pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von InterComponentWare AG (ICW)

MEDICA 2008:Vernetzt in die Zukunft – gemeinsam zum Erfolg

MEDICA 2008:Vernetzt Zukunft – Erfolg


Seit zehn Jahren verfolgt der eHealth-Spezialist InterComponentWare AG (ICW) nur ein Ziel: Die medizinische Versorgung mit modernen Vernetzungslösungen weiter zu optimieren. Auf der MEDICA zeigt ICW in Halle 15, Stand E48, wie die einzelnen Elemente ihrer eHealth-Plattform zusammen mit Entwicklungen von Partnerunternehmen dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Mit dabei: mehrere Neuentwicklungen.

ICW Lösungen vernetzen niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken, Kostenträger und Patienten miteinander und sorgen für die Verfügbarkeit wichti-ger medizinischer Daten. ICW Vorstandsvorsitzender Peter Reuschel erläutert: „Je mehr Patienten versorgt werden müssen, desto wichtiger ist es für die Pro-duktivität und Qualität der Versorgung, dass alle Beteiligten schnell und einfach miteinander kommunizieren können. Die Voraussetzung dafür ist eine optimale Vernetzung, die wir mit unserer Technologie und unseren Partnern ermöglichen. Dabei ist es Kern unserer Philosophie, bestehende Systeme zu vernetzen und nicht zu ersetzen.“

ICW Healthcare Connector für sichere Vernetzung
Für die hoch sichere Vernetzung medizinischer Leistungserbringer präsentiert ICW auf der MEDICA erstmals den gemeinsam mit secunet Security Networks AG
(secunet) entwickelten ICW Healthcare Connector based on SINA. Der neu entwi-ckelte Konnektor kommt mit seinem Strom sparenden Intel Celeron M
Prozessor ohne aktive Kühlung aus und ist deshalb völlig geräuschlos. Der Healthcare Connector baut auf der SINA-Technologie von secunet auf, mit der seit langem hoch sichere Verbindungen über öffentliche Netze realisiert werden: Zum Beispiel schützen zahlreiche Behörden im In- und Ausland damit ihren Datenverkehr. Mit dem ansprechend designten ICW Healthcare Connector based on SINA steht nun neben dem bereits mehr als 500 mal installierten ICW Healthcare Connector based on Cisco AXP eine zweite Konnektor-Lösung zur Verfügung.

Telemonitoring
Auf der MEDICA wird ICW ihren Care and Disease Manager Telemonitoring (CDM-TM) erstmals als eigenständige Lösung vorstellen. CDM-TM ermöglicht Chronikern ein optimiertes Krankheitsmanagement in ihrer gewohnten häusli-chen Umgebung und kann so dazu beitragen, unnötige Krankenhausaufenthalte zu vermeiden. Patienten messen einfach mit leicht bedienbaren Geräten regelmäßig ihre krankheitsrelevanten Vitaldaten wie Blutdruck oder Gewicht. Die Messwerte werden automatisch in ein Telemedizinisches Zentrum übertragen, wo sie von medizinischem Fachpersonal ausgewertet werden. So kann bei einer absehbaren Verschlechterung des Gesundheitszustands unverzüglich interveniert werden. CDM-TM kommt in Deutschland bereits im Projekt Partnership for the Heart der Charité Universitätsmedizin Berlin und dem CARDIO Integral Vertrag der AOK PLUS in Sachsen zum Einsatz.

Übertragung von Messwerten in die LifeSensor Gesundheitsakte
Die Überwachung von Vitaldaten über einen längeren Zeitraum hinweg kann auch zu einer schnelleren Früherkennung von Krankheiten und besseren Prä-ventionsergebnissen beitragen. Wie jeder Nutzer einer LifeSensor Gesundheits-akte seine Messwerte schnell und einfach online dokumentieren und analysieren kann, zeigt ICW am Bespiel von Messgeräten von Biocomfort und Beurer. Die Geräte werden über das kleine Software-Tool LifeSensor Connect mit dem heimischen PC verbunden, der den Datenaustausch mit der persönlichen Gesund-heitsakte übernimmt. Die Messwerte lassen sich dann in der Gesundheitsakte über einen längeren Zeitraum verfolgen, grafisch darstellen und analysieren, so dass Fortschritte bzw. Trends leicht erkennbar werden. Mit Einverständnis des Nutzers können auch dessen Ärzte auf die gesammelten Werte zugreifen.

Mit eHealth optimiertes Entlassmanagement
Krankenhaus-Patienten möchten meistens möglichst schnell wieder in ihre eigenen vier Wände zurückkehren. Oft müssen sie aber nur deswegen weiter in der Klinik bleiben, weil bestimmte Werte regelmäßig kontrolliert werden müssen. Hier setzt eDischarge, die eHealth-unterstützte Lösung für das Entlassmanagement, an: Patienten, die nicht mehr unbedingt im Krankenhaus bleiben müssen, erhal-ten auf Wunsch eine persönliche LifeSensor Gesundheitsakte und ein oder mehrere Messgeräte. Ihre zu Hause gemessenen Werte werden über die Akte von Krankenhaus-Ärzten überwacht. So kann der Patient bei eventuellen Auffälligkeiten sofort zur Weiterbehandlung einbestellt werden. eDischarge gibt es in vier Ausbaustufen – angefangen von einer Lightvariante, die lediglich einen Internet-zugang erfordert, bis hin zu einer workflow-orientierten Integrationslösung mit voller Anbindung an den ICW Professional Exchange Server und den Care and Disease Manager Telemonitoring.

Gerne stellen wir Ihnen Bildmaterial zu den hier vorgestellten eHealth-Lösungen zur Verfügung.


Quelle: InterComponentWare AG (ICW) / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: InterComponentWare AG (ICW)
Ansprechpartner: Dirk Schuhmann
Straße: Otto-Hahn-Straße 3
Stadt: -
Telefon: 06227-385-133
Fax: 06227-385-199

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Erfolge der Staedtebaupolitik verstetigen

16. Juni 2005 - Zu der Debatte ueber den Staedtebaulichen Bericht der Bundesregierung im Deutschen Bundestag erklaert die zustaendige Berichterstatterin der Arbeitsgruppe Verkehr, Bau- und Wohnungswesen der SPD-Bundestagsfraktion, Petra Weis: Der Staedtebauliche ...
Schnappauf: 16 Jahre Naturschutzarbeit waren erfolgreich

Inzwischen dreimal mehr Arnika-WiesenMünchen, 19. Juni 2005 - Eine positive Bilanz über die Entwicklung der Artenvielfalt zog Bayerns Umweltminister Werner Schnappauf heute beim Besuch der Teuschnitzaue (Lkr. Kronach). Schnappauf: "Sechzehn ...
Super RTL zeigt sechs Zeichentrick-Filme aus der erfolgreichen Dino-Reihe In einem Land vor unserer Zeit

Der geheimnisvolle Berg der Dinosaurier Sendedatum: Freitag, 24. Juni 2005, 20.15 Uhr 20.06.2005, Köln - Als 1988 der von George Lucas und Steven Spielberg produzierte Zeichentrickfilm "In einem Land vor unserer Zeit" in die Kinos kam, löste ...
Das "i-Tüpfelchen" einer Erfolgsgeschichte: HP LaserJet 4345 MFP erhält Blauen Engel

Testurteil "ressourcenschonend und emissionsarm": Mit der Verleihung des Umweltzertifikats "Blauer Engel" wurde jetzt die erfolgreiche Einführung des HP LaserJet 4345 MFP gekrönt. Damit ist der HP LaserJet 4345 MFP das erste HP MFP-Gerät, ...
Europas erfolgreichste ITIL Service Manager "Intensiv" Ausbildung jetzt auch in Österreich

Zusammen mit dem "Reiter´s Avance Hotel" in Bad Tatzmannsdorf, inmitten der Thermenwelt Burgenland, führt die Serview GmbH im Spätsommer erstmalig die ITIL-Service-Manager-Ausbildung nach EXIN in 7 intensiven Tagen & in Verbindung mit ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'MEDICA 2008:Vernetzt in die Zukunft – gemeinsam zum Erfolg' (Stand 30.12.2018


Insgesammt wurden alle 70 Pressetexte 42733 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung MEDICA 2008:Vernetzt in die Zukunft – gemeinsam zum Erfolg wurde bisher 204 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Informationstechnologie" und "Mensch und Gesundheit". Die aktuellste Meldung wurde am 03.08.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'MEDICA 2008:Vernetzt in die Zukunft – gemeinsam zum Erfolg'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'MEDICA 2008:Vernetzt in die Zukunft – gemeinsam zum Erfolg'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.