pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von Birgit Niefanger

Wann der Himmel über Straubing am schönsten ist …

Wann Himmel über Straubing …


Im Advent laden neue Fundstücke aus dem Nachlass von Alois Koch zu einer Entdeckungsreise durch Leben und Werk des Künstlers.

An manchen Tagen im Winter wollten und wollten die Dinge für Alois Koch einfach nicht zusammenkommen: Auf der einen Seite die Lust und der Antrieb, stundenlang im Atelier an der Leinwand zu arbeiten, auf der anderen die kurzen Tage mit viel zu wenig hellem Licht. Nicht selten war ein mißgelauntes Westerwälder Grummeln zu hören über die tageslichtarme Saison. Für seine von Farbe und Licht geradezu explodierenden Gemälde, mit denen er sich weltweit einen Namen gemacht hatte, brauchte Alois Koch die richtige Beleuchtung von draußen und er mochte es nicht sehr, vom Wetter blockiert zu werden.
Kam allerdings die Wintersonne heraus und jagte ein Feuerwerk an verschiedenen roten, blauen und gelben Tönen ins Firmament, war Alois Koch mit der kalten Zeit sofort wieder versöhnt. Dann konnte es passieren, daß er Besucher aus seinem Altelier in das zur Donau hingewandte Treppenhaus führte und erklärte: „Schau Dir das an, nie ist der Himmel über Straubing so schön, wie im Dezember und im Januar.“ Wenn die Kälte die Flußlandschaft fest im Griff hatte, der Raureif über den Wiesen lag und in früherer Zeit sogar die Donau zugefroren war, speicherte Alois Koch in seinem Gedächtnis Motive ab, aus denen oft schon kurze Zeit später Gemälde entstanden wie das abgebildete „Wintermärchen“ aus dem Jahr 1963.
Koch hat hier in seiner charakteristischen Art mit nur wenigen Strichen und mehr konturenhaft die Schlittschuhläufer, die begabten und die weniger begabten, die aufschneiderischen und die bescheidenen, die eher eleganten und die eher sportlichen, in die winterliche Szene gesetzt und den Betrachter selbst im Hochsommer die Temperatur jenes Tages an der zu einer Eisbahn gewordenen Donau fühlen lassen. „Wintermärchen“ ist eines der Gemälde, in denen der Künstler „sein Straubing“ zum Hauptdarsteller gemacht hatte; Koch war 1939 nach Niederbayern gezogen und bis zum Ende seines Lebens im Jahr 2002 geblieben.
Für den kommenden Advent hat die Tochter des Künstlers eine kleine Werkschau unter dem Titel „Alois Koch – querschnitt 2008“ zusammengestellt; mit sehr viel Mühe und Akribie wird im Augenblick daran gearbeitet, Kochs Nachlass zu kategorisieren, um zu seinem hundersten Geburtstag im Jahr 2010 einen möglichst umfassenden Überblick über das Werk des Kunstmalers geben zu können. Für „Alois Koch – querschnitt 2008“ hat Oliver Scherffig in seinem Wohndesignladen „atmosphäre wohngestaltung“ die Wände freigemacht und somit den aktuellen „Fundstücken“ einen angemessenen Rahmen gegeben.

„Alois Koch – querschnitt 2008“ ist Erinnerung an die Spätnachmittage mit guten Gedanken und inspirierten Gesprächen, zu denen der Künstler gerne in der Vorweihnachtszeit seine Freunde empfing. Wenn die Kerzen brannten und seine Frau die nach traditionellem Rezept der Stadtfischerfamilie, aus der Sie stammte, gebackenen Lebkuchen anbot, nahm Alois Koch es dem Winter auch nicht mehr so sehr übel, dass dieser ihm immer gar so früh schon das Licht ausmachte.


Quelle: Birgit Niefanger / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: Birgit Niefanger
Ansprechpartner: Birgit Niefanger
Straße: Kammerhof 3
Stadt: -
Land: Deutschland

E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung

Paris Alois Koch Hadamar Straubing


Ähnliche Pressemeldungen

Deutsche Bahn feiert 150 Jahre Bahnstrecke Straubing-München mit einem Bahnhofsfest

Großes Aktionsprogramm für große und kleine Besucher am 20. September(Straubing, 16. September 2009) Die Deutsche Bahn feiert am Sonntag, 20. September, mit einem Bahnhofsfest in Straubing die Aufnahme des Zugbetriebes vor 150 Jahren zwischen München ...
Straubing und Vilshofen: Ökostrom vom Bahnhofsdach

Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Bahnhöfen installiert(Straubing, 11. Dezember 2009) Auf den Dächern der Bahnhöfe Straubing und Vilshofen wurden in den vergangenen Wochen Photovoltaikanlagen zur Stromgewinnung aus Solarenergie installiert. Heute ...
Mit dem Sonderzug zum Straubinger Gäubodenfest

SüdostBayernBahn fährt direkten Zug mit Bewirtung und Tanzwagen - Für alle Bahnfahrer gibt´s reservierte Plätze im Festzelt Mühldorf, 9. August 2005 - Wer bequem, günstig und ohne Führerscheinrisiko zum Gäubodenvolksfest ...
Zum halben Preis mit der Bahn zum Gäubodenvolksfest in Straubing

Zusätzliche Züge sorgen für beschwingte und sichere Heimfahrt Straubing, 9. August 2005 - DB Regio Ostbayern bietet allen Besuchern des Gäubodenvolksfestes und der Ostbayernschau, die mit der Bahn anreisen, vom 12. bis 22. August ...
Die Sieger der it security Awards 2009: Knorr-Bremse AG, Schott AG, Stadt Straubing und scribbos

Nürnberg/Sauerlach, 15. Oktober 2009 - Die Knorr-Bremse AG wurde vom it verlag am 13. Oktober 2009 auf der it-sa in Nürnberg für das beste Projekt in der Kategorie Management Security ausgezeichnet. In der Kategorie Web/Internet Security erhielt die Stadt ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Wann der Himmel über Straubing am schönsten ist …' (Stand 06.01.2019


Insgesammt wurden alle 2 Pressetexte 647 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Wann der Himmel über Straubing am schönsten ist … wurde bisher 371 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bildung und Kultur" und "Verschiedenes". Die aktuellste Meldung wurde am 28.11.2008 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Wann der Himmel über Straubing am schönsten ist …'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Wann der Himmel über Straubing am schönsten ist …'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.