pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen

Bundesnetzagentur Herstellererklärung Signaturen




Düsseldorf 05. September 2005 – Die Bundesnetzagentur (BNetzA), bisher Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), hat die erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen im aktuellen Amtsblatt veröffentlicht. Diese wurde von AuthentiDate mit Sitz in Düsseldorf eingereicht.

Gemäß Novelle des Signaturgesetzes vom 11. Januar 2005 müssen alle Herstellererklärungen von Signaturanwendungskomponenten (Software) bei der BNetzA hinterlegt werden. Nach erfolgreicher Hinterlegung werden diese durch die BNetzA im Amtsblatt veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung werden die aktuellen Anforderungen des Signaturgesetzes erfüllt.Das aktuelle Signaturgesetz sieht vor, dass eine Software, die zur Erstellung von qualifizierten Signaturen gemäß Signaturgesetz verwendet wird – so genannte Signaturanwendungskomponenten – entweder zertifiziert oder mit einer Herstellerklärung an den Anwender ausgeliefert werden muss. Diese Herstellererklärung muss von der BNetzA im Amtsblatt veröffentlicht sein. Die gesetzliche Regelung gilt sowohl für Software im eigenen Unternehmen, als auch für Software die über externe Dienstleistungsanbieter (ASP-Dienste, etc.) genutzt wird.Die aktuell veröffentlichte Herstellererklärung bezieht sich auf das AuthentiDate Produkt „eBilling Signatur Server Version 2.4.0“. Für dieses Produkt wurde bereits im Juni 2005 von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Einhaltung der Vorschriften im Rechnungswesen durch eine Software Zertifizierung bestätigt.

Dadurch bietet AuthentiDate die erste umfassende Signaturlösung, welche zusätzlich zur Erfüllung der Anforderungen des aktuellen Signaturgesetzes auch die Einhaltung der Anforderungen im Rechnungswesen durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfer-Zertifizierung nachweisen kann.  Die Veröffentlichung ist zu finden im Amtsblatt 16/2005 der Bundesnetzagentur.Über AuthentiDate International AG & AuthentiDate Deutschland GmbHAuthentiDate (www.authentidate.de), Düsseldorf, entwickelt und vertreibt herstellerneutrale Geschäftsprozesslösungen, die erstmals eine einfache und schnelle Integration von digitalen Signaturen und Zeitstempel in bestehende Unternehmensabläufe ermöglichen. Diese Lösungen, für fast jeden Bereich, wie zum Beispiel Billing, Workflow, Archiv, Scanning und Email-Kommunikation, reduzieren Kosten und optimieren Abläufe.Namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen vertrauen national und international seit Jahren auf AuthentiDate Signaturlösungen, um rechtssichere elektronische Geschäftsprozesse gemäß gesetzlicher Vorgaben abzubilden.

Durch die über AuthentiDate Deutschland GmbH verfügbaren professionellen Signaturlösungen sind erstmals Signaturprodukte im Baukastensystem verfügbar und können so eigenständig oder in Kombination mit anderen Lösungen eingesetzt werden. Bereits heute haben viele Softwareanbieter die Signaturprodukte von AuthentiDate als Standardfunktion integriert. Damit kann heute jedes Unternehmen die Vorteile automatischer Signaturprozesse für sich nutzen. Zusätzlich bietet AuthentiDate über die AuthentiDate International AG, zertifizierte Trust Center Leistungen gemäß Deutschem Signatur Gesetz und EU-Signaturrichtlinie an. AuthentiDate International AG wurde im November 2001 durch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post akkreditiert und betreibt speziell für Zeitstempel-Dienstleistungen ein Trust Center. International ist die AuthentiDate Gruppe auch in USA vertreten und heute alleiniger Lieferant des United States Postal Service Electronic Postmarks (USPS EPM), einer einzigartigen Dienstleistung für die sichere elektronische Kommunikation in USA. Die AuthentiDate Holding Corp, Inc. (New York) ist an der NASDAQ (ADAT) und im deutschen Freiverkehr (WKN 893715) notiert.

Kontakt:AuthentiDate International AGGroßenbaumer Weg 6 40472 Düsseldorf  Tel. +49 (0)211 – 43 69 89 0 Fax +49 (0)211 – 43 69 89 19 Judith Balfanz  VP Marketing    presseauthentidate.de www.authentidate.de

 

 



Quelle: AUTHENTIDATE INTERNATIONAL / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen

Düsseldorf 05. September 2005 – Die Bundesnetzagentur (BNetzA), bisher Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP), hat die erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen im aktuellen Amtsblatt veröffentlicht. ...
E-Mail-Kommunikation auf der Höhe der Zeit: Neue Lösungen bringen Datenschutz, Signaturen und revisionssichere Archivierung unter einen Hut

Fulda - Die E-Mail ist als Kommunikationsmedium aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Sie ist schnell, praktisch und darüber hinaus deutlich günstiger als ein postalisch übersandter Brief. Dennoch greifen viele Unternehmen aus Gründen der ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Ein Stück Darmstädter Know-how in jedem neuen Reisepass - FlexSecure-Software schützt digitale Signaturen im Passeinband

Darmstadt/Worms, 23. Juni 2005. Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Darmstädter FlexSecure GmbH beauftragt, eine für die neuen Reisepässe nötige Sicherheitstechnologie zu entwickeln: Die ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen' (Stand 31.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113551020 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen wurde bisher 2843 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Bundesnetzagentur veröffentlicht erste Herstellererklärung für elektronische Signaturen'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.