pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden

Müller: Beim Kauf Schulsachen Kennzeichnung - Mit Schulranzen Haltungsschäden


.

Beim Kauf von Schulsachen sollen Eltern und Schüler auf anerkannte Umweltzeichen achten. Dies forderte Umweltstaatssekretärin Emilia Müller heute in München zum Beginn des neuen Schuljahres am 13. September. Müller: "Für echtes Recyclingpapier steht der "Blaue Engel" mit dem Hinweis ""aus 100 Prozent Altpapier""." Er garantiert unter anderem, dass als Rohstoff überwiegend Altpapier aus Haushaltsammlungen eingesetzt wurde. "Obwohl alles für Recyclingpapier spricht, werden nicht einmal mehr zehn Prozent der Papiere für den Schulbedarf in Recyclingqualität angeboten. Dies ist eine falsche Entwicklung - es ist notwendig, Kinder von Anfang an mit dem nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen vertraut zu machen. Nachhaltigkeit und Erziehung zur Nachhaltigkeit sollten heute selbstverständlich sein", erklärte Müller.

Auch beim übrigen Schulbedarf sei es nach den Worten Müllers wichtig, auf Kennzeichen zu achten. "Gesundheitlich unbedenkliche Farbstifte können Eltern und Schüler am CE-Kennzeichen erkennen," empfiehlt Müller. Beim Kauf des Schulranzen ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass er die Norm "DIN 58124" erfüllt. "Mit der Auswahl eines guten Schulranzens kann eine erste wichtige Weiche zur Vermeidung späterer Haltungsschäden bei Kindern und Jugendlichen gestellt werden. Es kommt nicht allein darauf an, wie viel wir unseren Kindern aufladen, sondern auch wie sie dieses Gewicht schultern." Kinder sollten nicht mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichtes auf dem Rücken tragen. Im Schnitt sind das bei Erstklässlern gerade einmal 2,5 Kilo. Deshalb sollten Eltern beim Kauf auf ein geringes Leergewicht des Ranzens Wert legen. Die Tragegurte des Ranzens dürfen den Hals des Kindes nicht einengen und müssen einhändig stufenlos verstellbar sein. Auch die Sicherheit der Kinder ist ein wichtiges Auswahlkriterium für den Schulranzen: Nach der Norm müssen 20 Prozent der Außenflächen aus fluoreszierendem bzw. reflektierendem Material sein, damit man die Schüler im Straßenverkehr gut erkennen kann.

Müller appellierte an die Eltern, auch im Schulalltag den Ranzen möglichst täglich zu überprüfen. "Nicht alle Schulbücher werden ständig benötigt. Hier lässt sich viel Gewicht sparen." Wichtig ist auch, dass die Tragegurte regelmäßig kontrolliert werden: Nur bei gleich lang eingestellten Gurten werden die Schultern gleichmäßig belastet und das Kind vor Haltungsschäden bewahrt.

Redaktionelle Hinweise: Weitere Informationen finden Sie im Internet unter - Volltextsuche: "Schulranzen".

Tipps für den Einkauf von Schulmaterial:

Schulranzen: Beim Kauf des Schulranzen darauf achten, dass der die Norm "DIN 58124" erfüllt". Ein Ranzen nach DIN Norm muss leicht, regendicht, stabil und dabei ohne scharfe Ecken und Kanten gefertigt und 20 Prozent der Außenflächen aus fluoreszierendem bzw. reflektierendem Material sein.Hefte und Blöcke: - Fragen Sie nach umweltfreundlichen Recyclingartikeln und nach Produkten, dieaus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt sind.- Achten Sie auf den "Blauen Engel": Produkte, die dieses Zeichen tragen, habenstrenge Umweltprüfungen bestanden.

Schreibmaterial:Wassermalfarben, Wachsmalkreiden und Holzfarbstifte unterliegen der europäischen Spielzeugrichtlinie. Weil Kinder Stifte gerne in den Mund stecken, müssen sie gesundheitlich unbedenklich sein. Eltern und Schüler können Farbstifte, die diese Anforderungen erfüllen am CE Kennzeichen erkennen.

Kleber:Klebstoff darf kein Lösungsmittel enthalten. Die sind gesundheitsschädlich. Klebestifte sind umweltfreundlicher.

Allgemein:- Prüfen Sie, ob die Produkte gut verarbeitet sind und sich ggf. reparieren lassen. Langlebige Produkte schonen die Umwelt und langfristig auch den Geldbeutel.- Kaufen Sie Produkte mit möglichst wenig Verpackungsmüll.

Weitere Informationen:



Quelle: BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UMWELT (STMUGV) / pressrelations.de

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden

. Beim Kauf von Schulsachen sollen Eltern und Schüler auf anerkannte Umweltzeichen achten. Dies forderte Umweltstaatssekretärin Emilia Müller heute in München zum Beginn des neuen Schuljahres am 13. September. Müller: "Für ...
Richtiger Umgang mit Werkstätten - Nach dem Schaden Ärger vermeiden

ADAC-Tipps rund um den ReparaturauftragÜberhöhte Rechnungen, fehlerhafte Reparaturen, Arbeiten ohne Auftrag – immer wieder kommt es zum Streit zwischen Autowerkstätten und Kunden. Der ADAC gibt Tipps, wie sich Ärger vermeiden lässt: ...
Großbritannien: Supermärkte können Gentechnik-Lebensmittel kaum noch vermeiden

(02.09.2008) Die großen Supermarktketten in Großbritannien bekommen auf den Weltmärkten nicht mehr genügend "gentechnik-freie" Rohstoffe. Damit wird es erheblich erschwert, weiterhin nur Lebensmittel ohne kennzeichnungspflichtige Gentechnik-Anteile auf ...
3,8 Millionen Musicload-Kunden können 243 Tonnen Verpackung pro Album vermeiden

16.09.20093,8 Millionen Kunden des Download-Portals "musicload" können einfach Energie und Ressourcen einsparen: Allein für ein aus dem Netz geladenes Album legt man die Einsparung von rd. 64 Gramm Plastik zugrunde, auf alle Kunden hochgerechnet ergibt ...
Höchstgehalte beachten - Hysterie vermeiden

IVA kritisiert Greenpeace-Test als überzogene Verunsicherung der Verbraucher(Frankfurt a. M., 29. Oktober 2009) Verbraucher können Kräuter und Gewürze auch weiterhin ohne Bedenken in ihrem Supermarkt kaufen. So bewertet der Industrieverband Agrar e. V. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 114957501 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden wurde bisher 4507 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Müller: Beim Kauf von Schulsachen auf Kennzeichnung achten - Mit dem richtigen Schulranzen Haltungsschäden vermeiden'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.