pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Portocali Marketing-Kommunikation GmbH

Saarländische Nanotechnologie erobert Korea

Saarländische Nanotechnologie Korea


Nanotechnologie aus dem Saarland hat mittlerweile weltweit einen hervorragenden Namen. Insbesondere mit Korea, einem der am höchsten industrialisierten Länder Asiens mit seinen namhaften Technologiekonzernen, bestehen hervorragende Kontakte zu ersten Adressen in Forschung und Wirtschaft - nicht zuletzt dank Initiativen wie "Saarland Empowering Nano", einem Zusammenschluss von 30 saarländischen Nanotechnologie-Unternehmen, Forschungsinstituten wie dem Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH (INM) sowie der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mbH (gwSaar), die die Auslandsaktivitäten der Initiative federführend leitet.

Hochkarätige Industriekontakte

Vom 23. - 28. August 2008 hielt sich eine Delegation aus dem Saarland in der koreanischen Hauptstadt Seoul auf. Der dicht gedrängte Terminkalender umfasste einen Messeauftritt auf der "Nanokorea", der wichtigsten einschlägigen Fachmesse in Asien, sowie zahlreiche multi- und bilaterale Treffen mit den Forschungs- und Entwicklungsverantwortlichen koreanischer Industrieholdings aus dem Automobilbau, der Mikroelektronik, der chemischen Industrie, der Stahlindustrie und viele mehr.

Workshop mit dem KRICT

Das KRICT, das "Korea Research Institute of Chemical Technology", war am 25. August Gastgeber eines Workshops. Dort stellte das INM Ergebnisse seiner Materialforschung, und saarländische Nano-Unternehmen wie die Sarastro GmbH und NANO-X anwendungsorientierte Nano-Lösungen vor, und man tauschte sich mit Wissenschaftlern des renommierten koreanischen Instituts über Möglichkeiten zur Optimierung und Funktionalisierung verschiedenster Oberflächen und Materialien mit Hilfe der Nanotechnologie aus. Auch das Kompetenznetzwerk NanoBionet nutzte die Gelegenheit, in diesem Rahmen seine Arbeit vorzustellen.

Workshop mit KIST

Der letzte Tag der Delegationsreise war einem Workshop mit dem Korean Institute of Technology gewidmet. Die Repräsentanten der saarländischen Nano-Szene tauschten sich dort mit Forschern des staatlichen "Korean Institute of Science and Technology" (KIST) über den Stand der Forschung in Sachen Nanotechnologie aus. Etwa hundert Persönlichkeiten aus der koreanischen Wirtschaft, Industrie und Politik nahmen am Workshop teil. Die Zusammenarbeit mit dem KIST besteht bereits seit vielen Jahren; Der Saarbrücker Uni-Campus ist Sitz des "KIST Europe", der einzigen KIST-Niederlassung außerhalb Koreas.


Über "Saarland Empowering Nano"

Die Initiative "Saarland Empowering Nano" ist ein Zusammenschluss international führender Nanotechnologieunternehmen am Standort Saarland, Forschungsinstituten wie dem Institut für Neue Materialien gGmbH und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mbH. Die Initiative hat sich zur Aufgabe gemacht, die führende Rolle des Saarlandes in der Nanotechnologie global zu kommunizieren und sie damit ausbauen zu helfen.

Gemeinsam erkunden und bearbeiten die Mitglieder der Initiative neue Absatzmärkte für ihre Produkte. Die gemeinsamen Aktivitäten wie Beteiligungen an weltweiten High Tech-Fachmessen, die gemeinsame Zeitschrift "Empowering Nano" sowie Informationsveranstaltungen und Kongresse werden überwiegend aus Mitteln der saarländischen Wirtschaftsförderung finanziert. Die gwSaar ist Mitbegründer der Initiative und leitet verantwortlich alle internationalen Aktivitäten.

Im Saarland sind mittlerweile rund 1.000 überwiegend hoch qualifizierte Mitarbeiter direkt in der Nanotechnologie tätig. Die Nanotechnologie hat hier einen festen Platz in der industriellen Wertschöpfungskette erobert.


Weitere Informationen:

gwSaar Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mbH
Peter Hauptmann
ATRIUM Haus der Wirtschaftsförderung
Franz-Josef-Röder-Str. 17 | D-66119 Saarbrücken
Tel. +49 0681 99 65 - 4 00 | Fax +49 0681 99 65 - 444
infogwsaar.com

Quelle: Portocali Marketing-Kommunikation GmbH / pressbot.net



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Gemeinsame Erklärung zu Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel muss Leitlinie bleiben

22. September 2005 - Zur Diskussion um die gemeinsame Erklaerung von Nordkorea und den anderen Teilnehmern der Sechs-Parteien-Gespraeche ueber das nordkoreanische Atomwaffenprogramm und die darauf folgende Distanzierung Nordkoreas erklaert die stellvertretende ...
Nordkorea stellt Ende seines Atomprogramms in Aussicht

14. November 2005 - 1144Zum Stand der Verhandlungen der nordkoreanischen Nuklearkrise erklaert der Sprecher fuer Abruestung, Ruestungskontrolle und Nichtverbreitung der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Muetzenich:Im Zusammenhang mit der nordkoreanischen ...
Ein fremder und vertrauter Blick auf Südkorea – Junge Tübinger Wissenschaftlerin erklärt, warum wirtschaftliche Globalisierung nicht mit kultureller Konvergenz einhergehen muss

Bonn/Tübingen - Die Deutschen sehnen sich heute nach den glorreichen fünfziger Jahren zurück. Diese Zeit stand für Prosperität und Vollbeschäftigung. Ganz anders sah es in Südkorea aus. Korea hatte (und hat) bekanntlich ein ähnliches Schicksal wie Deutschland. ...
[AA] Bundesminister Steinmeier reist nach Südkorea, Japan und China

Bundesminister Steinmeier reist nach Südkorea, Japan und China--1270011140007353Content-Type: text/plainContent-Transfer-Encoding: 8bit Bundesminister Steinmeier reist nach Südkorea, Japan und ChinaBundesaußenminister Dr. Frank-Walter ...
Nordkorea und Iran: Diplomatie macht Sinn

20. September 2005 - Zum Stand der Verhandlungen der nordkoreanischen und iranischen Nuklearkrise erklaert der Sprecher fuer Abruestung, Ruestungskontrolle und Nichtverbreitung der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Rolf Muetzenich:Aus Sicht der atomaren Abruestung ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Saarländische Nanotechnologie erobert Korea' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 1364 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Saarländische Nanotechnologie erobert Korea wurde bisher 405 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Industrie und Handel" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 09.12.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Saarländische Nanotechnologie erobert Korea'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Saarländische Nanotechnologie erobert Korea'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.