pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog PREMIUM-PR Presseversand nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Die neue "HighTec"-Batterie von Bosch - Sichere Energieversorgung mit AGM-Technik

Die "HighTec"-Batterie Bosch - Sichere Energieversorgung AGM-Technik


Für moderne Automobile mit hohem Strombedarf

Die neue "HighTec"-Batterie von BoschSichere Energieversorgung mit AGM-Technik

Sichere Energie- und Startversorgungsleistung speziell für Pkw mit vielen und starken elektrischen Verbrauchern Dank AGM-Technik mit festgelegtem Elektrolyt zyklenfest, langlebig und auslaufsicher Zwei Batterietypen bieten über 90 Prozent Marktabdeckung – bezogen auf bereits ab Werk mit AGM-Batterien ausgerüstete Automobile 02.09.2005 - Der Strombedarf der elektrischen Verbraucher im Automobil ist in den vergangenen zehn Jahren stark gestiegen. Um die Stromversorgung moderner Automobile beim Start und beim Fahrbetrieb sicherzustellen, hat Bosch die "HighTec"-Batterie mit AGM-Technik entwickelt. AGM oder Absorbent Glass Mat ist ein Vlies aus feinen Mikroglasfasern, das die Schwefelsäure in Bleiakkumulatoren fest und auslaufsicher bindet. Die bereits in der Erstausrüstung bewährten AGM-Batterien haben eine hohe Zyklenfestigkeit und können bis zu 300 mal aufgeladen werden, also bis zu drei mal häufiger als konventionelle Starterbatterien. Zudem ist die neue Batterielinie völlig wartungsfrei, in jeder Position zu 100 Prozent auslauf- und kippsicher sowie extrem rüttelfest.

Die Bosch HighTec ist von Oktober an in zwei Typen lieferbar, die zusammen 90 Prozent Marktabdeckung bieten – bezogen auf Automobile, die bereits ab Werk mit AGM-Batterien ausgerüstet sind: Die Batterietype mit 70 Amperestunden (Ah) Kapazität bringt einen Startstrom von 760 Ampere, die 95-Ah-Batterie gibt beim Anlassen 850 Ampere ab.

Ursache für den höheren Bedarf an elektrischer Energie ist die gestiegene Zahl elektrischer und elektronischer Sicherheits- und Komfortsysteme im Automobil. Sie machen moderne Pkw sicherer, sparsamer und komfortabler – erhöhen aber damit auch den Verbrauch an elektrischer Energie. Dieser liegt in modernen Mittelklassewagen bei durchschnittlich mehr als 3500 Watt. In den 90er-Jahren lag der Wert bei einem Pkw der unteren Mittelklasse bei etwa 950 Watt.

HighTec-Batterien sind aber nicht nur für moderne Autos mit hohem Strombedarf geeignet, sondern sind in einigen Fällen auch für ältere Pkw zu empfehlen, beispielsweise beim Einbau einer Standheizung. Die HighTec garantiert eine permanente und konstante Energieversorgung dieser Funktionen und bietet zudem eine hohe Startsicherheit.

 

Leserkontakt:

Robert Bosch GmbHAutomotive AftermarketTelefon (01 80) 500 47 45 Fax (07 21) 9 42-19 96 E-Mail: Kundenberatung.KFZ-Technikde.bosch.com

Für Rückfragen: Ulf-Malte Wünsch

Diese Meldung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung:



Quelle: BOSCH / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Auf dem Weg in ein neues Energieversorgungssystem

Zur heute von der SPD-Bundestagsfraktion veranstalteten Fachkonferenz "Leitmaerkte der Zukunft: Vom intelligenten Zaehler zum intelligenten Netz - Die Energiedienstleistungsgesellschaft" erklaeren der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ...
HSE erwirbt Windparks in Frankreich - Ökostrom für 21000 Haushalte Albert Filbert: Wegbereiter für Energieversorgung der Zukunft

DARMSTADT (blu) - Mit dem Kauf einer Windparkgesellschaft in Frankreich setzt die HSE ihren Weg in Richtung Nachhaltigkeitskonzern konsequent fort. Wir sehen uns als Wegbereiter für eine Energieversorgung der Zukunft, die Klima und Umwelt schützt. Die ...
SFC und Sortimo: Kooperation zur Entwicklung einer autarken und modularen Energieversorgungslösung für Sonderfahrzeuge

* SFC und Sortimo verkünden Kooperation zur 63. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover* Entwicklung einer autarken, modularen und mobilen Energieversorgungslösung für Sonderfahrzeuge* Plug & Play-Systemlösung basiert auf dem bei Sonderfahrzeugen etablierten Standard ...
Notin setzt auf nachhaltige Energieversorgung seiner Reisemobile mit EFOY-Brennstoffzellen

Französischer Reisemobilhersteller Notin: Modellreihen Privilège and Prestige sind ab sofort EFOY ready Elektrische Vorverkabelung ermöglicht unkomplizierten und komfortablen Einbau von EFOY-Brennstoffzellen Brennstoffzellen liefern als optionales Zubehör ...
Erdgas ist die Brueckentechnologie fuer Deutschland/Laufzeitverlaengerung gefaehrdet zukunftsfaehigen Umbau der Energieversorgung

Erdgas ist der einzige konventionelle Energietraeger, der als Bruecke ins Zeitalter der Erneuerbaren Energien noch gebraucht wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Wuppertal Instituts im Auftrag von Greenpeace. Laengere Laufzeiten von ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Die neue "HighTec"-Batterie von Bosch - Sichere Energieversorgung mit AGM-Technik' (Stand 22.06.2015 )


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 105337452 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Die neue "HighTec"-Batterie von Bosch - Sichere Energieversorgung mit AGM-Technik wurde bisher 3615 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Die neue "HighTec"-Batterie von Bosch - Sichere Energieversorgung mit AGM-Technik'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Die neue "HighTec"-Batterie von Bosch - Sichere Energieversorgung mit AGM-Technik'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.