pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Trademark

Frischfisch: TRAWLIX geht an den Start und wirft seine Netze nach kreativen Talenten und werbetreiben-den Unternehmen aus

Frischfisch: TRAWLIX Start Netze Talenten Unternehmen


Ab sofort können Deutschlands Nachwuchs-Kreative ihr Talent im Rahmen von echten Kundenausschreibungen beweisen. Mit dem Start von „TRAWLIX“ (www.trawlix.de), der neuen Internet-Plattform für die Vermittlung von Kampagnen zwischen jungen Kreativen und werbetreibenden Unternehmen, kommt eine völlig neue Idee nach Deutschland. TRAWLIX bringt dabei Unternehmen auf der einen und junge Kreative auf der anderen Seite zusammen, um über den Weg der Ausschreibung frische Ideen und Umsetzungen für Kreativkonzepte aus dem gesamten Marketing-Mix zu vermit-teln. Beide Seiten erhalten damit einen echten Mehrwert bei transparenter Kostenkalkulation und klar definierten Ein-nahmen.
Fragt man Michael Radermacher, den Gründer und Geschäfts-führer von TRAWLIX, nach seinen Zukunftsplänen für die Internet-Plattform, klingen diese ehrgeizig, aber realis-tisch: „TRAWLIX wird die größte virtuelle Kreativagentur im deutschsprachigen Raum! Durch eine möglichst hohe Anzahl an jungen, qualifizierten Kreativen können wir ausschreibenden Unternehmen stets frische und ehrgeizige Innovatoren und Querdenker zur Verfügung stellen – eine Leistung, die in der Anzahl und Kontinuität keine andere Kreativagentur bie-ten kann.“

Erfolgreiche, einprägsame Markenkommunikation zeichnet sich durch die eine zündende und begeisternde Idee aus, die sich vom üblichen Einerlei abhebt und aus der riesigen Masse der Marketing-Reizüberflutung hervorsticht. Heute übergeben Un-ternehmen diese Aufgabe an durchschnittlich ein bis vier externe Dienstleister. Der Wechsel zu neuen Geschäftspart-nern und Agenturen wird wegen der Scheu vor Mehraufwand, Zeit- und Geldverlust verworfen oder gar nicht erst in Er-wägung gezogen. Getreu nach dem Motto: Das Alt-Bewährte ist gerade gut genug. Damit schleicht sich konsequenterweise Gewohnheit ein. Nicht das erfolgreichste und innovativste Kreativkonzept wird gefunden, sondern nur das Beste unter der geringen Anzahl der gewohnten Wettbewerber, wenn über-haupt.

Auf der Suche nach den „jungen Wilden“
Immer mehr Unternehmen suchen deswegen nach einer Möglich-keit, in der Zeit des zunehmenden Drucks durch Budgetkür-zungen oder Einsparungen erfolgreiche Kommunikationskonzep-te zu entwickeln, die in ihrer Qualität und ihrer Kreativi-tät gleich, wenn nicht gar besser abschneiden. Doch bei der Suche nach geeigneten Alternativen stoßen die Unternehmen häufig schnell an ihre Grenzen. „Die jungen Wilden“ sind nicht einfach zu finden und zu qualifizieren. Mit frischen Ideen und außergewöhnlichen Ansätzen repräsentieren sie ei-ne Generation des längst überfälligen Umbruchs und Auf-schwungs in der kreativen Branche. Genau hier setzt die Idee von TRAWLIX an: Unternehmen werden auf der Suche nach frischen Konzepten auf der einen und junge Kreative auf der anderen Seite mit dem Gefühl der Sicherheit und dem Schutz des geistigen Eigentums zusammengebracht,

Die Person hinter dem Produkt
„Wir sehen uns als Mittler zwischen der Werbeindustrie, die mit der Weiterentwicklung der Medien frische und ungewöhn-liche Ideen dringender denn je braucht, und den jungen Kreativen in Deutschland, die hier direkt und in vorderster Linie ihr Talent zeigen können“, erläutert Gründer und Ge-schäftsführer Michael Radermacher das Konzept von TRAWLIX. „In der traditionellen Werbebranche muss jemand, der frisch von der Hochschule kommt, erst einmal einige Jahre Buttons designen oder Hilfstexte produzieren. Bei uns kann er di-rekt zeigen, welches Potenzial in ihm steckt“, so Raderma-cher weiter. Der Unternehmensgründer spricht als Spezialist für Markenführungsaufgaben mit mehr als 12 Jahren Praxis auf Agentur- und Industrieseite aus Erfahrung. Er durchlief als Art- und Creative Director Stationen bei mehreren re-nommierten Agenturen und betreute dabei federführend Kunden wie MSN, Opel, Pro7, Audi, Lufthansa, Coca-Cola Deutsch-land, Mini und das BMW Sauber F1 Team, um nur einige Bei-spiele zu nennen.

Klasse statt Masse
TRAWLIX wendet sich mit seinem Angebot an Studenten höherer Semester aus kreativen Studiengängen oder an Berufsanfän-ger. Der Zugang ist nicht unmittelbar frei, sondern erfolgt zum einen über ein schlankes Anmelde-Tool, zum anderen über Einladungen von TRAWLIX selbst oder TRAWLIX-Mitgliedern mit Hilfe so genannter Wildcards. Letztere sind die Zugangsco-des, die zur Teilnahme an den Ausschreibungen berechtigen. Hintergrund: TRAWLIX möchte die Kreativ-Community vom Start weg klein, aber fein halten. Klasse statt Masse heißt die Philosophie.

Die Funktion
Medium der Zusammenführung von kreativen Talenten und su-chenden Unternehmen ist eine Ausschreibung, von denen TRAWLIX bereits vier zum Start bietet. Firmen, wie derzeit etwa lastminute.de oder die SOS Kinderdörfer, geben eine Beschreibung ihres Projektes ein, fixieren den Startschuss und den Teilnahmeschluss und setzen auf die besten einge-henden Ideen, Konzepte und Prototypen in Form von Texten, Fotos, Layouts, Illustrationen, Videos oder Audios ein Preisgeld aus. Die Einsendungen werden gesammelt, sortiert, strukturiert, qualitativ gefiltert und schließlich bewer-tet. Am Ende wird dabei nicht nur der erste Platz mit in der Regel vierstelligen Beträgen geehrt, auch die zweit- und drittbesten Arbeiten erhalten einen möglichen Betrag von bis zu EUR 1.500,--, dessen genaue Höhe das Unternehmen festsetzt. Die weiteren Plätze erhalten je nach Entschei-dung der ausschreibenden Unternehmen ebenfalls kleinere Aufwandsentschädigungen, um auch deren Beiträge angemessen zu würdigen. Der Schutz des geistigen Eigentums der jungen Kreativen liegt TRAWLIX dabei besonders am Herzen. Mit sei-ner jahrelangen Branchenerfahrung kann TRAWLIX die „Green-horns“ sehr gut beraten und vor mancher Bärenfalle bewah-ren.


Über TRAWLIX
Die Internet-Plattform TRAWLIX (www.trawlix.de) bringt Unternehmen auf der einen und junge Kreative auf der anderen Seite zusammen, um über den Weg der Ausschreibung frische Ideen und Umsetzungen für Kreativkonzepte aus dem gesamten Marketing-Mix zu vermitteln. TRAWLIX ist dabei bewusst nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt: Klasse statt Masse lautet das Motto - nicht jeder, der sich kreativ nennt, wird hier zugelassen. Das Unternehmen hinter der Marke ist die Radermacher & Engel GmbH mit Sitz in Starnberg. An der Spitze steht Michael Radermacher, der selbst jahrelang in führenden Positionen auf Agentur- und Unternehmensseite tätig war und deswegen ein ehrgeiziges, aber realistisches Ziel verfolgt: TRAWLIX wird die größte virtuelle Kreativagentur im deutschsprachi-gen Raum.

Mehr zum Unternehmen und zu TRAWLIX finden Sie unter www.trawlix.de

Pressekontakt:
Trademark Consulting GmbH
Goethestr. 66
D-80336 München

Carsten Bickhoff
Tel +49-89-444 4674-67
Fax +49-89-444 4674-79
trawlixtrademarkconsulting.eu


Quelle: Trademark / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Trademark
Ansprechpartner: Stephanie Wallner
Straße: Goethestr.66
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

KOPP: Startschuss für mehr Wettbewerb in den Energienetzen

BERLIN. Zur Verständigung der Arbeitsgruppe des Vermittlungsausschusses zu Änderungen an der Novelle des Energiewirtschaftsrechtes erklärt die energie- und verbraucherpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Gudrun KOPP: Jetzt ...
Attac und Campact starten europaweite Online-Demonstration: Gesicht zeigen gegen Softwarepatente!

Das Online-Bürgernetzwerk Campact und Attac haben heute eine europaweite Online-Demonstration gegen Softwarepatente gestartet. Einen Monat vor der entscheidenden Abstimmung im Europäischen Parlament am 6. Juli rufen sie Bürger dazu auf, ...
Neue iPhoneApp beantwortet Modefragen von Fashion Victims

Berlin, 24. September 2010. – Mit der neuen iPhone App “Modefragen“ können FashionFans jede erdenkliche Frage rund um das Thema Mode und Outfit in Sekundenschnelle klären. Aktuelle Modetrends, News zum Lieblingsmodelabel, Adressen von Fashion Stores ...
Fotovoltaikanlage als eigenständiger Gewerbebetrieb eines Gewerbetreibenden

GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf www.grprainer.com berichtet: Grundsätzlich können mehrere Betriebe eines Steuerpflichtigen aber auch eine wirtschaftliche Einheit bilden, sofern sie sachlich, insbesondere organisatorisch, ...
Linkaufbau leicht gemacht mit seolista - die neue Schnittstelle zwischen Werbetreibenden und Contentanbietern

Berlin, 11. Januar 2012 - Heute geht mit Seolista (http://seolista.de/) der neue Marktplatz für redaktionellen Content und Premium-Linkaufbau online. Wer erfolgreich eine Webseite betreiben möchte oder gar sein gesamtes Business Modell über das World ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Frischfisch: TRAWLIX geht an den Start und wirft seine Netze nach kreativen Talenten und werbetreiben-den Unternehmen aus' (Stand 19.01.2019


Insgesammt wurden alle 96 Pressetexte 61532 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Frischfisch: TRAWLIX geht an den Start und wirft seine Netze nach kreativen Talenten und werbetreiben-den Unternehmen aus wurde bisher 619 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 17.04.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Frischfisch: TRAWLIX geht an den Start und wirft seine Netze nach kreativen Talenten und werbetreiben-den Unternehmen aus'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Frischfisch: TRAWLIX geht an den Start und wirft seine Netze nach kreativen Talenten und werbetreiben-den Unternehmen aus'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.