und „Sat.1-das Magazin“, Comedy-Formate und den Wetterbericht jederzeit auf dem Handy verfolgen. Jetzt erweitern wir unser Angebot über diese Plattform auch um das Thema Wissen, das so für unsere Zuschauer auf dem Handy jederzeit verfügbar ist. Die mobile Video-Community ViiF ermöglicht dies besonders nutzerfreundlich.“

Das Besondere an ViiF ist die einfache und intuitive Nutzung. Es muss weder eine zusätzliche Software auf dem Mobiltelefon installiert werden noch ist ein Internetzugang nötig, was nebenbei auch Kosten spart. Der User wählt auf seinem UMTS-Handy einfach die Kurzwahl 22557 und drückt „Videoanruf“. Es erscheint das ViiF-Hauptmenu, das durch verschiedene Programmkategorien eine schnelle Navigation auch für weniger technikaffine Nutzer ermöglicht.


Über ViiF: ViiF (www.ViiF.de) bietet unter 22557 Videoanruf den Nutzern die Möglichkeit, Video-Clips mobil aufzunehmen, abzuspielen, zu kommentieren, weiterzuschicken und auf Internetportalen und Blogs einzustellen. Man braucht keine Software auf das Mobiltelefon zu laden. Der User wählt eine kurze Nummer, drückt Videoanruf und kann eigene Videos drehen, kommentieren und veröffentlichen. Weiterhin kann er Clips von seinen Freunden auf dem Handy anschauen und seine Videos an Freunde weiterleiten. Zusätzlich kann sich der User aus einer Vielzahl von Channels aktuelle Videos aus verschiedensten Bereichen z.B. Lifestyle, Sport, News, Horoskope, Comedy und Musik anschauen.

Medienkontakt: Karin Gehle | Telefon: +49.30.2576205.14 | E-Mail: presseViiF.de | www.ViiF.de



Quelle: ViiF Mobile Video GmbH / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: ViiF Mobile Video GmbH
Ansprechpartner: Daniel Höpfner
Straße: Poststraße 21-22
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: 030 346590000
Fax: 030 225050639

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Handyrechnung bei mobilcom: Per SMS stets auf dem neuesten Stand

- Neuer SMS-Infodienst sorgt für Transparenz beim Telefonieren Kunden mit T-Mobile- und Vodafone- und o2-Karten können Dienst nutzen Büdelsdorf, 14. Juli 2005 – Mehr Überblick bei den Handyausgaben – das ermöglicht die neue ...
Weltweit erste Referenz-Plattform von Infineon senkt Handy-Produktionskosten unter 20 US-Dollar; Muster verfügbar

München, 13. Juli 2005 - Mit der neuen Telefonplattform für Ultra-Preiswert-Handys von Infineon Technologies AG könnten die Produktionskosten für GSM-Mobiltelefone mit SMS-Funktion um beinahe die Hälfte von heute etwa 35 US-Dollar ...
Neue Trendsportart Handyweitwurf: Deutschland sucht seinen Meister

myBet.com - mehrfach ausgezeichnete Wettbörse - mit Wette zu 1. internationalen deutschen Meisterschaften am 25. Juni in Bielefeld - EM am 6.8., WM am 27.8.Hamburg, 23. Juni 2005 - Die Tage sind gezählt, bis Bielefeld zum Mittelpunkt der stetig ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '„Galileo“ über ViiF auf dem Handy' (Stand 05.01.2019


Insgesammt wurden alle 17 Pressetexte 13303 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung „Galileo“ über ViiF auf dem Handy wurde bisher 210 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Sport und Freizeit" und "Telekommunikation". Die aktuellste Meldung wurde am 11.06.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '„Galileo“ über ViiF auf dem Handy'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '„Galileo“ über ViiF auf dem Handy'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.