pressbot Pressemeldungen Marketing & PR-Blog IKZ Haustechnik nav

Pressemeldung von pressrelations.de

Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab

Bundesregierung Mehrwertsteuererhöhung




Höhere Steuern wären Gift für die Konjunktur.

18.06.2005 - Der Sprecher der Bundesregierung, BÖ©la Anda, teilt mit:

Eine Mehrwertsteuererhöhung kommt nicht in Betracht; sie wäre in der gegenwärtigen konjunkturellen Situation kontraproduktiv und völlig falsch.

Meldungen, nach denen die Bundesregierung angeblich eine Mehrwertsteuererhöhung plant, sind falsch.

Die Bundesregierung stellt klar: Steuererhöhungen sind Gift für die Konjunktur; notwendig ist statt dessen der Abbau von Steuersubventionen. Hierzu liegen die Vorschläge der Bundesregierung seit langem auf dem Tisch. Dieser einzig sinnvolle Weg wird von CDU und CSU auf unverantwortliche Weise blockiert.

Presse- und Informationsamt der BundesregierungE-Mail: InternetPostbundesregierung.de Internet: Dorotheenstr. 84D-10117 BerlinTelefon: 01888 / 272 - 0Telefax: 01888 / 272 - 2555

Details zur verantwortlichen Redaktion:

Firma: pressrelations.de
Ansprechpartner: pressrelations.de


Zur Redaktions-Visitenkarte



Schlagworte zu dieser Pressemeldung



Ähnliche Pressemeldungen

Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab

Höhere Steuern wären Gift für die Konjunktur.18.06.2005 - Der Sprecher der Bundesregierung, BÖ©la Anda, teilt mit:Eine Mehrwertsteuererhöhung kommt nicht in Betracht; sie wäre in der gegenwärtigen konjunkturellen Situation ...
Schottenland warnt vor Abzocke bei Internet-Telefonen

Berlin/Schottenland, 9. Juni 2005 - Eine Reihe von Anbietern nutzt die Unkenntnis vieler Verbraucher bei Internet-Telefonen aus und bietet die Geräte zu stark überhöhten Preisen an. Darauf weist der Preisvergleichsdienst Schottenland.de ...
Clarity nutzt Eicon-Netzwerk

Bad Homburg, 10. Juni 2005 - Die Clarity AG ist Partner des Eicon Networks Technology Programms (ETP-Programm). Eicon ist einer der führenden Anbieter von Kommunikationshardware und bietet mit seinem ETP-Programm eine Plattform für Softwarehersteller ...
Sparen mit HP: Preisnachlass auf drei Notebooks

HP setzt seine Preisoffensive in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) fort: Drei Modelle aus dem aktuellen HP Business Notebook Portfolio sind ab sofort mit einem Preisnachlass von bis zu 25 Prozent erhältlich. Sie können über HP ...
ÖPNV-Gesetz: CDU lehnt faire Wettbewerbsbedingungen, Fahrgastrechte und klare Ziele ab

Als "bedauerlich" hat der verkehrspolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mathias Wagner, das gestrige Abstimmungsverhalten der CDU im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr bezeichnet. Die Regierungsfraktion hatte einen detaillierten ...

Es gibt keine Downloads für diese Pressemeldung.

Medienclipping & Statistiken zur Meldung 'Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab' (Stand 30.12.2018


Insgesammt wurden alle 67819 Pressetexte 113369660 Mal bei pressbot und ggf. weiteren Seiten (z.B. energieportal24.de) aufgerufen. Die Pressemeldung Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab wurde bisher 10710 Mal aufgerufen. Genutzte Kategorien sind "Bauen und Wohnen", "Bildung und Kultur", "Energie und Umwelt", "Energy and Environment", "Industrie und Handel", "Informationstechnologie", "Medien und PR", "Mensch und Gesundheit", "Politik und Gesellschaft", "Reisen", "Sport und Freizeit", "Telekommunikation", "Verkehr und Logistik", "Verschiedenes" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellste Meldung wurde am 10.10.2012 - 10:07 Uhr eingestellt.



Weitere Quelle im Web zur Meldung 'Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab'


Die Meldung tauchte ausserdem auf folgenden Medienblogs, Verzeichnissen, Newsdiensten, Pressediensten auf:
Weitere Infos folgen...



Reichweite der Meldung 'Bundesregierung lehnt Mehrwertsteuererhöhung ab'


Weitere Infos folgen...

Diese Funktion folgt demnächst. Wir bitten um Verständnis.