pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pfaff-media

Studentenwettbewerb zur Zukunfts des Wohnens

Studentenwettbewerb Zukunfts Wohnens


Verein Gebäudetechnik Südwestfalen prämiert gute Ideen

Hagen, 04.02.2009 - In welchem Umfeld möchten wir in 10 bis 15 Jahren wohnen und arbeiten? Mit dieser Frage richtet sich der Verein Gebäudetechnik Südwestfalen e.V., in dem namhafte Unternehmen der Gebäudetechnik unter Federführung der SIHK zusammenarbeiten, an Studierende aller Fachrichtungen. Gesucht werden Visionen für das Wohnen und Arbeiten in der Zukunft.

Wir merken täglich, wie immer neue Technologien unsere Welt verändern und unsere Art zu leben beeinflussen. Mobilität und Kommunikation kennzeichnen unseren Lebensstil wie nie zuvor. Auch in der Gebäudetechnik schlagen sich neue Trends nieder. Zukunftsforscher sagen voraus, dass Wohnungen künftig individueller, intelligenter und emotionaler werden. Nutzer privater und gewerblicher Objekte wünschen leicht zu bedienende, allumfassende Lösungen für mehr Sicherheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Doch wie könnten die Lösungen und Produkte ganz konkret aussehen, die die Kunden­wünsche von morgen erfüllen? Um auf diese Frage Antworten zu erhalten, veranstaltet der Verein Gebäudetechnik Südwestfalen e.V. erstmalig den Wettbewerb „Living in the Future“. In Wettbewerbsbeiträgen sollen Szenarien für das Wohnen und Arbeiten entwickelt werden, die aus heutiger Sicht in 15 - 20 Jahren realistisch scheinen und plausibel sind. Studierende aller Fachrichtungen sind eingeladen, bis zum 15. Mai 2009 ihre Ideen bei der Geschäftsstelle des Vereins einzureichen.

Eine Jury, die mit Fachleuten aus den Bereichen Design und Wissenschaft, Architektur sowie Industrie und Technik besetzt ist, wird anschließend die besten Ideen auswählen und prämieren. Den drei Siegern winken Geldpreise in Höhe von 3.000, 2.000 und 1.000 Euro. Außerdem erhalten die Prämierten die Möglichkeit, ihre Ideen jeweils im Rahmen einer Bachelor-Arbeit, die von den teilnehmenden Unternehmen betreut wird, weiter auszuarbeiten und in die Praxis umzusetzen.

Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen zum Wettbewerb finden Interessierte unter www.living-in-the-future.de. Auskünfte gibt es außerdem bei der Geschäftsstelle des Vereins Gebäudetechnik Südwestfalen e.V., Dirk Hackenberg, Tel. 02331 390 206.



Quelle: pfaff-media / pressbot.net

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pfaff-media
Ansprechpartner: Sonja Pfaff
Straße: Rahmedestraße 99
Stadt: -
Telefon: 02352-953429
Mobil: 02352-953428
E-Mail:

Zur Redaktions-Visitenkarte





Ähnliche Pressemeldungen

Neue Fachmesse für Gebäudetechnik

Premiere auf dem Hamburger Messegelände Neue Fachmesse für Gebäudetechnik GET Nord 2008, Fachmesse Elektro, Sanitär, Heizung, Klima vom 19. bis 21. November 2008 Im November wird die erste Fachmesse für Gebäudeenergietechnik und Ausstattung, die GET ...
Heizkosten senken und Wohnwert steigern mit innovativer Gebäudetechnik

Das Feierabendheim Luisenstraße in Konstanz zeigt, wie auch Bestandsgebäude in attraktive Niedrigenergiehäuser verwandelt werden können. Das 1963 errichtete Haus mit insgesamt 32 Wohnungen sowie durch den Miteigentümer Spitalstiftung Konstanz genutzten ...
Heizkosten senken und Wohnwert steigern mit innovativer Gebäudetechnik

Würzburger Mehrfamilienhaus als Vorreiter für energiesparende Gebäudesanierung Ein Sechzigerjahrebau in Würzburg zeigt, wie auch Bestandsgebäude in attraktive Niedrigenergiehäuser verwandelt werden können. Das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus in der ...
Lüftungs- und Klimatechnik: Erfolgreiches Audit für Hörtner & Fischer

Hörtner & Fischer Klimawelt ist in der Region bekannt für hohe Qualität und innovative Lösungen in der Lüftungs- und Klimatechnik. Das Unternehmen, das bereits 1999 die Erstzertifizierung erhielt, wurde nun erneut auf Herz und Nieren geprüft. Nach bereits ...
Gebäudetechnik: Kombi aus moderner Heiztechnik und Erneuerbaren Energien (EE) im Trend

Steuertipps-Ratgeber informiert über Solarenergie und Kleinkraftwerke Mannheim, 07. März 2008. In diesen Tagen startet in Frankfurt am Main die Messe IHS (10. – 14. März) und informiert über Energie- und Klimatechnik sowie Erneuerbare Energien. Das Thema ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Studentenwettbewerb zur Zukunfts des Wohnens' (Stand 04.01.2019


Insgesammt wurden alle 6 Pressetexte 11874 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Studentenwettbewerb zur Zukunfts des Wohnens wurde bisher 1117 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Energie und Umwelt", "Industrie und Handel", "Medien und PR" und "Telekommunikation". Die aktuellste Meldung wurde am 25.07.2009 - 0:00 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Studentenwettbewerb zur Zukunfts des Wohnens'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Studentenwettbewerb zur Zukunfts des Wohnens'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.