pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Haus der Technik e.V.

"Der helle Wahnsinn" Einsparpotenziale von energieeffizienter Beleuchtung

"Der Wahnsinn" Einsparpotenziale Beleuchtung


Normale Glühbirnen haben sich technisch seit Ihrer Erfindung nicht grundlegend verändert und nutzen die von ihnen verbrauchte Energie zu rund 95 % für die Wärmeerzeugung. Das ist etwa so, als würden heute noch Pferdekutschen als alltägliches Verkehrsmittel unser Straßenbild prägen.
 
Mit dem Einsatz moderner Lampen- und Leuchtensysteme lässt sich der Stromverbrauch im Beleuchtungssektor um bis zu 50 % reduzieren. Durch innovative Finanzierungsmodelle wie das Contracting lassen sich notwendige Sanierungen sogar allein durch den Einspareffekt und ohne eigene Investitionen realisieren. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um Straßen- und Außenbeleuchtungsanlagen oder die komplette Bürobeleuchtung handelt.
 
Die Themen der Fachtagung „Einsparpotenziale energieeffizenter Beleuchtung“ am 27. Januar 2009 im Haus der Technik in Essen wird von der EnergieAgentur.NRW und dem Haus der Technik veranstaltet. Die Themen reichen von den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) bis zum Einsatz aktueller LED-Technik. In hochkarätig besetzten Vorträgen werden die unterschiedlichsten Anwendungen für Büro, Lager- und Produktionshallen sowie realistische Kosten/Nutzen-Szenarien beleuchtet.
 
Die Veranstaltung wendet sich insbesondere an Vertreter von Dienstleistungsunternehmen, öffentlich-rechtlichen Einrichtungen und Kommunen.
 
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Gebauer), Fax 0201/1803-346 oder im Internet unter oder unter www.my-led.info


Quelle: Haus der Technik e.V. / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Haus der Technik e.V.
Ansprechpartner: Kai Brommann
Straße: Hollestraße 1
Stadt: -
Land: Deutschland

Telefon: +49 (0) 201/18 03-1
Fax: +49 (0) 201/18 03-263

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

LED-Technik , Energieeinsparverordnung


Ähnliche Pressemeldungen

Energieeinsparungen bis über 86 % dank Lichtoptimierung durch LED-Technik

Waldbrunn, 15.12.2009 Durch den Einsatz von LED-Technik spart das Mosbacher Sport- & Therapiezentrum Muskelkater seit letztem Freitag über 86 %, in verschiedenen Bereichen sogar bis zu 98 % der Energiekosten an der Beleuchtung und entlastet dadurch natürlich ...
Thema: Beleuchtung

Leuchtstoff für helles Licht 1989 kam sie auf den Markt: die erste kompakte Leuchtstoffröhre. Mit einem halben Kilo Gewicht, einem Durchmesser von sieben und einer Länge von 17 Zentimetern war sie ein Exot unter den Leuchtmitteln. Heute macht sie als ...
Hallenleuchte mit LED-Technik - die Zukunft für effiziente Hallenbeleuchtung

Waldbrunn, 14.10.2009 Die Hallenleuchte Lucid arena. Ein weiterer Baustein der Ideen und Lösungen der Waldbrunner RK-Energieberatung für die richtige Umsetzung ressourcen- und umweltschonender Beleuchtungskonzepte mit der LED-Technologie von morgen. ...
Glühbirnenfreie Zone in Waldbrunn - Waldbrunner Familie setzt auf moderne LED-Technik und spart Stromkosten ein

Waldbrunn, 04. Februar 2010 Familie Wirtz aus Waldbrunn im Odenwald läutet die Zukunft ein: Am 22.Januar 2010 wurden in sämtlichen Leuchten in den Wohnräumen, im Keller und in der Garage die Glühbirnen durch moderne, stromsparende LED-Lampen ersetzt. ...
Innovativ und wirtschaftlich: Die neue LED-Leuchtmittel-Serie von Welch Allyn

Wasserbillig, 27.10.2010: In vielen medizinischen Bereichen können Untersuchungen nur mit Hilfe von besonders spezialisierten Instrumenten durchgeführt werden. In der HNO- und Augenarztpraxis werden für diesen Zweck Otoskope bzw. Ophtalmoskope verwendet. ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung '"Der helle Wahnsinn" Einsparpotenziale von energieeffizienter Beleuchtung' (Stand 01.01.2019


Insgesammt wurden alle 684 Pressetexte 237696 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung "Der helle Wahnsinn" Einsparpotenziale von energieeffizienter Beleuchtung wurde bisher 9806 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie" und "Medien und PR". Die aktuellste Meldung wurde am 26.03.2016 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung '"Der helle Wahnsinn" Einsparpotenziale von energieeffizienter Beleuchtung'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung '"Der helle Wahnsinn" Einsparpotenziale von energieeffizienter Beleuchtung'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.